news

Vom 17. bis 19. Januar 2020 veranstaltet der Stadtverband für Sport Homburg (SfS) im Sportzentrum Erbach die Jugend-Stadtmeisterschaft im Hallenfußball.

Ausrichter ist die Jugendabteilung der SG Erbach. Insgesamt 35 Teams aus den Mitgliedsvereinen SG Erbach, Spvgg. Einöd-Ingweiler, FSV Jägersburg, SG Höcherberg, JFG Königsbruch, SG SV Bruchhof, FC 08 Homburg, SV Beeden, SV Schwarzenbach und SV Kirrberg ermitteln an diesem dritten Januar-Wochenende von der E- bis zur A-Jugend ihre jeweiligen Titelträger.

Eröffnet wird das dreitägige Turnier um die Homburger Hallenfußballstadtmeisterschaft am Freitag, 17. Januar 2020, ab 18 Uhr mit den Spielen der A-Jugend. Am Samstag, 18. Januar, findet von 10 bis 13 Uhr ein Rahmenturnier der F-Jugendmannschaften statt. Ab 13.30 Uhr wird die Stadtmeisterschaft mit den Begegnungen der E-Jugend sowie ab 17.30 Uhr mit den Spielen der C-Jugend fortgesetzt.

Am Sonntag, 20. Januar, findet von 10 bis 12.30 Uhr ein Rahmenturnier der G-Jugend-Mannschaften statt. Von 13 bis 15 Uhr spielt die D-Jugend um den Titel des Stadtmeisters und ab 15.30 Uhr ermittelt die B-Jugend ihren Titelträger.

 

Hinweis auf die Verwendung von Cookies

Diese Webseite enthält Cookies um die Nutzbarkeit zu verbessern. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen möchten, akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Weitere Informationen erhalten sie in unseren Datenschutzhinweisen