news

Termine

Titel: Berlin – die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland
Beginn der Veranstaltung:
Montag, 9. Oktober 2017    
Ende der Veranstaltung: 
Freitag, 13. Oktober 2017   
Ort:  

Im Rahmen unserer jährlichen Städte-Kultur-Reise im Herbst besuchen wir dieses Jahr die Stadt Berlin. Berlin gilt nicht nur als Weltstadt der Politik, Medien und Wissenschaft, sondern hat auch kulturell Einiges zu bieten. Ob bekannte Bauwerke, wie z. B. das Brandenburger Tor, das Olympiastadion und verschiedene Events und Museen… Wir haben ein interessantes Programm vorbereitet, wie z. B. die Besichtigung des Reichstagsgebäudes und des Deutschen Bundestages, das Stasimuseum Hohenschönhausen, oder das Berliner Kabarett „Die Stachelschweine“…Natürlich habt ihr auch genügend Zeit zur freien Verfügung, um auf eigene Faust unsere Hauptstadt zu erkunden. Also, Koffer packen und auf nach Berlin!
Leistungen:
Hin- und Rückflug von Saarbrücken nach Berlin, inklusive des BB-Tickets zur Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel, 4 Übernachtungen, Halbpension, Unfall- und Gruppenhaftpflichtversicherung, Betreuung durch hauptamtliche Jugendpfleger des Jugendamtes und der Städte und Gemeinden im Saarpfalz-Kreis.

TeilnehmerInnen:
20 TeilnehmerInnen aus dem Saarpfalz - Kreis im Alter von 16 – 21 Jahren.

Teilnehmerbeitrag:  210,00 € - Der Teilnehmerbeitrag muss vor Beginn der Freizeit überwiesen werden.

Veranstalter:
Der Saarpfalz-Kreis in Kooperation mit den Städten Bexbach, Blieskastel, Homburg und St. Ingbert sowie der Gemeinde Kirkel.

Tel. Auskunft: Beate Hussong, Tel.: 06841 / 104 - 8152 oder Claudia Bickelmann, Tel.: 06841 / 104 - 8122

Anmeldung nur schriftlich (Anmeldeformular) an:
Jugendamt des Saarpfalz-Kreises
Claudia Bickelmann
Am Forum 1
66424 Homburg

 
 

 

Cookies: Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Funktionalität der Webseite bieten zu können. [Mehr Informationen]

Sie haben eine Frage oder kommen nicht weiter? Senden Sie uns Ihre Bieterfrage!

Mit dem Senden erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Frage (je nach relevanz) bei den Bieterfragen im jeweiligen Bietverfahren veröffentlicht wird. Ihr Name wird nicht genannt. 

Pflichtfeld *