news

Lesedino Wettbewerb 7518Sophie Ressmann (Mitte) hat den regionalen Lesedino-Wettbewerb vor Louisa Herzog (r.) und Ida Knecht (l.) gewonnen und sich für den Landesentscheid in Saarbrücken qualifiziert.


Sophie Ressmann hat den Regionalentscheid des Lesedino-Vorlesewettbewerbs gewonnen. Im Bistro 1680 am Marktplatz erwies sich die Schülerin der Grundschule Kirkel-Neuhäusel als beste Vorleserin.
Zehn Schulsieger der vierten Klassen aus den Grundschulen Kirkel-Limbach, Bexbach, Blieskastel, Oberbexbach, Kirkel-Neuhäusel, Erbach, Homburg und Einöd hatten sich angemeldet. Sie wetteiferten um den Sieg und die Qualifikation für die Landesentscheidung am 27. Mai in Saarbrücken.
Siegerin Sophie Ressmann zog Jury und Zuhörer in ihren Bann. Den zweiten Platz belegte Louisa Herzog (Blieskastel, Kirchberg-Schlossberg) vor Ida Knecht (Blieskastel-Breitfurt). „Wir haben zehn Sieger“, lobte der städtische Kulturbeigeordnete Raimund Konrad das Engagement der Vorleser.
Zusammen mit Andrea Sailer (Leiterin der Stadtbibliothek), Ines Wahle (KiBiss), Susanne Niklas (Abteilungsleiterin Kultur und Tourismus der Stadt), Lehrer Tobias Samson sowie Vorjahressiegerin Doria Igna saß Konrad in der Jury. Gemeinsam mit Andrea Sailer überreichte er Urkunden sowie jeweils ein Buchgeschenk. Die drei Erstplatzierten durften sich zudem noch über einen Büchergutschein freuen.

Cookies: Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Funktionalität der Webseite bieten zu können. [Mehr Informationen]

Sie haben eine Frage oder kommen nicht weiter? Senden Sie uns Ihre Bieterfrage!

Mit dem Senden erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Frage (je nach relevanz) bei den Bieterfragen im jeweiligen Bietverfahren veröffentlicht wird. Ihr Name wird nicht genannt.