news

Am Dienstag, 3. Oktober 2017, veranstalten die Stiftung Klosterruine Wörschweiler und der Förderverein Klosterruine Wörschweiler zur Einstimmung in den Herbst das inzwischen schon traditionelle Weinfest mit Weinprobe.

Das Weinfest beginnt um 11 Uhr auf dem Klosterberg.

Am Tag der Deutschen Einheit werden in besonderer Umgebung verschiedene Weine von einem pfälzischen Winzer, aber auch pfälzische Speisen und Getränke angeboten. Das Fest an der Klosterruine Wörschweiler ist inzwischen das größte Weinfest in Homburg. Neben Speis und Trank gibt es auch Musik mit der Band Joes Garage und den Jagdhornbläser Bliesbergerhof.

Die Gäste können den Parkplatz der Firma Begra in der Ortsmitte von Wörschweiler nutzen. Es werden von dort wieder kostenlose Shuttle-Busse zur Ruine fahren. Auch Besucher, die mit dem Fahrrad zum Weinfest kommen, können den Shuttle-Bus nutzen und ihre Fahrräder auf eigene Verantwortung auf dem Firmengelände der Begra abstellen.

Hinweis auf die Verwendung von Cookies

Diese Webseite enthält Cookies um die Nutzbarkeit zu verbessern. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen möchten, akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Weitere Informationen erhalten sie in unseren Datenschutzhinweisen