news

Auftakt MusiksommerOB Rüdiger Schneidewind sowie der Kulturbeigeordnete und Vorsitzende der IG Homburger Altstadt, Raimund Konrad, eröffneten den Musiksommer.

Nachdem Oberbürgermeister Rüdiger Schneidewind und Raimund Konrad von der Interessengemeinschaft Homburger Altstadt kürzlich den diesjährigen Musiksommer mit dem Auftritt der Big Band des Saarländischen Polizeiorchesters offiziell eröffnet haben, gibt es nun regelmäßig großartige Musikerlebnisse auf dem Historischen Marktplatz.

Der OB dankte vor allem der Interessengemeinschaft für das Engagement, dem Stadtrat für die Zustimmung zur finanziellen Unterstützung der Musikreihe und den Sponsoren für ihre Beteiligung an diesem Programm, das regelmäßig viele Menschen in die Stadt lockt.

An diesem Freitag tritt in der Reihe „Querbeat“ die Band „Krüger rockt!“ auf.  Ab 19 Uhr spielt die Gruppe unter Leitung des Heidelberger Boogie Woogie-Pianisten Harald Krüger alles, was die 50er-Jahre an Rock´n´Roll zu bieten hatten von Chuck Barry, Little Richard, Bill Haley, Jerry Lee Lewis, Elvis und vielen mehr.

Zum „Jazz-Frühschoppen“ am Samstag spielen ab 11 Uhr „W. Lackerschmid & The Brazilian Trio“. Wolfgang Lackerschmid ist bereits seit den 70er-Jahren als Vibraphon-Virtuose und Komponist erfolgreich und den Besuchern des Homburger Musiksommers durch seinen Auftritt vor zwei Jahren bekannt.

Mit den Musikern des Trios, die zu den führenden Vertretern des brasilianischen Jazz gehören, und der Sängerin Stefanie Schlesinger spielt die Band Eigenkompositionen und Werke aus dem Samba- und Brazil-Jazz. 

 

Cookies: Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Funktionalität der Webseite bieten zu können. [Mehr Informationen]

Sie haben eine Frage oder kommen nicht weiter? Senden Sie uns Ihre Bieterfrage!

Mit dem Senden erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Frage (je nach relevanz) bei den Bieterfragen im jeweiligen Bietverfahren veröffentlicht wird. Ihr Name wird nicht genannt. 

Pflichtfeld *