news

In den 70er Jahren versammelte Gotthilf Fischer bis zu 1.000 Menschen zum gemeinsamen Singen.

Diesen Anspruch hegt Horst Friedrich, der Erfinder und Gründer von Rudi’s Rudelchor noch nicht.

Er startete seine neue saarlandweite Veranstaltungsreihe am 12. Februar 2017 vor knapp 200 Besuchern im Lokschuppen in Dillingen und kommt am Freitag, 17.03.17 um 20.00 Uhr damit in den Saalbau nach Homburg. Doch was ist das Besondere an Rudi’s Rudelchor?
„Bei meinen Konzerten mit Simply Unplugged fiel mir immer wieder auf, wie gerne unsere Besucher bei bekannten Liedern mitgesungen haben“, so Horst Friedrich. „Das brachte mich auf die Idee, daraus eine eigene Veranstaltung zu kreieren – quasi ein Karaoke-Singen für alle. Jedoch muss sich niemand alleine auf der Bühne blamieren, denn bei uns singen alle Besucher zusammen aus dem Saal heraus. Der Text steht gut sichtbar auf einer großen Leinwand vor dem Publikum, ein oder zwei Musiker auf der Bühne begleiten die Sängerinnen und Sänger live mit Gitarre oder Keyboard.“

Entsprechend groß war die Begeisterung bei der Premiere in Dillingen. Hits von Peter Maffay, den Beatles und vielen anderen erfüllten den Raum, bei „California Dreaming“ von Mamas & Papas wurde es sogar mehrstimmig. Nach knapp 3 Stunden verließen die Besucher die Veranstaltung mit der einhelligen Meinung: „Das war großartig und hat riesigen Spaß gemacht. Beim nächsten Mal sind wir auf jeden Fall wieder dabei.“

Die Gelegenheit dazu gibt es nun, denn der nächste Termin steht schon fest:
Freitag, 17.03. um 20.00 Uhr im Saalbau in Homburg,

https://www.facebook.com/events/171041593401159/

Einlass ist eine Stunde vor Beginn.

Weitere Termine folgen.

Hinweis auf die Verwendung von Cookies

Diese Webseite enthält Cookies um die Nutzbarkeit zu verbessern. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen möchten, akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Weitere Informationen erhalten sie in unseren Datenschutzhinweisen