news

„Wald, Wasser, Wittelsbacher“ lautet das Motto einer Spazierführung am Jägersburger Weiher, welche am Mittwoch, 5. Juni 2019, stattfindet.

Die bekannten Weiheranlagen mit den Spazierwegen und Einkehrmöglichkeiten machen Jägersburg seit vielen Jahren zu einem attraktiven Ausflugsziel. Doch es lohnt sich, die befestigten Wege auch einmal zu verlassen. Auf einer einfach zu gehenden Strecke führt Gästeführerin Karin Grumer interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Stück in die ausgedehnten Wälder und wieder zum Weiher zurück. Dabei eröffnen sich immer wieder neue zauberhafte Ausblicke auf die glitzernden Wasserflächen. Unterwegs werden Geschichten und Geschichte rund um die Weiher und Wälder Thema sein: vom herzoglichen Jagdschloss Christians IV, das mitsamt seiner Gärten und der Orangerie einst hier stand, über die Fischzucht in den Weihern, um die Fastenzeit zu überbrücken, bis zur Fahrt eines Amphibienfahrzeugs auf dem Weiher, gibt es viel zu hören und zu staunen. Treffpunkt ist um 15 Uhr auf dem Parkplatz an der Gustavsburg. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Der Preis beträgt pro Person 5 Euro, für Kinder zwei Euro.

 

Cookies: Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Funktionalität der Webseite bieten zu können. [Mehr Informationen]

Sie haben eine Frage oder kommen nicht weiter? Senden Sie uns Ihre Bieterfrage!

Mit dem Senden erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Frage (je nach relevanz) bei den Bieterfragen im jeweiligen Bietverfahren veröffentlicht wird. Ihr Name wird nicht genannt.