news

Filmnächte 2017Der Kinosommer-Abend am vergangenen Samstag war bei guten äußeren Bedingungen bestens besucht. Da der Filmabend am Freitag abgesagt werden musste, gab es für die Gäste, die dies mochten, gleich zwei Filme nacheinander zu sehen.

 

Vergangenen Samstag lief bei tollem Wetter kurz nach Sonnenuntergang auf der Festung Hohenburg bei den Homburger Filmnächten der Film „25 km/h“. In diesem Jahr wurde aus den Filmnächten allerdings eine Filmnacht. Ein Gewitter mit Regen und starkem Wind sorgte dafür, dass die Veranstaltung am Freitag mit dem Film „Rocketman“ kurzfristig abgesagt werden musste.

Wer wollte, konnte am Samstag unmittelbar nach dem Film „25 km/h“ mit den großartig aufgelegten Bjarne Mädel und Lars Eidinger den Raketenmann mit Taron Egerton als Elton John noch im Anschluss schauen. Die erfahrenen Besucherinnen und Besucher waren mit Decken, Jacken und Sitzkissen gut für eine Kinonacht im Freien ausgestattet. Für Verpflegung war auch bestens gesorgt.

Vor Beginn der Aufführung erläuterte der Kulturbeigeordnete Raimund Konrad kurz die Umstände der Absage vom Vortag und musste gegen 20.30 Uhr feststellen, dass es fast noch ein wenig zu hell war, um den Film zu starten. So gab es - quasi als Vorschau - noch einen kurzen Film über die Festungsstätte der Region, ehe es losging.

Innerhalb der nächsten Minuten wurden die Bedingungen für den Filmgenuss durch das abnehmende Licht dann immer besser. Die Leinwand war von allen Plätzen aus gut sichtbar, die Tonspur und auch die Atmosphäre waren sehr stimmig. Da passten auch die Fledermäuse, die zeitweise die Leinwand kreuzten, bestens ins Bild.

 

 

Diese Termine stehen an:

Kunstausstellung Norbert Weber
27. Mai. 2020

Stadtrat
02. Jul. 2020   |  17:30

Cookies: Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Funktionalität der Webseite bieten zu können. [Mehr Informationen]

Sie haben eine Frage oder kommen nicht weiter? Senden Sie uns Ihre Bieterfrage!

Mit dem Senden erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Frage (je nach relevanz) bei den Bieterfragen im jeweiligen Bietverfahren veröffentlicht wird. Ihr Name wird nicht genannt.