news

Der Seniorenbeauftragte der Stadt Homburg, Günter Schmidt, lädt mit Unterstützung des Amts für Jugend, Senioren und Soziales zu einer Bildungsreise nach Dresden ein.

Vom 20. bis 25. Juni 2019 wird ein abwechslungsreiches Programm mit verschiedenen Besichtigungen unter ortskundiger Führung geboten. Die fünftägige Reise führt die Teilnehmer/-innen per Bus nach Dresden, wo sie in einem Hotel etwas außerhalb des Stadtzentrums untergebracht sind. Auf dem Programm stehen Stadtrundfahrten, der Besuch von Zwinger, Semper-Oper, Marienkirche, der Brühlschen Terrassen sowie weiterer Sehenswürdigkeiten. Darüber hinaus führt eine Fahrt in die sächsische Schweiz und zur Festung Königstein. Eingeplant ist auch ein freier Nachmittag zum Bummeln oder Einkaufen im Zentrum Dresdens.

Anmeldungen sind beim stellvertretenden Seniorenbeauftragten Horst Diehl unter Tel.: 06841/9969030 möglich. Dieser steht auch für weitere Auskünfte bereit. Anmeldeschluss ist der 31. März. Die Zahl der Plätze ist begrenzt.

Diese Termine stehen an:

Integrativer Stammtisch
20. Mär. 2019   |  17:00

Homburger Meisterkonzert - Dover Quartet
21. Mär. 2019   |  19:30

APROPOS KUNST, KULTUR UND GENUSS: RILKE GEHT INS MUSEUM
22. Mär. 2019   |  19:00

Akkordeonkonzert
23. Mär. 2019   |  19:00

Kunstausstellung Willi Spiess
25. Mär. 2019

Seniorenberatung
27. Mär. 2019   |  13:00 - 15:00

Vortrag „Wenn das Knie nicht mehr rund läuft!
28. Mär. 2019   |  18:00

Theatergastspiel - "Das Boot"
28. Mär. 2019   |  19:00

Kindertheater
29. Mär. 2019

Ostermarkt in Jägersburg
30. Mär. 2019

FC Homburg - SC Freiburg II
30. Mär. 2019   |  14:00

Kalender Girls - Schaubühne Neunkirchen spielt englische Komödie für guten Zweck
30. Mär. 2019   |  19:00

Legends of Pop and Rock
30. Mär. 2019   |  19:00

Konzertabend
02. Apr. 2019   |  19:00

Stadtführung "Die Brunnengeschichte"
04. Apr. 2019   |  16:00 - 17:30

Cookies: Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Funktionalität der Webseite bieten zu können. [Mehr Informationen]

Sie haben eine Frage oder kommen nicht weiter? Senden Sie uns Ihre Bieterfrage!

Mit dem Senden erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Frage (je nach relevanz) bei den Bieterfragen im jeweiligen Bietverfahren veröffentlicht wird. Ihr Name wird nicht genannt.