news

PK FirmenlaufDas Programm des kommenden Firmenlaufs stellten Ralf Niedermaier (Agentur „n plus sport“), Suzanne Walgenbach („DIE WOCH“), Oberbürgermeister Rüdiger Schneidewind und die Sportbeigeordnete Astrid Bonaventura (v. r. n. l.) vor.

 Auch in diesem Jahr wird es eine Neuauflage des nunmehr 5. „DIE WOCH Firmenlaufs Homburg“ geben. In Teilen neu gestaltet sich das Konzept, das vergangene Woche vorgestellt wurde.
Um den gestiegenen Teilnehmerzahlen Rechnung zu tragen, wird es zwei zeitlich versetzte Startblöcke geben. „Wir möchten die Strecke beibehalten, haben aber festgestellt, dass es insbesondere in dem Streckenabschnitt, der durch den Wald zwischen Bruchhof und Homburg führt, eng wurde“, so Ralf Niedermeier von der ausrichtenden Agentur „n plus sport“. So wird es nun in diesem Jahr einen Start um 18 und um 18.30 Uhr geben. Start und Ziel wird wieder in der Talstraße sein, das Rahmenprogramm jedoch erstmals auf dem Parkplatz in der Uhlandstraße stattfinden.
Oberbürgermeister Rüdiger Schneidewind sagte: „Der Christian-Weber-Platz reicht leider - oder zum Glück - nicht mehr als Veranstaltungsfläche aus, daher gehen wir nun hinter „Peek und Cloppenburg“ auf den neuen Parkplatz. Wir als Stadt werden unseren Teil dazu beitragen, dass auch der diesjährige Lauf wieder erfolgreich wird.“
Der Firmenlauf sei „eine Visitenkarte für die Stadt“, meinte die Sportbeigeordnete Astrid Bonaventura und ergänzte, dass bei diesem Event nicht nur viele Läuferinnen und Läufer kämen, sondern diese auch andere Besucher mitbringen.
Die Online-Anmeldung ist ab sofort unter www.firmenlauf.saarland möglich. Dort können die Unternehmen beliebig viele Dreier-Teams für das Lauf-event registrieren.

Cookies: Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Funktionalität der Webseite bieten zu können. [Mehr Informationen]

Sie haben eine Frage oder kommen nicht weiter? Senden Sie uns Ihre Bieterfrage!

Mit dem Senden erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Frage (je nach relevanz) bei den Bieterfragen im jeweiligen Bietverfahren veröffentlicht wird. Ihr Name wird nicht genannt. 

Pflichtfeld *