Begrüßung UKS Azubis

Ein neuer Lebensabschnitt begann für die Schüler/innen in den Gesundheitsberufen, die am Universitätsklinikum Homburg ihre Ausbildung begonnen haben.

Für eine ganze Reihe junger Menschen begann Anfang Oktober die Ausbildung in den verschiedensten Gesundheitsfachberufen am Universitätsklinikum Homburg. Ausgebildet werden unter anderem Gesundheits- und Krankenpfleger/innen, Diätassistenten/innen und pharmazeutisch-technische Assistenten/innen.
Eine kurze Einführung verbunden mit einer Begrüßung gab es von der Leitung des Schulzentrums und auch von Oberbürgermeister Rüdiger Schneidewind. Danach folgte ein Einblick in die bevorstehende Ausbildungszeit.
OB Schneidewind ergänzte die Ausführungen der Schulleitung und freute sich darüber, dass dieser Berufszweig ausgewählt wurde. Ihm sei bewusst, dass gerade die Pflege ein schwieriges Feld sei. Daher gelte den Auszubildenden ein besonderer Dank dafür, dass sie diesen Schritt gehen möchten.
Im Anschluss an die Veranstaltung gab es für jeden noch einen Gutschein für einen Besuch im Kombibad „KOI“.