news

Am Mittwoch, 21. März 2018, um 19 Uhr bietet die Stadtverwaltung in der Gaststätte Jank´s im Talzentrum in der Homburger Innenstadt für die Anwohnerinnen und Anwohner der Kirchenstraße einen Informationsabend für die bevorstehende Baumaßnahme in der Kirchenstraße an.

In diesem Spät-Frühjahr soll in diesem Bereich der Kanal saniert werden. Die Baumaßnahme gliedert sich in vier einzelne Bauabschnitte, die unmittelbar zusammenhängend ausgeführt werden und insgesamt rund sechs Monate dauern werden.

An dem Informationsabend werden neben Oberbürgermeister Rüdiger Schneidewind, der Leiter der Tiefbauabteilung, Roland Ecker, und der Sachbearbeiter Martin Orschekowski teilnehmen.

Durch die Aufteilung in Bauabschnitte soll die Behinderung von Anwohner und Lieferverkehr auf ein möglichst geringes Maß reduziert werden. Für alle Bauabschnitte wird an dem Infoabend der grobe zeitliche Verlauf und die jeweilige Verkehrsführung dargestellt werden können.

Der tatsächliche Starttermin für die Baumaßnahme kann erst bekanntgegeben werden, wenn das Leistungsverzeichnis veröffentlicht wird. Dieses soll aber erst nach dem Bürgerinfoabend erfolgen, damit noch ggf. auch einzelne Wünsche und Bedürfnisse eingegangen werden kann.

Sollte das Leistungsverzeichnis unmittelbar nach der Info-Veranstaltung auf den Weg gebracht werden können, ist bis zum tatsächlichen Baubeginn mit einer Vorlaufzeit von ca. sechs Wochen zu rechnen. Zu dem Infoabend sind natürlich auch die interessierten Anwohner der unmittelbaren Nachbarstraßen zur Kirchenstraße eingeladen, falls sich diese aus erster Hand über die zu erwartenden Einschränkungen informieren wollen.

 

Hinweis auf die Verwendung von Cookies

Diese Webseite enthält Cookies um die Nutzbarkeit zu verbessern. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen möchten, akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Weitere Informationen erhalten sie in unseren Datenschutzhinweisen