news

Ebru ist eine faszinierende Kunst des Marmorierens, die Kunst und Technik des Malens auf dem Wasser.

Künstlerinnen des Vereins Saarkult e.V. haben Schülerinnen und Schülern der Schule am Webersberg die türkische Kultur der Ebru-Kunst nähergebracht. Im Rahmen einer Ausstellung im Homburger Rathaus vom 12. bis 16. Dezember  können die Ergebnisse dieses Projektes bewundert werden. Die Vernissage findet

am Montag, 12. Dezember, 11.30 Uhr,

im Foyer des Rathauses statt. „Ebru-Malerei“ ist ein Projekt der Schule am Webersberg, Staatliche Förderschule körperliche und motorische Entwicklung, und Saarkult und wird im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie Leben“ gefördert.

Hinweis auf die Verwendung von Cookies

Diese Webseite enthält Cookies um die Nutzbarkeit zu verbessern. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen möchten, akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Weitere Informationen erhalten sie in unseren Datenschutzhinweisen