news

Türkisches Kinderfest 6062Mit dem traditionellen Anschneiden einer Torte eröffneten Bürgermeister Michael Forster (2. v. l.) und der stellvertretende Konsul Seyit Mehmet Öztürk (l.) das Türkische Kinderfest auf dem Christian-Weber-Platz.

Die Kinder standen beim Kinderfest des Türkischen Elternbundes Homburg und Umgebung auf dem Christian-Weber-Platz im Mittelpunkt. Trotz kühler Temperaturen kamen die Besucherinnen und Besucher bei einem bunten Unterhaltungsprogramm sowie kulinarischen Köstlichkeiten auf ihre Kosten.
„Kinder sind unsere Zukunft“, betonte Nurettin Tan, Vorsitzender des Türkischen Elternbundes, bei seiner Begrüßung. Dieses Kinderfest, das bereits seit 2001 in Homburg gefeiert wird, hat eine lange Tradition in der Stadt. Eingeführt wurde es als Feiertag für die Kinder in der Türkei im Jahr 1920 von Staatsgründer Mustafa Kemal Atatürk. Es stehe für Brüderlichkeit, Liebe und Freundschaft zwischen den Kindern, „eine Zielsetzung, die wir gerade in dieser Zeit alle unterschreiben und betonen können“, erklärte Bürgermeister Michael Forster. Sein Lob und Dank galten dem Türkischen Elternbund: „Er hat maßgeblich dieses Fest vorbereitet und gehört ohnehin zu den aktiven Vereinen in Homburg, ganz besonders, wenn es um Integration und Verständigung geht“, würdigte Forster dessen Engagement.
Er freue sich, dass sich dieses Fest, das auch ein Zeichen der deutsch-türkischen Verständigung sei, in den vergangenen Jahren so gut entwickelt habe.
„Es ist wichtig, in Homburg zu zeigen, dass wir friedlich zusammenleben, aufeinander zugehen und gemeinsam die Zukunft meistern wollen. Und für diese Entwicklung, die nicht aufhören soll und darf, sind die Kinder die richtigen Ansprechpartner“, betonte Forster.
Angesichts der Situation, dass in den vergangenen Jahren viele Menschen nach Deutschland gekommen seien, bleibe der Einsatz für Verständigung und Integration eine große Aufgabe, dankte er allen, die sich für diese Ziele einsetzen. Feste wie diese zeigten, dass „wir auf dem Weg einer offenen und integrierenden Gesellschaft schon ein gutes Stück vorangekommen sind und dass wir alle, die guten Willens sind, voneinander profitieren können“, hob Forster hervor.
Wie gut Kinder aus verschiedenen Kulturen miteinander auskommen, zeigten sie mit Tänzen, Gedicht- und Liedbeiträgen auf und vor der Bühne. Abgerundet wurde das Kinderfest durch einer Vielfalt an türkischen Spezialitäten.

Diese Termine stehen an:

"Querbeat" - mit Changes
19. Jul. 2019   |  19:00 - 22:00

Der Bliesgau-Ölweg
20. Jul. 2019   |  10:00 - 12:00

Jazz-Frühschoppen mit Milt Jackson Project
20. Jul. 2019   |  11:00 - 14:00

Das Waldstadion Homburg - eine Stadiontour nicht nur für Fußballfans
21. Jul. 2019   |  10:00 - 12:00

Ferienangebot im Römermuseum
23. Jul. 2019   |  14:00 - 18:00

Kultur im Museum - Heike Sutor Musical Hits
25. Jul. 2019   |  20:00

Stadtführung mit König - Wie aus Erbfeinden Freunde wurden ....
26. Jul. 2019   |  17:30 - 19:00

"Querbeat" - mit Riddim Posse
26. Jul. 2019   |  19:00 - 22:00

Jazz-Frühschoppen mit Soulcafé
27. Jul. 2019   |  11:00 - 14:00

Sehen. Hören. Staunen.
27. Jul. 2019   |  15:00 - 16:30

Ferienangebot im Römermuseum
30. Jul. 2019   |  14:00 - 18:00

Reparatur-Treff
01. Aug. 2019   |  15:00 - 18:00

"Querbeat" - mit Hot Stuff
02. Aug. 2019   |  19:00 - 22:00

Größter Floh- und Antiquitätenmarkt Südwestdeutschlands
03. Aug. 2019   |  08:00 - 16:00

Jazz-Frühschoppen mit Singin' Birds
03. Aug. 2019   |  11:00 - 14:00

Cookies: Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Funktionalität der Webseite bieten zu können. [Mehr Informationen]

Sie haben eine Frage oder kommen nicht weiter? Senden Sie uns Ihre Bieterfrage!

Mit dem Senden erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Frage (je nach relevanz) bei den Bieterfragen im jeweiligen Bietverfahren veröffentlicht wird. Ihr Name wird nicht genannt.