Kloster
Anmelden Druckansicht

Kalender

Homburger Termine = Homburger Termine  Zweibrücker Termine = Zweibrücker Termine

VormonatVormonatVormonat

April 2016

n�chster Monatn�chster Monatn�chster Monat

 Montag  Dienstag  Mittwoch  Donnerstag  Freitag  Samstag  Sonntag 
             1.  2.  3. 
                     
             4. VR Bank Saarpfalz Cup 
                     
                Homburger Floh- und Antiquitätenmarkt    
                     
                Keramikmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag 
                     
 4.  5.  6.  7.  8.  9.  10. 
                     
 4. VR Bank Saarpfalz Cup 
                     
       Jazz Jam Session     Komödie  Fußballspiel  Fährtenseminar 
                     
             Brendan Keeley  Komödie    
                     
                Konzert Marc Pircher    
                     
 11.  12.  13.  14.  15.  16.  17. 
                     
 4. VR Bank Saarpfalz Cup 
                     
    Abschluss der "Homburger Lesezeit"  Ausstellung 
                     
          Sitzung des Stadtrates     Freak Chazz  Minigolf in Perfektion 
                     
          Baby Kreuzberg          
                     
          Meisterkonzert          
                     
 18.  19.  20.  21.  22.  23.  24. 
                     
 Ausstellung 
                     
       Infoveranstaltung „Essen mit Genuss bis ins hohe Alter“  Theatergastspiel  Friday Party Night  Fußballspiel  Wanderung 
                     
       Integrativer Stammtisch  Sprechstunde der Behindertenbeauftragten     Konzert Junge Künstler  Tulpenfest 
                     
                Robert Carl Blank  Lesungen und Gespräche zum Ersten Weltkrieg 
                     
                Blaulicht Party    
                     
 25.  26.  27.  28.  29.  30.    
                     
 Ausstellung  Kindertheater  Dizzy Thang - Root Acoustic Tour 2016    
                     
          Girls' day  Deutsch-Amerikanisches Freundschaftskonzert       
                     
          Jeffrey Halford & The Healers          
                     

Freitag, 01.04.2016 bis Sonntag, 17.04.2016

4. VR Bank Saarpfalz Cup

Anmeldung bis zum 26.03.2016, 12.00 Uhr

Veranstalter: Tennisclub Kirrberg

nach oben

Samstag, 02.04.2016

Homburger Floh- und Antiquitätenmarkt

Homburg-Mitte, Gelände am Forum

Nähere Information:
Homburger Kultur gGmbH
Telefon 06841/101170

nach oben

Samstag, 02.04.2016 bis Sonntag, 03.04.2016

18. Keramikmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag

Veranstaltungsort: Homburger City

Veranstalter: Saarpfalz-Touristik und die Homburger Kulturgesellschaft gGmbH

Erstmals nach dem Osterfest präsentieren mehr als 100 Kunsthandwerker aus der gesamten Bundesrepublik, aus Frankreich und Benelux samstags von 10 bis 18 und sonntags von 11 bis 18 Uhr die gesamte Palette keramischer Arbeit. 

Wie im vergangenen Jahr kann der Marktbesuch mit einem Einkaufsbummel in den Homburger Geschäften verbunden werden, da die Einzelhändler in der Innenstadt am 3. April 2016 von 13 bis 18 Uhr einen verkaufsoffenen Sonntag veranstalten. An beiden Tagen ist auch wieder das Parkhaus in der Innenstadt geöffnet. 

Flyer

nach oben

Mittwoch, 06.04.2016, 20:00

Jazz Jam Session

Veranstaltungsort: Mandy's Lounge, Kirrberger Straße 7

Eintritt frei

Weitere Informationen: http://www.mandys-lounge.de/

nach oben

Freitag, 08.04.2016, 20:00

"Tolldreiste Brüder"

Veranstaltungsort: Alois-Omlor-Halle, Jägersburg

Veranstalter: Theaterabteilung des FSV Jägersburg

nach oben

Freitag, 08.04.2016, 20:00

Brendan Keeley

Veranstaltungsort: Mandy's Lounge, Kirrberger Straße 7

Eintritt frei!

Weitere Informationen: http://www.mandys-lounge.de/

nach oben

Samstag, 09.04.2016, 14:00

FC Homburg - FK Pirmasens

Ort: Waldstadion Homburg

nach oben

Samstag, 09.04.2016, 20:00

"Tolldreiste Brüder"

Veranstaltungsort: Alois-Omlor-Halle, Jägersburg

Veranstalter: Theaterabteilung des FSV Jägersburg

 

nach oben

Samstag, 09.04.2016, 20:00

Konzert mit Marc Pircher

Veranstaltungsort: Lambsbachhalle Kirrberg

Veranstalter: Freunde Kerbricher Fasenacht

Weitere Infos und Karten unter Tel. 06841/63 741 (Birgit Wilhelm)

nach oben

Sonntag, 10.04.2016, 08:30

Fährtenseminar

Veranstaltungsort: Hundesportzentrum Lerchenhübel

Veranstalter: Hundesportzentrum Homburger-Kirrberg e.V.

Anmeldung und Infos unter: http://www.hsz-kirrberg.de/

nach oben

Dienstag, 12.04.2016, 19:00

"Pestdorf" - Band 3 der Pesttrilogie von der saarländischen Bestseller-Autorin Deana Zinßmeister

Veranstaltungsort: Forum Homburg

Veranstalter: Stadt Homburg in Zusammenarbeit mit der Akademie für Ältere, dem Frauenkulturstammtisch, der HomBuch, der Stadtbibliothek und der städtischen Musikschule

 

Karten zum Preis von 5 € im Amt für Kultur und Tourismus sowie in der Stadtbibliothek.

Tel.: 06841/101-168, -681

http://www.ticket-regional.de/

nach oben

Mittwoch, 13.04.2016 bis Donnerstag, 28.04.2016

Kinder und Jugendliche im Autismusspektrum mit Spezialinteresse „Fahrgeschäfte“ modellieren und gestalten einen Freizeitpark aus Ton

Ort: Foyer im Rathaus Homburg

Ausstellungseröffnung: Mittwoch, 13. April 2016; 17:00 Uhr

5 Kinder und Jugendliche präsentieren ihr Arbeitsergebnis aus einer mehrwöchigen Projektarbeit bei der Autismus-Therapie-Zentrum Saar gGmbH (Außenstelle Homburg) mit dem Titel: Spezialinteresse: Freizeitpark

Die kleine Ausstellung und Werkschau ist im Foyer des Homburger Rathauses während der regulären Öffnungszeiten des Rathauses zu sehen. Gezeigt wird das Gesamtkunstwerk „Freizeitpark“, eine bunte Collage aus Spezialinteresse – Phantasie – Ausdruck – Form und Farbe.

Eine begleitende Foto- und Textdokumentation zeigt den Projektverlauf und Entstehungsprozess des Gesamtkunstwerks und ermöglicht damit den BetrachterInnen einen Einblick in die besondere Welt der Menschen im Autismuspektrum, deren Mittelpunkt häufig das jeweilige „Spezialinteresse“ darstellt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch !

nach oben

Donnerstag, 14.04.2016, 17:30

Sitzung des Stadtrates

Ort: Sitzungssaal des Rathauses

Tagesordnung

nach oben

Donnerstag, 14.04.2016, 20:00

Baby Kreuzberg

Veranstaltungsort: Mandy's Lounge, Kirrberger Straße 7

Eintritt frei!

Weitere Informationen: http://www.mandys-lounge.de/

nach oben

Donnerstag, 14.04.2016, 20:00

Steven Isserlis, Violoncello - Connie Shih, Klavier

Veranstaltungsort: Kulturzentrum Saalbau, Einlass 19.00 Uhr

 

Johann Sebastian Bach: Gambensonate Nr. 2 D-Dur BWV 1028
Claude Debussy: Cellosonate d-Moll
Thomas Adès: Lieux retrouvés

***

Ludwig van Beethoven: Cellosonate Nr. 3 A-Dur op. 69

Isserlis-Steven

© Jean Baptiste Millot

"I  don't think you will ever hear a more spine-tingling performance" - Presto Classical. Der brititsche Cellist wird weltweit für seine stupende Technik und Musikalität geschätzt und tritt regelmäßig mit den renommiertesten Orchestern und Dirigenten auf, wie zuletzt mit den Berliner Philharmonikern unter Alan Gilbert, dem Philharmonia Orchestra unter András Schiff, dem Cleveland Orchestra mit Ton Koopman und dem NHK  Orchestra mit Tadaadi Otaka. Als Kammermusiker und mit seinen Recitals ist er ständiger Gast bei Festivals und Konzertsälen wie der Wigmore Hall, Salzburg und Verbier und spielt mit Partnern wie Stephen Hough, Olli Mustonen, Kirill Gerstein, Joshua Bell, Janine Jansen und Tabea Zimmermann. Seine Gesamtaufnahme der Solo-Cello-Suiten von J.S. Bach wurde seitens der Kritiker als eine der besten Aufnahmen überhaupt gelobt und war sowohl Instrumental Disc des Jahres des Gramophone Magazines, als auch Critic's Choice bei den Classical Brits.

Preise: 1. PK 23 € / 2. PK 21 €

 

nach oben

Samstag, 16.04.2016, 20:00

Freak Chazz

Veranstaltungsort: Mandy's Lounge, Kirrberger Straße 7

Eintritt frei!

Weitere Informationen: http://www.mandys-lounge.de/

nach oben

Sonntag, 17.04.2016, 09:00

1. Bundesliga zu Gast in Homburg

Veranstaltungsort: Minigolfanlage, Brunnenstraße 2

 

Bundesliga_Plakat-2016_Homburg_webEs gibt sie, die perfekte Minigolfrunde. Das sind 18 Schläge für 18 Bahnen. All diejenigen, die beim Bundesligaspieltag der 1. Bundesliga Süd am 17.04.2016 in Homburg mitspielen, haben dies mindestens einmal in ihrem Minigolfleben geschafft. Aber in der Bundesliga zählt nicht die perfekte Einzelrunde, sondern die beste Mannschaftsleistung. Weltmeister, Europameister und Deutsche Meister sind am Start. Darunter die Einzelweltmeister der WM in Lahti 2015, Marcel Noack und Sebastian Piekorz. Sie wollen mit ihrem Team MGC Mainz bei den Herrenmannschaften die Bronzemedaille aus dem Jahr 2015 verteidigen und evtl. für eine Überraschung im Kampf um die vorderen Plätze sorgen. Stärkster Konkurrent im Süden ist der Deutsche Vizemeister der SG Arheilgen.

Der BGS Hardenberg-Pötter, neunfacher Europacupsieger und Seriensieger der Bundesliga, ist bei den Herren seit einiger Zeit das Maß der Dinge und startet in der Nordstaffel. Die besten drei Teams jeder Staffel qualifizieren sich für das Finale, das in diesem Jahr in Herne Wanne-Eickel stattfindet.

Bei den Damen treten im Fernduell der MGC Göttingen (mit Europameisterin Bianca Zodrow und Weltmeisterin Jasmin Ehm) in der Nordstaffel und die Damen vom Europacupsieger MGC Mainz in der Südstaffel gegeneinander an.

Beim Südspieltag dürfen sich die Zuschauer unter anderem auf Weltmeisterin Stefanie Blendermann (MGC Mainz) und Vizeweltmeisterin Melanie Hammerschmidt
(MGC Schwaikheim) freuen.

In der Vereinsgeschichte vom 1. KC Homburg hat man zum ersten Mal den Aufstieg in die 1. Bundesliga geschafft. Aus diesem Grund wird man zunächst einmal gegen die Teams, die allesamt schon mehrere Jahre Bundesliga gespielt haben, Erfahrungen sammeln müssen. Dennoch kann man, vor allem auf der Heimanlage, für die eine oder andere Überraschung sorgen, denn mit drei Herren- und einem Jugendkaderspieler stellt der KC Homburg ein junges und dynamisches Team.

Wer denen zuschauen will, die stets die perfekte Runde und den Mannschaftserfolg im Sinn haben, ist herzlich eingeladen. Minigolf ist Präzision und Emotion: Sie erleben Perfektion pur, Begeisterung über tolle Schläge unter hohem mentalen Druck. Denn bei den Minigolfprofis gilt an jeder Bahn: Die 2 verliert, das Ass gewinnt.

Der Besuch des Bundesligaspieltages ist kostenlos.

 

nach oben

Mittwoch, 20.04.2016, 14:00

Infoveranstaltung „Essen mit Genuss bis ins hohe Alter“

Veranstalter: Gesundheitsamt des Saarpfalz-Kreises in Kooperation mit dem Wirtschaftsdezernat des Universitätsklinikums des Saarlandes (UKS)

Veranstaltungsort: großer Sitzungssaal, Am Forum 

Aufgrund der demographischen Entwicklung gewinnt dieses Thema immer mehr an Bedeutung, denn Mangel - und Unterernährung sind bei älteren Menschen weit verbreitet. Die Veranstaltung möchte dazu beitragen, die Ursachen zu erkennen und Maßnahmen zur Verbesserung einzuleiten. Mit dem Vortrag „Richtig und gudd gess – Essen und Trinken als Prävention und Therapie bis ins hohe Alter“ steigt Margarete Edel, diplomierte Ökotrophologin, in die Thematik ein. Dr. Carl-Albert Bader, Arzt in der Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde des UKS, erläutert die medizinischen Gesichtspunkte zum Thema „Schlucken im Alter“. Ergänzt wird dieser Vortrag durch Sabine Hoffmann und Susanne Diener. Die beiden Logopädinnen der Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde des UKS referieren über „Der Kloß im Hals – wenn das Essen stecken bleibt“. Abschließend gibt Georg Reier, Küchenmeister und Diätetischer Koch, Einblicke in die richtige Auswahl von Lebensmitteln und liefert Zubereitungstipps bei Kau- und Schluckbeschwerden. Im Anschluss laden die Organisatoren zu einem Austausch mit kleinem Umdruck ein.

Alle im Bereich der Altenpflege und -versorgung Tätigen, aber auch Betroffene und ihre Angehörigen sind herzlich willkommen. Sie werden vom Landrat des Saarpfalz-Kreises, Theophil Gallo, und Prof. Dr. Bernhard Schick, dem ärztlichen Direktor und Vorstandsvorsitzenden des UKS und Direktor der Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde des UKS, begrüßt.

Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird bis zum 18.04.2016 beim Gesundheitsamt des Saarpfalz-Kreises gebeten: Tel: 06841/ 104 - 8378 oder Mail: kug@saarpfalz-kreis.de.

nach oben

Mittwoch, 20.04.2016, 17:00

Christine Caster und Melitta Schwinn laden ein

Ort: Brauhaus im Saarpfalz-Center

Erzählen, Ideen bündeln, austauschen, entspannt zusammensitzen: Alle Interessierten, ob mit oder ohne Handicap, sind herzlich willkommen.

Es laden ein: Christine Caster, die kommunale Behindertenbeauftragte, und Melitta Schwinn vom Amt für Jugend, Senioren und Soziales der Stadt Homburg.

Infos zum Treffen gibt es bei Melitta Schwinn, Tel.: 06841/101-142, E-Mail: melitta.schwinn@homburg.de.

nach oben

Donnerstag, 21.04.2016

"Hokuspokus"

Veranstaltungsort: Kulturzentrum Saalbau

eine Krimikomödie von Curt Goetz
Regie: Saskia Leder, Bühne: Judith Bayer (Filmtheater Essen)
Kostüm Claudia Radowski
Mit Joeri Burger, Kirsten Annika Lange, Lars Liene, Markus Veith sowie Dirk Volpert

Hokuspokus

© Foto: Filmtheater

Die  junge Witwe Agda Kjerulf steht wegen Mordes an ihrem Gatten, einem nur mäßig erfolgreichen Kunstmaler, vor Gericht. Alle Indizien sprechen gegen die attraktive junge Frau. Sie verstrickt sich zunehmend in Widersprüche, bis der raffinierte Anwalt Peer Bille deren Verteidigung übernimmt. Plötzlich erfährt der Schauprozess einen völlig anderen Verlauf, skurrile Zeugen tauchen auf, der Verteidiger entpuppt sich als begabter Gaukler, die Bilder des Ermordeten finden auf einmal reißenden Absatz und ein altes Geheimnis wird gelüftet. In dem beliebten Klassiker der deutschsprachigen Situationskomödie von Curt Goetz ist nur eins sicher "Nichts ist wie es scheint!" - ein turbulenter und unterhaltsamer Theaterabend.

Das Ensemble "Filmtheater", welches bereits 2013 und 2014 im Saalbau das Publikum begeistern durfte, bringt diese wunderbare und charmante Komödie nach Homburg. "Filmtheater" hat sich auf die zeitlosen Geschichten nostalgischer Filme spezialisiert. Mit einer gehörigen Portion Charme werden die Stücke in feinster Schwarz-Weiß-Ästhetik inszeniert. Bühne, Kostüm und Gesichter der Schauspieler kommen gänzlich "ohne Farbe" aus. Dies ist das Markenzeichen von "Filmtheater" geworden! Des Weiteren gehören so  bekannte Stücke, wie "Die Drei von der Tankstelle", "Drei Männer im Schnee", "Die schöne und das Tier" sowie "Neue Fälle für Sherlock Holmes" zum Filmtheater Repertoire.

Preise 1. PK 22 € / 2. PK 20 €

nach oben

Donnerstag, 21.04.2016, 17:00 bis 18:00

Christine Caster bietet Beratung an

Ort: Zimmer 102 des Homburger Rathauses 

nach oben

Freitag, 22.04.2016, 20:00

Friday Party Night

Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Homburg Mitte präsentiert zu dieser Benefitzveranstaltung Firma Holunder und DJ Eric Dessloch im Musikpark Homburg.

Einlass ab 19 Uhr.

Vorverkauf: 6,- € (+ 1 € Freigetränk)

Tickets: Curry am Markt, Optik Goldbach, Fotostudio Czech

nach oben

Samstag, 23.04.2016, 14:00

FC Homburg - SV Spielberg

Ort: Waldstadion Homburg

nach oben

Samstag, 23.04.2016, 18:00

Konzert Junge Künstler

Veranstaltungsort: Aula der Musikschule

Veranstalter: Musikschule Homburg

Nachwuchstalente stellen sich vor

nach oben

Samstag, 23.04.2016, 20:00

Robert Carl Blank

Veranstaltungsort: Mandy's Lounge, Kirrberger Straße 7

Eintritt frei!

Weitere Informationen: http://www.mandys-lounge.de/

nach oben

Samstag, 23.04.2016, 20:30

Aftershow Blaulicht Party

Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Homburg Mitte präsentiert zu dieser Benefitzveranstaltung Die Hütten-Rocker und DJ Eric Dessloch im Musikpark Homburg, Entenmühlstraße.

80er | 90er | POP | Rock | CHARTS | DANCE | HOUSE

Einlass ab 20 Uhr.

 

nach oben

Sonntag, 24.04.2016, 10:00

Tageswanderung

Veranstalter: Ski- und Wanderverein Kirrberg

Rodalben-Felsenweg-Bärenhöhle 12 km, Kurztour 6 km

Treffpunkt: Marktplatz Kirrberg, Fahrgemeinschaft nach Rodalben

nach oben

Sonntag, 24.04.2016, 11:00 bis 18:00

4. deutsch-türkisches Tulpenfest

Veranstaltungsort: Stadtpark Homburg

Ausgerichtet wird das Tulpenfest vom Türkischen Elternbund e.V. Homburg und Umgebung zusammen mit der Stadt Homburg in Kooperation mit dem Stadtverband für Sport und weiteren engagierten Partnern. Schirmherren des Festes sind die Ministerpräsidentin des Saarlandes, Annegret Kramp-Karrenbauer, und Arif Eser Torun, Generalkonsul der Türkei für das Saarland und Rheinland-Pfalz. Beide werden gemeinsam mit Homburgs Oberbürgermeister Rüdiger Schneidewind, dem Kulturbeigeordneten Raimund Konrad, dem städtischen Integrationsbeauftragten Nurettin Tan und Tulpenfest-Initiator Klaus Friedrich sowie Ortsvertrauensmann Markus Emser das vierte deutsch-türkische Tulpenfest um 12 Uhr offiziell eröffnen. Als Sponsoren unterstützen  die Stadtwerke Homburg, die Rats-Apotheke/Christian Charissé und der Rotary-Club Homburg-Saarpfalz Fest.

Der Aktionsraum befindet sich zwischen drei von Volker Willig (Grünflächenamt der Stadt Homburg) und Klaus Friedrich ausgewählten, sowohl in Deutschland als auch in der Türkei heimischen Platanen-Baumsolitären im Homburger Stadtpark. Um sie herum wurden im Rahmen einer deutsch-türkischen Gemeinschaftsaktion und mit freundlicher Unterstützung des Grünflächenamtes der Stadt Homburg bislang mehr als 6.000 Tulpen gepflanzt, die nun als rot-weißes Blumenmeer die Kulisse für dieses ungewöhnliche Fest bilden werden.

Nurettin Tan und Klaus Friederich freuen sich auf die mittlerweile feste Veranstaltung im Homburger Terminkalender und hoffen auf viele Besucherinnen und Besucher: „Das deutsch-türkische Tulpenfest ist ein besonderes, kleines und persönliches Fest für alle, mit feinen kulinarischen Genüssen aus der osmanisch-türkischen und deutschen Küche, ausgewählten Kulturangeboten zum Mitmachen für Groß und Klein, türkischem Teegarten, Bühnenprogramm mit Tanz, Musik, Folklore, Sport und vielem mehr.“ Bei all dem wird ausdrücklich Wert darauf gelegt, dass Gemeinsamkeiten und Besonderheiten gleichermaßen hervorgehoben und die einzelnen Angebote und Programmpunkte vor diesem Hintergrund erklärt und persönlich vermittelt werden sollen. Ganz besonders eingeladen sind dabei nach Worten Nurettin Tans in diesem Jahr die aus ihrer Heimat geflohenen Menschen, die nun in Homburg leben. Das wiederum ist ganz im Sinne von Markus Emser, der als Ortsvertrauensmann von Homburg-Mitte einer der Mitinitiator dieses Festes ist und sich einmal mehr wünscht, dass diese gemeinsame Veranstaltung auch über den Tag hinaus dazu beiträgt, die innerstädtische Zusammenarbeit mit türkischen Kulturvereinen und weiteren Institutionen zu vertiefen und damit den interkulturellen Dialog in Homburg und der Umgebung nachhaltig zu fördern.

Diesem Ansatz entsprechend wird auf betont lebendige Weise kulturell und kulinarisch allerhand geboten – zum Mitmachen, Probieren und als Programm auf der Bühne: Den Mittelpunkt des Festes bildet dabei der „Tulpenpavillon“, wo über die in der Türkei „lale“ genannte Blume als verbindendes Symbol zwischen Morgenland und Abendland informiert wird und für einen guten Zweck blühende Erinnerungen in Form von Schnitttulpensträußen zum Verkauf angeboten werden.
Dem Ansatz möglichst vielfältiger und nicht alltäglicher deutsch-türkischer Begegnungen wird auch das kulinarische Angebot gerecht, wobei der Türkische Elternbund die von ihm nach traditionellen Rezepten hergestellten Spezialitäten auf Wunsch näher erläutern wird.

Jeder ist herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.

nach oben

Sonntag, 24.04.2016, 11:00

Tatort: Schlachtfeld – Lesungen und Gespräche zum Ersten Weltkrieg

Veranstaltungsort: Aula des Gymnasiums Johanneum

Veranstalter: Volkshochschule Homburg

mit Elisabeth Brück, Burghart Klaußner, Professor Dr. Alexander Honold, Alexander Funk, MdB, und Peter Neuheisel

Gewaltfaszination, Zerstörung als Motor für Erneuerung, Grenzüberschreitungen und die Verzweiflung an der Sinnlosigkeit des Krieges beinhalten die Texte von Dichterinnen, Dichtern, Künstlerinnen, Künstlern und Intellektuellen, von Kriegsgegnern und Kriegsbegeisterten, von Mitläufern und Zweifelnden aus den Jahren 1914 – 1918. Diese Lese- und Diskussionsreihe wurde entwickelt von Dr. Sonja Valentin, Kuratorin aus Hamburg, für das Haus der Kulturen in Berlin.
An diesem Sonntagmorgen lesen Elisabeth Brück, die im Saarland-Tatort die Kommissarin Lisa Marx spielt, und Burghart Klaußner literarische Texte europäischer und außer-europäischer Autorinnen und Autoren und setzen damalige Positionen in Bezug zu aktuellen Debatten. Ein Expertengespräch mit dem Baseler Germanisten Alexander Honold im Anschluss an die Lesung vertieft die Auseinandersetzung mit einem Krieg und stellt Fragen nach politischer und ziviler Verantwortung vor dem Hintergrund aktueller Kriege.
Die unterschiedlichen Gewaltkonflikte im Ersten Weltkrieg hatten Verfolgungen von Minderheiten, Flucht und Vertreibungen zur Folge. Der sein Leben lang unter dem Heimatverlust leidende Schriftsteller Stefan Zweig beschrieb 1927 in einer Novelle über den Ersten Welt-krieg, wie ein Flüchtling aus dem Wasser gefischt wird – ein Bild, das wir heute nur zu gut kennen.
„Tatort: Schlachtfeld“ ist Teil des Großprojektes „100 Jahre Gegenwart“ am Haus der Kulturen der Welt, Berlin.

Der Eintritt kostet 6 € für Erwachsene bzw. 3 € für Schüler. Karten gibt es ab 11. April bei der Geschäftsstelle der VHS (09.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 16.00 Uhr), im Sekretariat des Johanneum (08.00 – 15.00 Uhr) und ggf. am Sonntagmorgen ab 10.00 Uhr am Veranstaltungsort.

nach oben

Donnerstag, 28.04.2016

Girls' day - Deine Zukunft im Beruf - Für Schülerinnen ab Klassenstufe 8 -

Hast du schon eine Idee, was du nach der Schule machen willst? Nein? Dann ist der Girls´ Day in Homburg am Donnerstag, den 28. April 2016 Dein Tag zum Ausprobieren und Experimentieren. Beim Girls´ Day in Homburg hast du einen Tag lang die Möglichkeit, technische, handwerkliche und IT-Berufe z.B. in Werkstätten, Laboren, am Computer kennen zu lernen und spannende Stunden in einem der vielen teilnehmenden Unternehmen in unserer Stadt zu verbringen.

Du erhältst Informationen aus erster Hand rund um die Arbeitswelt und kannst beim Schnuppern hinter den Kulissen die Bekanntschaft mit Arbeitsbereichen machen, die Chancen für Mädchen bieten, in denen sie aber noch nicht so häufig vertreten sind. Du hast die Gelegenheit, mit Frauen zu sprechen, die in sogenannten Männerberufen arbeiten und direkt von AusbilderInnen und Personalverantwortlichen zu erfahren, wie Du z.B. an ein Praktikum kommst oder was den Firmen wichtig ist, wenn sie Ausbildungsplätze vergeben.

Alle Angebote der Homburger Unternehmen stehen ab Freitag, 26. Februar 2016 im Internet unter: www.girls-day-homburg.de

Weitere Infos und Anmeldung bei:

Dagmar Pfeiffer
Amt für Wirtschaftsförderung
und Stadtmarketing
Kreisstadt Homburg
06841/101-411

wirtschaftsfoerderung@homburg.de 

nach oben

Donnerstag, 28.04.2016, 20:00

Jeffrey Halford & The Healers

Veranstaltungsort: Mandy's Lounge, Kirrberger Straße 7

Eintritt frei!

Weitere Informationen: http://www.mandys-lounge.de/

nach oben

Freitag, 29.04.2016, 14:30

Der Krempel muss weg - Clownstheater für Menschen ab 3 Jahren von und mit Achim Sonntag

Veranstaltungsort: Mehrgenerationenhaus „Haus der Begegnung“, Spandauerstr. 10 in Erbach

Veranstalter:  J.O.S.H. - Stadtverwaltung Homburg

Inhalt:

Der Clown will umziehen.

Zuvor jedoch sieht er sich vor der schwierigen Aufgabe, zu entscheiden, was kommt mit und was kann weg?

Während er seinen Kram durchschaut, findet er alle möglichen Gegenstände, mit denen er dann kleine Nummern spielt, oder zu denen er kleine Geschichten erzählt.

Und immer wieder stellt sich die Frage „Brauch ich das noch oder kann das weg?“ Und immer wieder schiebt er die schwierige Entscheidung auf, bis er schließlich auf eine kleine Schachtel stößt.

Und da weiß er: „Darin ist das Einzige, was ich wirklich brauche und was ich mitnehmen werde.“

Es gibt musikalische und akrobatische Elemente, viel Clownerie, viele verrückte Ideen, viel zu lachen und wie in allen Stücken von Achim Sonntag Mitmachelemente.

Auf spielerische Art und ohne groß darauf hinzuweisen behandelt dieses Stück Themen wie „loslassen“ oder „die Suche nach dem Wesentlichen“.

Eintritt: frei    

Spieldauer: ca. 60 Minuten


Um Anmeldung wird gebeten bei Patricia Delu:

Tel.: 06841/9349922 oder per Mail: hdbhomburg-erbach@web.de

nach oben

Freitag, 29.04.2016, 20:00

Deutsch-Amerikanisches Freundschaftskonzert

Ort: Kulturzentrum Saalbau

USAFE-Band und der LIONS-Hornhautbank Saar-Lor-Lux, Trier/Westpfalz in Kooperation mit der Stadt Homburg

nach oben

Samstag, 30.04.2016, 20:00

Dizzy Thang - Root Acoustic Tour 2016

Veranstaltungsort: Mandy's Lounge, Kirrberger Straße 7

Eintritt frei!

Weitere Informationen: http://www.mandys-lounge.de/

nach oben

Wappen der Stadt Homburg ©2005 Kreisstadt Homburg  Valid CSS!   Sprung nach oben nach oben