bild9

Musikpark

Startdatum Startzeit Titel Ort Beschreibung
Freitag, 21. April 2017 20:00 Sonic Season – Support: All The Ghosts Musikpark, Entenmühlstraße

Sonic Season

SONIC SEASON, gegründet im Januar 2001, kann auf 16 erfolgreiche Jahre zurückblicken: Kurz nach ihrer Gründung schaffte die Band es bis ins Finale eines europäischen Newcomer-Wettbewerbes und erregte damit das Interesse verschiedener Veranstalter und Medien.

Im Januar 2002 erschien das Debüt-Album „INDIAN SUMMER”. Die wochenlange Platzierung einiger Songs in den Charts lokaler Radiosender zeugte bereits von der hohen musikalischen Qualität der eigenen Songs. Mit dem Folgealbum „IDAHO“, veröffentlicht im Dezember 2003, schafften SONIC SEASON schließlich den überregionalen Durchbruch: Drei der Songs, „Showtime“, „Idaho“ und „Like it“ platzierten sich über 6 Monate lang auf den vorderen Rängen der luxemburgischen Charts.

Bei dem 2006 veröffentlichten Album „MOTHER EARTH“ liegt der Schwerpunkt eher beim Rock als beim Folk, wobei sich auch einige gefühlvolle Balladen unter den Songs befinden. Dem Soundingenieur Chris Simon ist mit „MOTHER EARTH” eine besonders authentische Aufnahme gelungen, die die Lust und die Leidenschaft beim Spielen und Singen der Songs überträgt!

2012 wurde das Album „CHANGES AND STEADINESS” im Saarland und Luxemburg live vorgestellt. Darauf sind verschiedene Stilrichtungen von Balladen, über Latin und Pop bis hin zu 70s Rockmusik aus den Federn unterschiedlicher Bandmitglieder vereint.

2015 und 2016 zog sich die Band zum Komponieren und Arrangieren neuer Songs zurück. Ein Ausschnitt aus dieser Arbeit ist bereits in Form eines Demos auf der Internetseite der Band zu hören und ein neues Album ist zeitnah geplant.

Highlights in der Laufbahn von SONIC SEASON waren der Sieg der Band beim größten deutschen Nachwuchsfestival, dem Deutschen Rock & Pop Preis 2004, am 22.11.04 im Musicaltheater „Neue Flora“ in Hamburg in der Kategorie Folk Rock und der 3. Platz in der Sparte Song / Eigenkomposition. Sängerin Sonja erhielt 2006 eine Auszeichnung als beste Folkrock-Sängerin. 2007 erhielten SONIC SEASON den Kulturpreis der Stadt Saarlouis, traten beim legendären Montreux Jazz Festival auf, vertraten Luxemburg in Sibiu/Rumänien im Rahmen des Europäischen Kulturjahres und 2008 waren SONIC SEASON in Schweden beim Baltic Song Contest vertreten, für den 10 Bands aus 2000 auf dem MIDEM in Cannes ausgesucht worden waren. Bei zahlreichen regionalen und internationalen Auftritten u.a. als Support für TOTO, Ten Years After, Nazareth, Roger Chapman, SAGA, Chris De Burgh, Cutting Crew, Manfred Mann’s Earth Band, Foolsgarden, Alphaville, Fury in the Slaughterhouse, The Levellers, Marla Glen, Guano Apes, Wir sind Helden und den Harlem Globetrotters konnten SONIC SEASON durch eine charismatische Bühnenpräsenz und starke Songs überzeugen.

Die aktuelle Bandbesetzung besteht aus Sonja Hewer (Songwriting, Gesang, Gitarre), Thomas Wainer (E-Gitarre, Akustik-Gitarre), Michael Dörr (Bass), Dominik Lauer (Schlagzeug) und Nicole Kirch (Backing Vocals). Die Band versteht es, ihr Publikum durch abwechslungsreichen handgemachten amerikanischen Folk-Rock in ihren Bann zu ziehen. Die Markenzeichen von SONIC SEASON sind der ausdrucksstarke Gesang, die melodiösen Gitarren und die Melodien, die schnell ins Ohr gehen und die ausgefeilten eingängigen Arrangements. „Gänsehaut” garantiert!

ALL THE GHOSTS stehen für energiegeladenen Alternative Rock in klassischer Bandformation (Gesang, 2 x Gitarre, Bass, Drums). Die eigenständigen Arrangements sind geprägt von kraftvollen Gitarrenriffs, treibenden Beats, packenden Melodien und charismatischem Gesang. „Eine Idee, gewoben aus Leidenschaft und Emotion, gebunden an ehrlichen Sound und Flow, der tief in den 90ern seine Wurzeln hat“: Leitmotiv eines Projekts, woraus im Frühjahr 2016 All The Ghosts entstanden sind. Im Saarland beheimatet, arbeitet die Band kontinuierlich an neuem Songmaterial. .

Zwei tolle Bands erwarten Sie am Freitag, den 21.04. im Musikpark. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr. Tickets gibt’s beim Kulturamt sowie bei Ticket regional und allen bekannten Vorverkaufsstellen.

VVK 12 €/AK 15 €

Samstag, 6. Mai 2017 20:00 Sia Korthaus - Sorgen? Mache ich mir morgen! - Kabarett Musikpark, Entenmühlstraße

Sia KorthausIn ihrem neuen Programm „Sorgen? Mache ich mir morgen!“ macht Sia Korthaus eine Zeitreise durch die Epochen. Begleitet wird sie dabei von dem kleinen außerirdischen Chauffeur, der die Zeitmaschine steuert. Er hat den überbordenden Charme eines Berliner Taxifahrers und lässt keine Gelegenheit aus, seine Meinung zu diesem außergewöhnlichen „Zeitseeing“ zu äußern. Welche Zeit war die beste? Die Zeit der Käse-Igel im Partykeller?


Erinnern Sie sich noch an die Zeiten, in denen man ohne Fahrradhelm zu einer realen Verabredung fuhr, die man mit einem Telefon mit Wählscheibe und Schnur ausgemacht hatte?


Sia Korthaus nimmt Sie mit in die Zukunft – Sie erfahren, wer im Jahr 2054 die Welt regiert, welch sensationelle Vorteile Ihnen die Vernetzung Ihrer Körpersensoren mit den Gesundheitsbehörden bieten wird und vor allem: Ob der Berliner Flughafen tatsächlich fertiggestellt wird. Reisen Sie mit Sia von Flowerpower bis Cybersex und entdecken Sie Ihre Lieblingszeit!


Jemand, der die Sparten Kabarett, Schauspiel und Gesang gleichermaßen so gekonnt bedienen kann, ist auf deutschen Kleinkunstbühnen selten zu finden – Kabarett auf höchstem Niveau!

 

VVK 10 €/AK 13 €

Samstag, 13. Mai 2017 20:00 SKERRYVORE - The New Beacon of Celtic Rock Musikpark Homburg

Skerryvore gelten als heißester Celtic Rock Export Schottlands und sind mittlerweile weltweit angesagt. Die smarten Schotten schreiben fast alle Songs selbst und haben mit Alec Dalglish einen Frontmann mit einer faszinierenden Stimme. Obwohl Skerryvore der Tradition in Form von Dudelsack, Akkordeon, Fiddle und Whistles sehr zugewandt sind, spielen sie knackigen Celtic Rock und bringen jede Halle zum Kochen. Die FAZ schreibt: "Man kann sich die Gruppe in den großen Stadien vorstellen."
Die englische Presse haut in dieselbe Kerbe: “…the group is set for the big-time...” (The Living Tradition). "Skerryvore are Scotland’s top Celtic Rock Band and are set for world domination” (John Dingwall, Music Editor, Daily Record Scotland).

Bei den Scottish New Music Awards 2011 wurde die Band zum „Live Act of the Year“ gekürt und bei den Scots Trad Music Awards 2011 in den Kategorien „beste CD“ (Skerryvore) und „bester Singer/Songwriter“ (Alec Dalglish) ausgezeichnet. Die Gruppe war zudem Gesicht der weltweiten "Visit Scotland" Kampagne. Außerdem im Gepäck hat die Band erstklassige Festivalreferenzen wie T in the Park (GB), Milwaukee Irish Fest (USA), Guinness Irish Festival (Schweiz), Tonder (Dänemark), Poyenberg Open Air oder Folk im Schlosshof (Deutschland)!
            
VVK 20 €/AK 23 €

×

Cookies: Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Funktionalität der Webseite bieten zu können. [Mehr Informationen]

×

Sie haben eine Frage oder kommen nicht weiter? Senden Sie uns Ihre Bieterfrage!

Mit dem Senden erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Frage (je nach relevanz) bei den Bieterfragen im jeweiligen Bietverfahren veröffentlicht wird. Ihr Name wird nicht genannt. 

Pflichtfeld *