news

Hom Musiksommer Log dunkler

Zum Abschluss der Reihe „Querbeat“ im Rahmen des Homburger Musiksommers erwartet die Musikfreude am Freitag, 13. September 2019, ab 19 Uhr auf dem historischen Markplatz noch einmal beste Musik von und mit einer super Band.

„Soulfish“ begeistert seit nunmehr 20 Jahren mit ihrer beeindruckenden Live-Performance das Publikum. Die Band präsentiert eine tolle Show mit den besten Songs voller Soul, Funk und Power. Mit Sicherheit wird auch in Homburg der Funke überspringen, wenn es mit „Soulfish“ heißt: „One more time – Let’s Paaaahhdy …“ .

Tags darauf, am Samstag, 14. September 2019, geht auch der Jazz-Frühschoppen in seine letzte Runde. Von 11 bis 14 Uhr ist Elmar Federkeil mit seiner Formation auf dem Marktplatz zu Gast. Federkeil gehört zu den meistbeschäftigten und meistgefragten Schlagzeugern des Saarlandes. Seine Formationen lesen sich wie das „Who is who“ der regionalen Jazz- und Soulmusik-Szene. Dazu gehört auch das Projekt „The Federkeil Music Power Voices“.

Neben seinem bewährten Federkeil-Trio stehen vier Sängerinnen und Sänger der bewährten Soul-Family auf der Bühne vor dem alten Rathaus, die Songs der Gospel-, Soul- und Jazzmusik professionell interpretieren. Der traumhafte Backinggesang rundet das Ganze zu einem Hörvergnügen für alle Zuhörerinnen und Zuhörer ab. Der Eintritt ist wie immer frei.

Parallel zum Jazz-Frühschoppen veranstaltet der Verein „miteinander-füreinander“, der den Homburger „Eine-Welt-Laden“ betreibt, am Samstag, 14. September, von 10 bis 15 Uhr zum vierten Mal einen Fairtrade-Markt.

 

 

Hinweis auf die Verwendung von Cookies

Diese Webseite enthält Cookies um die Nutzbarkeit zu verbessern. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen möchten, akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Weitere Informationen erhalten sie in unseren Datenschutzhinweisen