Maifest
Anmelden Druckansicht

Kalender

Homburger Termine = Homburger Termine  Zweibrücker Termine = Zweibrücker Termine

VormonatVormonatVormonat

Februar 2015

n�chster Monatn�chster Monatn�chster Monat

 Montag  Dienstag  Mittwoch  Donnerstag  Freitag  Samstag  Sonntag 
                   1. 
                     
                   Seniorenfasching 
                     
 2.  3.  4.  5.  6.  7.  8. 
                     
    Faschingsbräuche  Große Dudelsackparade      Vortrag  Homburger Floh- und Antiquitätenmarkt  2. Homburger Seniorenfasching 
                     
       Dudelsackkonzert     Dudelsackkonzert  Flohmarlt    
                     
       Jazz Jam Session        „Kinder-Fasching“    
                     
                Winter school    
                     
                The Wave Bandits    
                     
 9.  10.  11.  12.  13.  14.  15. 
                     
 Erste-Hilfe-Training  Seniorenfasching  Stadtrat  Rathaussturm  Musikveranstaltung  Kinderfasching  Wanderung 
                     
    Homburger Lesezeit     Bürgerhausstürmung        2. Kappensitzung 
                     
          Weiberdonner          
                     
          Weiberfasching          
                     
 16.  17.  18.  19.  20.  21.  22. 
                     
 Närrisches Schlachtfest     Heringsessen     Premierenlesung  MOM‘ s Akustikbande    
                     
             Lesung       
                     
             Irish Folk Session       
                     
 23.  24.  25.  26.  27.  28.    
                     
          Meisterkonzert  Bundesweiter Tag der Theaterpädagogik  FC 08 Homburg    
                     
          Smokin‘ Strings          
                     

Sonntag, 01.02.2015

Seniorenfasching im Saalbau: 1. Termin am 1. Februar - Anmeldungen für Fahrdienst bis Freitag möglich

Am Sonntag, 1. Februar 2015, findet der Faschingsnachmittag der Stadt Homburg für Bürgerinnen und Bürger ab 65
Jahren aus den Stadtteilen Homburg-Mitte, Beeden, Schwarzenbach und Wörschweiler im Saalbau statt. Das Programm beginnt um 14.11 Uhr. Es wird von der Homburger Narrenzunft gestaltet und steht unter dem Motto „Ob Dirndl oder Lederhos‘, in Homburg sind die Narren los“.

Bei schwungvollen Schau- und Gardetänzen, lustigen Vorträgen und Büttenreden sowie Livemusik von der Gruppe
„Take Five“ ist sicher für jeden Geschmack etwas dabei und einem gelungenen, schwung- und stimmungsvollen Nachmittag steht nichts im Weg.

Freibleibende Plätze können von Seniorinnen und Senioren aus anderen Stadtteilen genutzt werden. Für Verpflegung und Kaffee ist gesorgt, es wird jedoch darum gebeten, Kaffeegedecke selbst mitzubringen. Der Eintritt ist wie auch in den vergangenen Jahren frei.

Personen, die keine Möglichkeit haben, zur Veranstaltung zu kommen, können sich bis Freitag, 23. Januar 2015, für
einen Fahrdienst unter Tel.: 06841/101-107 melden.

Am Sonntag, 8. Februar 2015, findet die Veranstaltung im Saalbau dann für Seniorinnen und Senioren aus den Stadtteilen Erbach, Reiskirchen, Bruchhof und Sanddorf statt.





 

nach oben

Dienstag, 03.02.2015, 15:00

Fasching – Fastnacht – Karneval? Bräuche und Regionen

Hohenburgschule,
Krea(k)tiv, Homburg

Kreisstadt
Homburg



 

nach oben

Mittwoch, 04.02.2015, 14:00

Große Dudelsackparade

Die große Parade mit schottischen
Dudelsäcken und Trommeln durch die Homburger Innenstadt mit Platzkonzert.

Die „Massed Band“ stellt sich auf dem Vorplatz der Jugendherberge auf und marschiert dann musizierend durch die
Homburger Innenstadt (Am Mühlgraben, Kanalstraße, Eisenbahnstraße) bis hin zum
Marktplatz. Dort stellen sich die Musiker zu einem „Circle“ auf und werden ein
Platzkonzert für alle Besucher geben. Zu überhören wird die Parade sicherlich
nicht sein, doch es lohnt sich auch hinzusehen: denn gespielt wird im „Highland
Dress“, den traditionellen Kilts samt Kopfbedeckung, Wollstrümpfen und den
vielen dazugehörenden Details. Angeführt wird die Parade wie immer von den Drum
Major in ihren Uniformen. Vom Marktplatz aus marschiert die Massed Band dann
wieder über die Kirchenstraße und die Talstraße ab.


Der „Eintritt“ ist frei.

 



 

nach oben

Mittwoch, 04.02.2015, 19:30

Craig Munro spielt ein Dudelsackkonzert im Atrium der Jugendherberge Homburg.

Craig Munro spielt ein Dudelsackkonzert im Atrium der Jugendherberge Homburg.

Craig Munro beweist sich nach seinem
Einstieg im Alter von gerade mal 15 Jahren, bereits seit 15 Jahren als
Dudelsackpfeifer in schottischen Grad 1 Bands, dem höchsten Spiellevel
weltweit. Zwischenzeitlich hatte er auch das Amt des Pipe Major (Bandleiter)
übernommen und seine damalige Band innerhalb von einem Jahr zum Klassenaufstieg
und Teilnahmen an Schottischen Meisterschaften, Europameisterschaften und
Weltmeisterschaften geführt. Aktuell spielt er in der Grad 1 Band „St.Laurence
O´Toole Pipe Band“, die 2010 die Weltmeisterschaft gewann. Zudem ist er
Mitglied der weltberühmten „Red Hot Chilli Pipers“, die die traditionelle
Dudelsackmusik mit moderner Pop- und Rockmusik verbindet und damit die Massen
begeistert.


Der Eintritt zu dieser Veranstaltung kostet
5,- Euro, ermäßigt 4,- Euro





 

nach oben

Mittwoch, 04.02.2015, 20:00

Jazz Jam Session - Mandy`s Lounge

Jazz Jam Session

Mandy´s Lounge, Homburg

Kirrberger Str. 7

 

Eintritt frei



 

nach oben

Freitag, 06.02.2015, 09:30 bis 11:00

„Lebens-Café“ – Treffpunkt für Trauernde

„Lebens-Café“ – Treffpunkt für Trauernde

Hohenburgschule,
Krea(k)tiv, Homburg

Kreisstadt Homburg

 

nach oben

Freitag, 06.02.2015, 19:30

Vortrag und Diskussionsabend: „Wie war das?“

Vortrag und Diskussionsabend: „Wie war das?“

Bilder, Dokumente und Erzählungen aus 50 Jahren Gemeinde Maria Hilf

Haus Benedikt, Bruchhof

KEB Saarpfalz



 

nach oben

Freitag, 06.02.2015, 19:30

Donald MacPhee spielt ein Dudelsackkonzert im Atrium der Jugendherberge Homburg.

Donald MacPhee spielt ein Dudelsackkonzert im Atrium der Jugendherberge Homburg.


Donald MacPhee hat es bis auf den Gipfel sowohl in seiner Pipe-Band-, als auch in seiner Solokarriere geschafft. Zu seinen Erfolgen in den vergangenen 16 Jahren gehören neben der Goldmedaille bei den Northern Meetings eine Sammlung von 29 Major Pipe-Band Titel, u.a. wurde er fünf mal Pipe-Band Weltmeister, sieben mal Champion of Champions und gewann sogar zweimal den Grand Slam Titel.

Zudem wurden ihm alle weltweit gültigen Ausbilder- und Wertungsrichter- Zertifikate für alle – auch die allerhöchsten – Spiellevel verliehen.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung kostet 5,- Euro, ermäßigt 4,- Euro

 

nach oben

Samstag, 07.02.2015

Homburger Floh- und Antiquitätenmarkt

Homburg-Mitte, Gelände am Forum

Nähere Information:
Homburger Kultur gGmbH
Telefon 06841/101170

 

nach oben

Samstag, 07.02.2015, 08:00 bis 16:00

Größter Floh- und Antiquitätenmarkt Südwestdeutschlands

Größter Floh- und Antiquitätenmarkt Südwestdeutschlands

Gelände am Forum, Homburg

Homburger Kulturgesellschaft gGmbH



 

nach oben

Samstag, 07.02.2015, 14:11

„Kinder-Fasching“

„Kinder-Fasching“

CJD Homburg/Saar gGmbH,

Einöder Str. 80

nach oben

Samstag, 07.02.2015, 19:30

Das große Abschlusskonzert der „Winter school“.

Das große Abschlusskonzert der „Winter school“.

Das Abschlußkonzert wird von allen Schülern (Dudelsackspielern, Trommlern und Drum Major), sowie von allen Lehrern gemeinsam gestaltet.

Die einzelnen Klassen werden sich vorstellen und Kostproben dessen geben, was sie in dieser Woche Workshop erlernt haben. Die Lehrer bilden eine eigene Band und setzen damit Maßstäbe, an denen es sich zu orientieren lohnt. Zudem werden auch Stücke gemeinsam von allen Lehrern und Schülern in der „Massed Band“ gespielt. Fehlen dürfen dabei auf keinen Fall die Klassiker wie „Amazing Grace“ oder „Green Hills“. Neben den traditionellen Märschen werden auch die weiteren Formen der Pipemusik, wie Tanzlieder, sogenannte „Jigs“, „Reels, „Hornpipes“ und „Strathspeys“ vorgestellt, als auch die Urform der Pipemusik, der „Piobaireachd“.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung kostet 5,- Euro, ermäßigt 4,-Euro

Karten können am jeweiligen Veranstaltungsabend ab 18.00 Uhr an der Abendkasse erworben werden. Eine Kartenreservierung über die Jugendherberge ist nicht möglich.

 

nach oben

Samstag, 07.02.2015, 20:00

The Wave Bandits

The Wave Bandits

Rock’ n Roll

Mandy´s Lounge, Homburg

Kirrberger Str. 7

Eintritt frei



 

nach oben

Sonntag, 08.02.2015, 14:11

2. Homburger Seniorenfasching

2. Homburger Seniorenfasching

Kulturzentrum Saalbau, Homburg

Homburger Narrenzunft



 

nach oben

Montag, 09.02.2015, 08:00 bis 15:00

Auffrischungstraining: Erste-Hilfe-Training

Auffrischungstraining: Erste-Hilfe-Training

Malteser Hilfsdienst, Schwesternhausstr. 4, Homburg

KEB Saarpfalz



 

nach oben

Dienstag, 10.02.2015, 14:33

Seniorenfasching

Seniorenfasching


Lambsbachhalle, Kirrberg

Freunde Kerbricher Fasenacht e.V.



 

nach oben

Dienstag, 10.02.2015, 18:30

Homburger Lesezeit - „Waterloo“

Café 1680 (ehemals Stadtcafé)
Eintritt frei

Hier ein kleiner Ort der Stille, dort drüben das Tosen der Kriegsmaschinerie: Gerd Meisers Erzählung Waterloo lässt die unruhige Zeit vor dem Biedermeier lebendig werden.

Veranstalter: Stadt Homburg, Kulturbeigeordneter Raimund Konrad, die Akademie für Ältere, der Frauenkulturstammtisch und die „HomBuch“

 

nach oben

Mittwoch, 11.02.2015, 17:30

Stadtrat

Ort: Sitzungssaal, Rathaus

nach oben

Donnerstag, 12.02.2015

Rathaussturm

Rathaussturm

Uhrzeit siehe Tagespresse

Rathaus, Homburg



nach oben

Donnerstag, 12.02.2015, 10:30

Bürgerhausstürmung mit anschließender Party

Bürgerhausstürmung mit anschließender Party

Marktplatz und Lambsbachhalle, Kirrberg

Freunde Kerbricher Fasenacht e.V.



 

nach oben

Donnerstag, 12.02.2015, 19:00

Weiberdonner – DER Faschingsball - 4 Partys unter einem Dach

plakat_weiberdonner_2015

Veranstalter: Take Five

Nach den beeindruckenden Erfolge der Jahre 2009 bis 2014 findet auch in diesem Jahr wieder am „Fetten Donnerstag“ (12.02.15) der Weiberdonner im Homburger Saalbau und im Hemingway`s statt. Kostümierung ist selbstverständlich erwünscht!

Einlass ist ab 19:00 Uhr, Live Musik im großen Saal von 20.00 – 03.00 Uhr

Im gesamten Saalbau und im Hemingway’s erwarten Sie 4 Partys unter einem Dach, bei  denen alle, die gerne feiern, voll auf Ihre Kosten kommen.

Live - Musik im Großen Saal

Partystimmung total! Wenn Elliot & Take 5 zur Höchstform auflaufen, bedeutet das: Mittanzen, Mitsingen, Mitfeiern bei Non-stop Live Musik im stilvollen Ambiente des dekorativ beleuchteten Saals.

Tanzwahn im Hemingway’s

Auf der großen Tanzfläche gibt ́s die besten Discoklassiker der 70er bis heute – da heißt es das Tanzbein schwingen und an der Bar die große Cocktailvielfalt oder ein Karlsberg Urpils genießen.

Schickeria-Party im 2. OG

Party-Feeling ganz oben unter dem Dach des Saalbaus mit allem was die Ohren vertragen können und jeder Menge leckerer Drinks.

Hütten-Gaudi in der Galerie im EG

Auch im Erdgeschoss des Saalbaus geht es rund, wenn in der Galerie des Saalbaus mit den besten Après-Ski-Hits von Ischgl bis St. Anton gefeiert wird und die Narren losgelassen sind!

VVK: 13 €,  Abendkasse (nach Verfügbarkeit): 15 €

VVK-Stellen:
TOB-events, Zweibrücker Str. 20 in Homburg
Curry – der Imbiss am historischen Marktplatz in Homburg
City-music, Dürerstr. 26 in Erbach
Druckerei Hügel in Bexbach

nach oben

Donnerstag, 12.02.2015, 20:11

Weiberfasching 2015 in Homburg-Erbach


Veranstaltungsort: Sportzentrum Homburg-Erbach

Veranstalter: SSV Homburg Erbach

Weiberfasching-erbachWie im vergangenen Jahr spielt die Stimmungsband Frontal auf der Hauptbühne im Sportzentrum. Die zweite Band „Starlights“ hat ihr erstes Gastspiel beim Weiberfasching in Erbach. Wie in den vergangenen Jahren werden die Bands die Besucher wieder begeistern und freuen sich schon auf die tolle Stimmung in der Halle.

Das Faschings-Team des SSV freut sich auf einen tollen Abend und auf viele verkleidete Gäste in Erbach.

Dieses Jahr können die Besucher Karten auch online auf der Vereinswebseite kaufen. Natürlich gibt es auch wieder Tickets an den bekannten Vorverkaufsstellen in Erbach und in Reiskirchen.

Alle Infos und Tickets auf der Vereins-Webseite: http://ssv-homburg-erbach.de/ oder auf Facebook: http://www.facebook.com/events/1489255494679871/

Karten für 11 EUR im VVK (12 EUR an der AK) in der Sport-Gaststätte Reiskirchen / Textilhaus Ecker / Nagelstudio Metz in Erbach.

 

nach oben

Freitag, 13.02.2015, 20:00

"Bluesrudy & Marko Jovanovic

Veranstaltungsort: Mandy's Lounge, Kirrberger Str. 7

bluesrudy_jovanovicWer das erste Mal einen Auftritt von „Bluesrudy & Marko Jovanovic“ erlebt, stellt bald fest wie packend und mitreißend die Spielfreude der beiden Musiker ist. Da beide Multiinstrumentalisten sind, entsteht trotz der kompakten Besetzung der Eindruck einer ganzen Band.

Die tiefe seelenberührende Stimme und das gleichzeitige Gitarren und Baßdrumspiel von Bluesrudy, sowie das beseelte ausdrucksstarke Mundharmonika- und Kontrabass-Spiel von Marko Jovanovic prägen den unverkennbaren Klang des Duos. Bluesrudy kommt aus der Lutherstadt Wittenberg, sein Mississippi heißt Elbe. Aufgewachsen in einer großen Familie, musste man am Tisch flink mit der Kelle sein, um satt zu werden. Um schön laut klappern zu können, lernte Rudy zunächst Schlagzeug, später Schlaggitarre, die dann auch sein Markenzeichen werden sollte. Neben dem Künstlernamen hat er von seinem Vater das Talent zum Trommeln geerbt, Von seiner Mutter hat er das Talent zur Unterhaltung. Einprägsam wie die Thesen Luthers formt Rudy alte Bluesklassiker und veredelt sie mit seinem eigenen Charme.

Der in Kreuzberg lebende Mundharmonika Spieler Marko Jovanovic berührt und verführt zugleich, überzeugt durch Präsenz und Zurückhaltung. Beides wirkt niemals aufgesetzt, sondern zutiefst geprägt von größtem Verständnis für die Musik, die mal nach perlenden Melodien verlangt,
zartem Hauchen, kräftigem Druck: Marko Jovanovics Mundharmonika-Spiel vereint all das – und manch einer reibt sich verwundert und beglückt die Augen: So also klingt eine Mundharmonika?

Eintritt: frei



 

nach oben

Samstag, 14.02.2015, 14:33

Kinderfasching

Kinderfasching

Lambsbachhalle, Kirrberg

Freunde Kerbricher Fasenacht e.V.



 

nach oben

Sonntag, 15.02.2015, 14:00 bis 17:00

Wanderung: Winterzauber in Homburgs Wäldern

Wanderung: Winterzauber in Homburgs Wäldern

Führung mit Klaus Friedrich

Anmeldung unter: 06894 / 9630516

Kosten: 5,00 Euro

KEB Saarpfalz



 

nach oben

Sonntag, 15.02.2015, 19:11

2. Kappensitzung

2. Kappensitzung

Lambsbachhalle, Kirrberg

Freunde Kerbricher Fasenacht e.V.



 

nach oben

Montag, 16.02.2015, 11:00

Närrisches Schlachtfest

Närrisches Schlachtfest

Fischerhütte, Beeden

ASV Beeden



 

nach oben

Mittwoch, 18.02.2015, 11:00

Heringsessen

Heringsessen

Fischerhütte, Beeden

ASV Beeden



 

nach oben

Freitag, 20.02.2015, 19:30

Markus Heitz und Christoph Marzi im Musikpark - Premierenlesung am 20. Februar 2015

Markus Heitz und Christoph Marzi im Musikpark

Premierenlesung am 20. Februar 2015

Die Stadtbibliothek lädt für Freitag,
20. Februar 2015, um 19.30 Uhr zu einer Premierenlesung in den Musikpark
Homburg ein. Im Rahmen und in Kooperation mit der saarländischen Buchmesse
„HomBuch“ und Initiator Ulrich Burger wird Bestsellerautor Markus Heitz sein
neues Werk „Der Triumph der Zwerge“ präsentieren. Das Buch erscheint am 16.
Februar. Des Weiteren liest Christoph Marzi „Nachrichten aus der uralten
Metropole – Gerüchte, Geschichten, Geheimnisse“ vor. Ein Rahmenprogramm rund um
die Lesungen ist ebenfalls in Planung.

Markus Heitz ist gebürtiger Homburger.
Seine Fantasy-Romane um „Die Zwerge“ wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt.
Als einziger deutscher Autor gewann er bereits zehnmal den Deutschen Phantastik
Preis.

Christoph Marzis Roman „LYCIDAS“ wurde
2005 mit dem Deutschen Phantastik Preis in der Kategorie „Bestes Roman-Debüt
Deutschsprachig“ ausgezeichnet, die Kurzgeschichtensammlung „NIMMERMEHR“
erhielt den Deutschen Phantastik Preis 2009 in der Kategorie „Beste
Kurzgeschichtensammlung“. Auch seine Werke wurden in viele Sprachen übersetzt.

Der Kartenvorverkauf für diese Veranstaltung hat bereits begonnen. Tickets für
sieben Euro gibt es beim Kulturamt der Stadt Homburg (Tel.: 06841/101-168), in
der Stadtbibliothek sowie bei Elektro Biehl in Homburg und der Buchhandlung
Drachenwinkel in Dillingen-Diefflen.





 

nach oben

Freitag, 20.02.2015, 19:30

Von Zwergen & Geheimnissen - Markus Heitz und Christoph Marzi im Musikpark

Veranstaltungsort: Musikpark Homburg, Entenmühlstraße

Veranstalter: Stadtbibliothek Homburg und der Initiator der saarländischen Buchmesse „HomBuch", Ulrich Burger


HeitzBestsellerautor Markus Heitz präsentiert sein Buch „Der Triumph der Zwerge". Dieser inzwischen fünfte Teil seiner Saga über die Zwerge, auf den die Fans von Markus Heitz sieben Jahre warten mussten, ist erst an diesem Montag auf den Markt gekommen.

Als zweiter Autor tritt Christoph Marzi auf, der aus seinem Buch „Nachrichten aus der uralten Metropole – Gerüchte, Geschichten, Geheimnisse" liest.

Beide Autoren wurden in der Vergangenheit mehrfach ausgezeichnet. Heitz´ Fantasy-Romane um „Die Zwerge" wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt. Als einziger deutscher Autor gewann er bereits zehnmal den Deutschen Phantastik Preis.

Christoph Marzis Roman „LYCIDAS" wurde 2005 mit dem Deutschen Phantastik Preis in der Kategorie „Bestes Roman-Debüt Deutschsprachig" ausgezeichnet, der Titel „NIMMERMEHR" erhielt den Preis 2009 in der Kategorie „Beste Kurzgeschichtensammlung".

Eintrittskarten für diese Lesung gibt es für sieben Euro beim Kulturamt der Stadt (Tel.: 06841/101-168), in der Stadtbibliothek am Marktplatz sowie bei der Firma Elektro Biehl am Bahnhof in Homburg. 

nach oben

Freitag, 20.02.2015, 20:00

Irish Folk Session

Irish Folk Session

Mandy´s Lounge, Homburg

Kirrberger Str. 7

Eintritt frei



 

nach oben

Samstag, 21.02.2015, 20:00

MOM‘ s Akustikbande

MOM‘ s Akustikbande

Mandy´s Lounge, Homburg

Kirrberger Str. 7

Eintritt frei



 

nach oben

Samstag, 21.02.2015, 20:00

Neuer Termin

My Generation - Gitarrenland Festival 2015

Aula, Christian von Mannlich Gymnasium, Homburg

Kreisverwaltung Kusel


Karten unter:
http://www.ticket-regional.de/



 

nach oben

Donnerstag, 26.02.2015, 20:00

QUATUOR MOSAÏQUES

Veranstaltungsort: Kulturzentrum Saalbau

Preise: 1. PK 23 €/2. PK 21 €

Quatuor-Mosaique

© Wolfgang Krautzer

Das Quatuor Mosaïques wurde 1987 gegründet. Die drei Österreicher Erich Höbarth, Andrea Bischof und Anita Mitterer und der französische Cellist Christophe Coin lernten sich in Nikolaus Harnoncourts Concentus Musicus Wien kennen. Hier wurde die Idee geboren, die gemeinsamen langjährigen Erfahrungen der historischen Aufführungspraxis am klassischen Streichquartett zu erproben.

Dabei stand nie eine museale "Authentizität" im Vordergrund, vielmehr sollte die lebendige Verbindung zur großen europäischen Quartett-Tradition spürbar werden. So gingen vom legendären Végh-Quartett, dessen Mitglied Erich Höbarth drei Jahre lang war, wesentliche Impulse aus: Letztes Ziel jeder Interpretation sollte sein, den inneren geistigen Reichtum der Musik zu offenbaren.

Heute wird das Quatuor Mosaïques immer wieder als eines der führenden Streichquartette der Gegenwart bezeichnet. Dies ist durch viele preisgekrönte Einspielungen belegt. So wurde das Ensemble unter anderem für seine Haydn-Einspielungen mehrfach mit dem Gramophone Award, einem der bedeutendsten Schallplattenpreise, ausgezeichnet.

Das Quartett musiziert regelmäßig in allen europäischen Ländern, ferner in den USA, Australien und Japan und ist bei den wichtigen Festivals, wie Edinburgh, Bath, Salzburg, Styriarte Graz, Schubertiade Schwarzenberg, Luzern, Bremen, Weimar und Oslo, zu Gast.

Neben dem eigenen Zyklus im Wiener Konzerthaus unterhielt das Quatuor Mosaïques ähnliche Konzertreihen in der Wigmore Hall London, im Concertgebouw Amsterdam sowie im Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie. Kammermusikalische Höhepunkte waren die gemeinsamen Konzerte mit den Pianisten András Schiff und Patrick Cohen, den Klarinettisten Wolfgang und Sabine Meyer und den Cellisten Miklós Pérenyi und Raphael Pidoux. 2006 folgte das Ensemble einer Einladung nach Spanien, wo es auf den berühmten Stradivari-Instrumenten, die sich im Besitz des spanischen Königshauses befinden, die Streichquartette von Juan Crisóstomo de Arriaga aufführte und anschließend auf CD einspielte. Anschließend unternahm das Quatuor Mosaïques eine erfolgreiche Tournee durch Nordamerika. Ferner gastierte das Quatuor Mosaïques u.a. im Rahmen der Kammermusik-Reihe der Essener Philharmonie im RWE-Pavillion.

Im klassischen Bereich verfügt das Quatuor Mosaïques über ein außerordentlich umfangreiches Repertoire. Zunehmend werden auch Werke des frühen 20. Jahrhunderts in die Programme aufgenommen. Die Diskographie umfasst derzeit Werke von Arriaga, Beethoven, Boccherini, Boëly, Haydn, Jadin, J. B. Gross, Mendelsohn, Mozart und Schubert. Die CDs des Quatuor Mosaïques erscheinen bei NAIVE und LABORIE, Frankreich.

 

Karten unter:
06841 – 101 168



 

nach oben

Donnerstag, 26.02.2015, 20:00

Smokin‘ Strings

Smokin‘ Strings

Zwei Gitarren, eine Mörderstimme, keine Tricks…

Mandy´s Lounge, Homburg

Kirrberger Str. 7

Eintritt frei



 

nach oben

Freitag, 27.02.2015, 19:30

Theater probt den Aufstand – we will rock you

Veranstaltungsort: Kursräume in Homburg Erbach, Dürerstraße 152 (unter der Kreissparkasse)

Jede/r ist willkommen, nicht nur Zuschauen sondern selbst einmal Theater machen ist an diesem Abend möglich.

Anlass ist der erste bundesweite Tag der Theaterpädagogik  und eine gute Gelegenheit für Neugierige um Beruf und Berufsfeld  des Theaterpädagogen kennenzulernen.

Alle Interessierten sind eingeladen.

Mehr Info gibt es unter http://www.artefix.de/, Tel. 06841/63925, e-Mail artefix.ev@t-online.de



nach oben

Samstag, 28.02.2015, 14:00

FC 08 Homburg - Kickers Offenbach

Ort: Waldstadion, Homburg

nach oben

Wappen der Stadt Homburg ©2005 Kreisstadt Homburg  Valid CSS!   Sprung nach oben nach oben