HomburgerHof
Termine

27.04.2015
Jutta Bettinger [mehr]

07.05.2015
"Der Seelenbrecher" [mehr]

08.05.2015
FC 08 Homburg - FC Nöttingen [mehr]

Presseinfos

06.05.2015
Fundsachen für den Monat April 2015 in Homburg [mehr]

06.05.2015
Angebot für Kinder in den Sommerferien ausgebucht [mehr]

05.05.2015
Mitmachen beim Familien- und Kinderfest im Stadtpark [mehr]

Nachrichten

IMG_8695
05.05.2015
Mit dem Rallye-Fahrzeug vors Rathaus - Dennis Urgatz tauschte sich mit Verwaltungschef aus / Soziale Aktionen geplant [mehr]

KSK-2
05.05.2015
KSK eröffnete Geschäftsstelle - Filiale in Schwarzenbach soll für neue Kontakte vor Ort sorgen [mehr]

Rabenhorst-neu
05.05.2015
Restaurant Bliesgau-Stube im Hotel Rabenhorst neu gestaltet [mehr]

Anmelden Druckansicht

Technische Daten des Patenbootes Homburg

Patenboot2
Bootsklasse: Minenjagdboot Klasse 332 
Bauwerft: Kröger-Werft in Rendsburg
Länge: 54 m
Breite: 9,22 m
Höhe: 24,41 m ab Unterkante Kiel
Tiefgang: 2,5 m
Einsatzverdrängung: 650 Bruttoregistertonnen
Material: Bootskörper und Aufbauten aus nicht magnetisierbarem Stahl
Antrieb: 2 Dieselmotoren mit je 2040 KW (2774,4 PS)
Geschwindigkeit: 18 Knoten Dauerhöchstfahrt
Stapellauf/Taufe: 21.4.1994 / durch Helga Ulmcke
Indienststellung: 1995
Besatzung: 40
Hauptaufgabe: Minenjagen, Minenlegen
Heimathafen: seit 2006 Kiel, vorher Olpenitz bei Kappeln an der Schlei
  

 
   
  

Wappen der Stadt Homburg ©2005 Kreisstadt Homburg  Valid CSS!   Sprung nach oben nach oben