KarlsbergerHof
Anmelden Druckansicht

26 Karlsberger Hof

Karlsberger Hof
Sanddorf

Karlsberger-HofDas einzige noch erhaltene Gebäude der ehemaligen Schloßanlage Karlsberg, der Residenz Karls II. August von Pfalz­Zweibrücken.

1776-85 Erbaut als Vorrats- und Wohngebäude.

1804 Gelangt als französisches Nationaleigentum durch Versteigerung in Privatbesitz und wird mit dem dazugehörigen Gelände als Hofgut bewirtschaftet. 

1830 Betrieb einer Zuckerraffinerie. 

1850 Erwerb durch den Bayerischen Staat. 

1866 Forsthaus für das Revier Karlsberg. 

1975 Erwerb und Restaurierung durch die Karlsberg Brauerei Homburg.
         Heutiger Sitz der Siftung Karlsberger Hof.

Wappen der Stadt Homburg ©2005 Kreisstadt Homburg  Valid CSS!   Sprung nach oben nach oben