news

Neuaufnahme BvB 02

Gemeinsam mit dem Leiter des CJD, Norbert Litschko (vorne), nahm Oberbürgermeister Rüdiger Schneidewind an der Begrüßungsfeier in der Aula teil.

Das CJD Jugenddorf-Berufsbildungswerk bietet neben der Ausbildung auch die berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahmen (BvB) an, um jungen Menschen nach dem Besuch der allgemeinbildenden Schule den Einstieg in Ausbildung und Beruf zu erleichtern.
Dabei werden die entsprechenden Voraussetzungen geschaffen, wenn diese durch den bisherigen Schulbesuch noch nicht erreicht werden konnten. In einer Feierstunde wurden aktuell 77 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der BvB 2016/2017 von Norbert Litschko, dem Geschäftsführer des CJD, begrüßt.  Die jungen Maßnahmeteilnehmer waren mit ihren Eltern, Freunden und Bekannten gekommen.
„Sie haben sich entschieden, diesen Weg mit dem Jugenddorf-Berufsbildungswerk zu gehen“, so Litschko. „Wir sollten unsere jungen Menschen nicht alleine lassen und jedem eine Chance geben. Diese BvB-Maßnahme bedeutet den Beginn eines neuen Lebensabschnitts. Es heißt auch Abschied nehmen von der Familie, von zu Hause, wohnen in einer anderen Umgebung und es heißt auch, neue Menschen kennenlernen und neue Freunde finden.“ Jeder soll im CJD die Möglichkeit erhalten, seine Fähigkeiten zu entdecken, seine Eignungen und Neigungen zu entwickeln, um im Lauf der elfmonatigen Maßnahme den richtigen Ausbildungsberuf zu finden.
Jürgen Franzmann, Vertreter der Agentur für Arbeit Saarland von der Geschäftsstelle Neunkirchen, wünschte den jungen Menschen Glück und Erfolg. Er wies darauf hin, dass die Rehabilitationsaufgabe nicht nur die berufsvorbereitenden Maßnahmen betrifft, sondern auch die anschließende Berufsausbildung umfasst und im CJD dafür besonders gute Voraussetzungen gegeben sind. Auch Oberbürgermeister Rüdiger Schneidewind begrüßte die Homburger Neubürger herzlich in der Stadt und im CJD und wünschte ihnen viel Erfolg.
Die Feierstunde wurde durch die Folklore-Gesangsgruppe unter der Leitung von Rainer Satzky musikalisch umrahmt. 

Diese Termine stehen an:

Homburger Lesezeit
18. Feb. 2020   |  19:00

FC Homburg - SC Freiburg II
22. Feb. 2020   |  14:00

Buchvorstellung
26. Feb. 2020   |  16:00

Reparatur-Treff
27. Feb. 2020   |  15:00 - 17:00

Foyerkonzert - „Konzertabend ganz im Zeichen des Rock ‚n‘ Roll“
29. Feb. 2020   |  20:00

Homburger Meisterkonzert - Nils Mönkemeyer-Viola, Alban Gerhardt-Violoncello, William Youn-Klavier
05. Mär. 2020   |  19:30

Seniorenfitnesstag
06. Mär. 2020   |  10:30

Größter Floh- und Antiquitätenmarkt Südwestdeutschlands
07. Mär. 2020   |  08:00 - 16:00

FC Homburg - Bahlinger SC
07. Mär. 2020   |  14:00

Theatergastspiel - Fisch zu viert, Kriminalkomödie
12. Mär. 2020   |  19:00

Igels - The German tribute to „The Eagles"
14. Mär. 2020   |  20:00

Kunstausstellung Norbert Weber
16. Mär. 2020

Homburger Lesezeit - VIPs lesen vor
17. Mär. 2020   |  18:30

Cookies: Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Funktionalität der Webseite bieten zu können. [Mehr Informationen]

Sie haben eine Frage oder kommen nicht weiter? Senden Sie uns Ihre Bieterfrage!

Mit dem Senden erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Frage (je nach relevanz) bei den Bieterfragen im jeweiligen Bietverfahren veröffentlicht wird. Ihr Name wird nicht genannt.