news

Eröffnung NikolausmarktOB Rüdiger Schneidewind eröffnete gemeinsam mit dem Nikolaus und dessen Engeln den Homburger Nikolausmarkt.

 

Mit einer spektakulären Lasershow wurde am Freitagabend der 45. Homburger Nikolausmarkt eröffnet.

Auch der Nikolaus kam mit seinen Engeln vorbei und begrüßte gemeinsam mit Oberbürgermeister Rüdiger Schneidewind die Gäste auf dem Marktplatz.

Die Einstimmung auf die Adventszeit fällt trotz Nieselregen und - für diese Jahreszeit - zu hohe Temperaturen auf dem Nikolausmarkt nicht schwer. Bis zum 9. Dezember wird allerhand Weihnachtliches geboten, sei es beim Programm auf der Bühne, an den Ständen rundherum oder an der großen Glühweinhütte, an der es erneut drei eigens kreiierte Sorten gibt: Bratapfel, Kräuter und weißer Glühwein.

Täglich in den Nachmittagsstunden macht auch der Nikolaus gegen 17 Uhr persönlich seine Aufwartung und beschenkt die Kinder. Ein Karussell, eine weihnachtliche Krippe sowie ein buntes, abwechslungsreiches Mitmachprogramm sorgen außerdem dafür, dass bei den jüngsten Besuchern keine Langeweile aufkommt. Die Lasershow sorgt ebenfalls allabendlich für Genussmomente.

Der Nikolausmarkt ist täglich von 11 bis 21 Uhr sowie an den beiden Wochenden bis 22 Uhr geöffnet.

LasershowDie Lasershow verzaubert auch beim diesjährigen Nikolausmarkt die Besucherinnen und Besucher auf dem Marktplatz.

 

 

 

Diese Termine stehen an:

Homburger Weihnachtsdorf
10. Dez. 2018

Integrativer Stammtisch
19. Dez. 2018   |  17:00

Homburger Meisterkonzert - "Meister von Morgen"
20. Dez. 2018   |  19:30

LAKE
22. Dez. 2018   |  20:00

EPIPHANY THUNDERSTORM - DIE HARD'N'HEAVY PARTY
05. Jan. 2019   |  19:30

"Die Anden"
14. Jan. 2019   |  20:00

Homburger Lesezeit - VIPs lesen vor
15. Jan. 2019   |  19:00

Cookies: Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Funktionalität der Webseite bieten zu können. [Mehr Informationen]

Sie haben eine Frage oder kommen nicht weiter? Senden Sie uns Ihre Bieterfrage!

Mit dem Senden erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Frage (je nach relevanz) bei den Bieterfragen im jeweiligen Bietverfahren veröffentlicht wird. Ihr Name wird nicht genannt.