news

imw ard 2021 semi finale gesang anastasiya taratorkinadaniel delang e4a
copyright Daniel Delang

Das nächste Meisterkonzert im Homburger Saalbau folgt nach dem Konzert des Homburger Sinfonieorchesters unter der Leitung von Jonathan Kaell, das an diesem Sonntag, 15. Mai 2022, um 18 Uhr im Saalbau Homburg stattfindet, bereits am kommenden Donnerstag, 19. Mai 2022. Beginn dieses Konzerts ist um 19.30 Uhr. Zuvor wird der Leiter der Konzertreihe, Markus Korselt, um 19 Uhr eine Einführung in dieses Preisträgerkonzert geben.

Bei diesem besonderen Konzert treten vier Siegerinnen und Sieger des Internationalen Musikwettbewerbs der ARD auf. So ist Anastasiya Taratorkina (Sopran), die im vergangenen Jahr den 1. Preis in der Kategorie Gesang erzielte, ebenso mit dabei wie das Geister Duo, das aus Manuel Vieillard und David Salmon besteht, und den 1. Preis als Klavierduo 2021 gewann. Sieger 2021 mit der Violine war Seiji Okamoto, der genau wie Kai Strobel, der 2019 den 1. Preis in der Kategorie Schlagzeug 2019 erreichte, im Saalbau spielen wird.

Auf dem umfangreichen Programm stehen:

FRANZ SCHUBERT (1797-1828): Allegro a-Moll „Lebensstürme“ für Klavier zu vier Händen op. posth. D 947 (1828)
GABRIEL FAURÉ (1845-1924): „Clair de lune“ op. 46/2 (1887) nach Paul Verlaine (1844-1896) bearbeitet für Sopran, Violine und Klavier von Thomas Albertus Irnberger (*1985)
CAMILLE SAINT-SAËNS (1835-1921): „Le bonheur est chose légère” (1864) für Sopran, Violine und Klavier nach Jules Barbier und Michel Carré
HENRI DUPARC (1848-1933): „Chanson triste“ op. 2/4 (1868) nach Jean Lahor (1840-1909) bearbeitet für Sopran, Violine und Klavier von Jörg Demus (1928-2019)
WOLFGANG SCHLÜTER (1933-2018): „Ballad for Vibes“
IANNIS XENAKIS (1922-2001): „Rebonds A“ (1985)
HENRY COWELL (1897-1965): „Set of five“ (1952) für Violine, Perkussion und Klavier
CLARA SCHUMANN (1819-1896): Sechs Lieder op. 13 (1840-1843) mit ihrer Veröffentlichung 1843 Königin Caroline Amalie von Dänemark gewidmet
ROBERT SCHUMANN (1810-1856): Sonate für Violine und Klavier Nr. 1 a-Moll op. 105 (1851)

Diese Termine stehen an:

Saar-Mobil Firmenlauf Homburg
25. Mai. 2022   |  18:00

Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Einöd
26. Mai. 2022   |  10:00

3. Homburger Bierwanderung
26. Mai. 2022   |  10:00

Homburger Maifest
27. Mai. 2022

Reparatur-Treff
01. Jun. 2022   |  14:00 - 17:00

VON DER KUNST WILD (ZU) ESSEN Führung „K&K. Kunstgeschichte trifft Kammerzofe“
02. Jun. 2022   |  19:00

DIP-TRIP in die Römerzeit - Ein kulinarischer Stadtbummel
03. Jun. 2022   |  17:00 - 21:00

Querbeat: „Sudden Inspiration“
03. Jun. 2022   |  19:00 - 22:00

Größter Floh- und Antiquitätenmarkt Südwestdeutschlands
04. Jun. 2022   |  08:00 - 16:00

Jazz-Frühschoppen:„South West Oldtime All Stars“ im Rahmen des Musiksommers
04. Jun. 2022   |  11:00 - 14:00

Live am Biotop: Fresh From The Barbershop
04. Jun. 2022   |  18:30 - 22:00

Stadtführung - Der Schlossberg - Eine wechselhafte Geschichte
05. Jun. 2022   |  11:00 - 12:30

Gästeführung: Willkommen in Homburg
05. Jun. 2022   |  15:00 - 16:30

Hinweis auf die Verwendung von Cookies

Diese Webseite enthält Cookies um die Nutzbarkeit zu verbessern. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen möchten, akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Weitere Informationen erhalten sie in unseren Datenschutzhinweisen