Mit der „Fiesta-Garantie“ startet „Rumbalea“ diesen Freitag, 12. Juli, ab 19 Uhr in das Musiksommer-Wochenende auf dem Marktplatz.

Die Formation weiß mit Flamenco-Pop und Latino-Hits als „Gipsy-Kings“-Coverband zu begeistern. Wenn diese Profimusiker loslegen, kann sich keiner mehr deren elektrisierenden Rhythmen und der ansteckenden Lebensfreude entziehen.

Der Samstagmorgen, 13. Juli, beginnt ab 11 Uhr wie gewohnt mit dem Jazzfrühschoppen. Dieses Mal im Programm ist die „Uni Bigband Homburg“ - sicher kein Neuling beim Musiksommer, aber immer wieder gerne gehört. Was 1983 mit drei jungen musikbegeisterten Männern begann, entwickelte sich im Lauf der Jahre und Jahrzehnte zu einer rund 20-köpfigen Band. Ihr Repertoire besteht aus traditionellem Jazz, Swing und Latin und wird durch Funk- und Rocktitel ergänzt.

Der Eintritt ist sowohl freitags als auch samstags kostenlos.