news

Dachaufbau Festung Homburg bearbeitetAxel Ulmcke, Raimund Konrad, Dagmar Pfeiffer, und Christoph Palm (v. l. n. r.) stellten die neue Überdachung kürzlich bei einem Vor-Ort-Termin vor.

Auf der Festung Homburg auf dem Schlossberg kann nun ein Teil der ehemaligen Burganlange trockenen Fußes - oder besser gesagt: trockenen Hauptes - begangen werden. Dafür sorgte der Förderkreis Stadtmarketing, der eine Überdachung einer Wendeltreppe finanzierte, die im Inneren eines Turm-Aufgangs installiert wurde. Mit der Herstellung des Regen- und Wetterschutzes konnte auch ein Rundweg über die Ruinen wieder freigegeben werden, der vorher nicht nutzbar war.
An der Vorstellung der Dachanlage beteiligten sich die beiden Vorsitzenden des Förderkreises, Christoph Palm und Axel Ulmcke, sowie die Förderkreis-Geschäftsführerin und Amtsleiterin für Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung bei der Stadt Homburg, Dagmar Pfeiffer.
Palm sagte, dass der Förderkreis gerne Dinge finanziere, die bei der Stadt nicht immer ganz oben auf der Prioritätenliste stünden, aber dennoch fürs Stadtbild wichtig seien. Axel Ulmcke wiederum präzisierte die Arbeiten, die an dem Turm gemacht wurden, um diesen wieder sicher begehen zu können. Das Problem sei der mangelnde Schutz bei Regen gewesen, sodass immer wieder Teile des Sandsteins sich lösten und auf die Treppe herabfielen. In diesem Zustand konnte der Treppenaufgang nicht genutzt werden.
Die Besucherinnen und Besucher, die nun den Auf- und Abgang nutzen, werden an dessen höchster Stelle nun auch ein Schild vorfinden, das auf die Sponsoren dieser neuen Anlage hinweist, denn der Förderkreis besteht aus Homburger Unternehmen, die Investitionen oder Dienstleistungen finanziell unterstützen. So finden sich im aktuellen Fall auf der Tafel zehn Firmen, die mit ihrem Sponsoring zur Herstellung des Dachs beigetragen haben.
Für die Stadt bedankten sich Oberbürgermeister Rüdiger Schneidewind und der Beigeordnete Raimund Konrad beim Förderkreis Stadtmarketing für die Unterstützung. Für die Stahlkonstruktion und den Dachaufbau wurden annähernd 14.000 Euro bereitgestellt.

Diese Termine stehen an:

Homburger Weihnachtsdorf
10. Dez. 2018

Integrativer Stammtisch
19. Dez. 2018   |  17:00

Homburger Meisterkonzert - "Meister von Morgen"
20. Dez. 2018   |  19:30

LAKE
22. Dez. 2018   |  20:00

EPIPHANY THUNDERSTORM - DIE HARD'N'HEAVY PARTY
05. Jan. 2019   |  19:30

"Die Anden"
14. Jan. 2019   |  20:00

Homburger Lesezeit - VIPs lesen vor
15. Jan. 2019   |  19:00

Theatergastspiel - "Misery"
17. Jan. 2019   |  19:00

Cookies: Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Funktionalität der Webseite bieten zu können. [Mehr Informationen]

Sie haben eine Frage oder kommen nicht weiter? Senden Sie uns Ihre Bieterfrage!

Mit dem Senden erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Frage (je nach relevanz) bei den Bieterfragen im jeweiligen Bietverfahren veröffentlicht wird. Ihr Name wird nicht genannt.