Das Amt für Jugend, Senioren und Soziales veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Seniorenbeauftragten Günter Schmidt eine Tagesfahrt für alle Seniorinnen und Senioren am Dienstag, 6. September 2016.
Neben einem Besuch des „Hauses der Nachhaltigkeit“ in Trippstadt steht nach einer Mittagspause das Hambacher Schloss in Neustadt an der Weinstraße als Fahrtziel auf dem Programm.
Das Hambacher Schloss wurde im Mittelalter als Burg erbaut und in der Neuzeit schlossartig ausgestaltet. Es gilt wegen des im Jahr 1832 dort ausgerichteten Hambacher Festes als wichtiges Symbol der deutschen Demokratiebewegung.
Abfahrt am 6. September ist am ehemaligen Hallenbad, Am Forum, um 9 Uhr. Der Komplettpreis von 30 Euro ist bei der Anmeldung zu bezahlen. Er beinhaltet die Fahrtkosten, Eintritt, Führung und Kaffeetrinken im Schloss.
Eine Anmeldung ist möglich ab dem 16. August 2016 bei Theresia Hauswirth im Homburger Rathaus, Zimmer 108, Tel.: 06841/101-108 (vormittags).