Im Rahmen der Reihe „Kultur im Museum“ werden Besucherinnen und Besucher am Donnerstag, 25. Juli 2019, um 20 Uhr in der Gustavsburg in Jägersburg in die zauberhafte Welt der größten Musicals entführt.

Veranstalter ist die Homburger Kulturgesellschaft.

Eine Ehefrau kämpft gegen den übermächtigen Schatten ihrer Vorgängerin. Ein ehemaliger Strafgefangener baut sich im Frankreich des 19. Jahrhunderts mit einer Lüge ein neues Leben auf und wird enttarnt und eine junge Frau zerbricht an ihrer unglücklichen Liebe: Musicals sind Geschichten von Freundschaft, Freiheit und Träumen, von Verlangen, Sehnsucht und Enttäuschung - und natürlich von der Liebe. Heike Sutor, Rebekka Thiel, Nils Hollendieck (alle Gesang) sowie Pianist Andreas Puhl öffnen in ihrem Programm „Musicalträume“ Türen zu bekannten Musicals, wie „Rudolf“, „Rebecca“, „Les Miserables“, „Mozart“, „Jekyll and Hyde“ und verschiedenen Produktionen des Neunkircher Musicalprojekts. Gast wird Sänger Markus Bill sein.

Karten zum Preis von 10,50 Euro sind über Anbieter ticket regional, in der Tourist-Info am Kreisel, Talstraße 57a, sowie an der Abendkasse erhältlich. Einlass ist ab 18.30 Uhr.