news

World Clean up dayAm Samstag, 18. September 2021, wird wieder der World Cleanup Day begangen. Dank der Organisation von der Beeder Ortsvertrauensfrau Katrin Lauer und weiterer Partner wird es auch in Homburg mehrere Aufräumaktionen geben, die auch von der Stadtverwaltung Homburg unterstützt werden.

So stellt der Baubetriebshof die erforderlichen Materialien (Handschuhe, Greifer, Müllsäcke) zur Verfügung und holt den eingesammelten Müll ab. Katrin Lauer hatte kürzlich auch im Stadtrat für diesen Tag geworben und die Ratskolleginnen und –kollegen zum Mitmachen aufgefordert.

Lauer wies im Rat darauf hin, dass das Müllaufkommen durch die Corona-Pandemie nochmals drastisch zugenommen habe, vor allem durch Wegwerfartikel wie Nasen-Mundschutzmasken etc. und Einwegverpackungen. Auch werde der Müll insbesondere im öffentlichen Raum immer öfter unsachgemäß entsorgt. Insgesamt wird im Saarland mehr Müll produziert als in anderen Bundesländern, erklärte sie. Ein besonderes Augenmerk richtete sie auf achtlos weggeworfenen Zigarettenkippen, die stark zu Wasserverschmutzung beitragen können. Weiter ergänzte Lauer, dass für 2021 Ministerpräsident Tobias Hans für den World Cleanup Day im Saarland die Schirmherrschaft übernommen habe mit den Worten „Müllvermeidung und Müllentsorgung sind keine Aufgaben, die die Politik alleine bewältigen kann. Jeder Einzelne von uns kann durch sein tägliches Verhalten einen wichtigen Beitrag dazu leisten. Dazu gehört sicherlich ein bewusstes Einkaufen zur Vermeidung von Plastikmüll. Genauso wichtig ist auch, öffentliche Straßen und Plätze, Container- Stellplätze sowie Spazierwege und Wälder von wilden Müllablagerungen zu befreien, um das eigene Lebensumfeld wieder leben- und liebenswert zu machen“.

Hier ein Hinweis auf die Treffpunkte für die einzelnen Aktionen:

Bereits am Freitag, 17. September 2021:

Interne Sammelaktion der Grundschule Beeden
Gegen 11:30 Uhr gibt es noch eine Aktion im Biotop. Treffpunkt: Aussichtsturm Biotop im Sandweg.

Aktionen am Samstag, 18. September 2021:

Da der Schlossberg das Wahrzeichen und Aushängeschild von Homburg ist, wurde auch in diesem Jahr eine Aktion auf dem Schlossberg geplant.
1. Treffpunkt: Schlossberg am Kreuz, Uhrzeit: 8:30 Uhr
2. Treffpunkt: Christian-Weber-Platz: Uhrzeit: 11:00 Uhr - Aktion "Kunst gegen Kippen" mit Weltveränderer e.V. und Cleanup Saarland. Hier werden die weggeworfenen Kippen mit Kreide umrandet. Diese Kreidekreise bleiben auch nach dem Einsammeln der Kippen für einige Zeit sichtbar und sollen die Menge der Zigarettenstummel in der Umwelt verdeutlichen; im Anschluss Müllsammelaktion in der Talstraße
3. Treffpunkt: Kreuzung Bexbacher Straße - Berliner Straße, Uhrzeit: 9:00 Uhr

Jede/r, Groß und Klein, sind zum Mitmachen eingeladen. Selbstverständlich auch spontan.

Anmeldung für alle Aktionen bei:
Katrin Lauer
Tel.: 0151/44356268
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hinweis auf die Verwendung von Cookies

Diese Webseite enthält Cookies um die Nutzbarkeit zu verbessern. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen möchten, akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Weitere Informationen erhalten sie in unseren Datenschutzhinweisen