news

Das Fallschirmjägerregiment 26 aus Zweibrücken beabsichtigt, vom 13. bis zum 15. Februar 2018, eine mehrere Marschübungen bei Tag und Nacht durchzuführen.

An der Übung werden 25 Soldaten und vier Radfahrzeuge teilnehmen. Der Übungsraum umfasst das Saarland und Rheinland-Pfalz, innerhalb des Saarlands ist Homburg als Übungsbereich angegeben.

Da bei dieser Übung auch Nachtmärsche und der Einsatz von Übungsmunition geplant sind, sollte sich die Bevölkerung auf mögliche Gefahren im Straßenverkehr einstellen.

 

Hinweis auf die Verwendung von Cookies

Diese Webseite enthält Cookies um die Nutzbarkeit zu verbessern. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen möchten, akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Weitere Informationen erhalten sie in unseren Datenschutzhinweisen