news

Plakette BaumGemeinsam brachten Dr. Helmut Wolf, Bürgermeister Michael Forster, Lea Bächle und Joachim Schneider von der PEFC-Arbeitsgruppe Saarland (v. l. n. r.) eine PEFC-Biotopbaumplakette an einer alten Eiche in der Nähe des Jahnplatzes an.

 

Bürgermeister Michael Forster hat kürzlich gemeinsam mit Dr. Helmut Wolf, dem Sprecher der regionalen PEFC-Arbeitsgruppe Saarland, und der PEFC-Regionalassistentin Lea Bächle eine Biotopbaumplakette an einer alten Eiche im Homburger Stadtwald befestigt. Die Anbringung und Präsentation der Biotopbaumplakette in der Nähe des Jahnplatzes ist ein weiterer Bestandteil der jahrelangen und zahlreichen Bemühungen der Stadt Homburg für eine naturgemäße Waldbewirtschaftung.

Diese Plakette sei ein schönes Zeichen für die ökologische Ausrichtung der Stadt. Gerade weil für manche Ansiedlung auch Waldfläche geopfert werden musste und dies unter Umständen auch in Zukunft noch geschehen werde, sei es wichtig, die vorhandenen Waldflächen naturgemäß zu behandeln und Ausgleichsmaßnahmen vorzunehmen, hob der Bürgermeister hervor.

Die Stadt Homburg hat sich im Rahmen ihrer PEFC-Zertifizierung bereits seit 2004 zur Einhaltung der PEFC-Standards und damit zu einer nachhaltigen und naturnahen Waldbewirtschaftung verpflichtet. Dies bedeutet auch, dass geeignete alte Bäume nicht genutzt, sondern als Biotopbäume im Wald erhalten werden. Durch die Plakette mit dem abgebildeten grünen Specht und dem PEFC-Schriftzug sollen nun auch die Waldbesucher auf das Engagement für die Artenvielfalt und den Naturschutz aufmerksam gemacht werden. Lea Bächle wies darauf hin, dass der neu markierte Baum nun sich selbst überlassen werde und nicht bearbeitet würde. Wer ihn genauer betrachtet, wird viele Totäste erkennen. Solche Strukturen sind ideale Biotope für Insekten und daher besonders schützenswert. Aufgrund dieser Totäste wurde für die Plakette auch ein Baum abseits der Wanderwege gewählt, da dieser sonst aufgrund der Verkehrssicherungspflicht hätte entfernt werden müssen.

Die Biotopbaum-Plaketten können von allen PEFC-zertifizierten Waldbesitzern und forstwirtschaftlichen Zusammenschlüssen kostenlos in der PEFC-Geschäftsstelle bestellt werden.
PEFC ist die größte Institution zur Sicherstellung nachhaltiger Waldbewirtschaftung durch ein unabhängiges Zertifizierungssystem.

Holz und Holzprodukte mit dem PEFC-Siegel stammen nachweislich aus ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltiger Forstwirtschaft.

 

 

Diese Termine stehen an:

Ausstellung - „Mütter des Grundgesetzes“
11. Sep. 2019

Ausstellung in den Schlossberghöhlen
09. Sep. 2019

Das wilde UFF
17. Sep. 2019   |  16:00

Vortrag zum Thema „Fakt oder Fake?!“
17. Sep. 2019   |  18:00

Wald, Wasser, Wittelsbacher - Spazierführung am Jägersburger Weiher
18. Sep. 2019   |  15:00 - 16:30

Kinoabend mit Gesprächsrunde
18. Sep. 2019   |  17:00

Integrativer Stammtisch
18. Sep. 2019   |  17:00

Film „Sternstunde ihres Lebens“
18. Sep. 2019   |  18:00

Kinder zaubern mit Tommy Leidinger
20. Sep. 2019   |  09:30

Kinder zaubern mit Tommy Leidinger
20. Sep. 2019   |  14:30

Stadtführung mit König - Homburg und die Spuren der Könige Frankreichs, Polens, Bayerns und Preußens
20. Sep. 2019   |  17:30 - 19:00

Vortrag, Diskussion
20. Sep. 2019   |  18:00 - 20:30

FC Homburg - FK Pirmasens
20. Sep. 2019   |  19:00

Experiment Römische Küche
21. Sep. 2019   |  10:00 - 13:00

Auf den Spuren der Mönche von Wörschweiler - wie die Mönche lebten
21. Sep. 2019   |  14:30 - 16:30

Cookies: Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Funktionalität der Webseite bieten zu können. [Mehr Informationen]

Sie haben eine Frage oder kommen nicht weiter? Senden Sie uns Ihre Bieterfrage!

Mit dem Senden erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Frage (je nach relevanz) bei den Bieterfragen im jeweiligen Bietverfahren veröffentlicht wird. Ihr Name wird nicht genannt.