news

Heute Morgen fiel ab 7.41 Uhr für ca. 20 Minuten die Stromversorgung in den Ortsteilen Bruchhof, Erbach, Reiskirchen, Jägersburg, Lappentascherhof und Sanddorf aus.

Die Ursache war eine Störung auf der vorgelagerten Netzebene der Pfalzwerke Netz AG. Die Pfalzwerke Netz AG klärt derzeit noch die Ursache.

Die Stadtwerke Homburg erhalten den Strom über das Hochspannungsnetz auf der 110 000 Volt bzw. 110 Kilovolt (kV) Ebene. Die Einspeisepunkte befinden sich in den beiden Umspannwerken in Bruchhof und in Beeden. Hier wird der Strom mit Hilfe von Transformatoren in die Mittelspannung (20 000 Volt oder 20 kV) umgewandelt und fließt in das Netz der Stadtwerke Homburg. Aus Bruchhof und Beeden wird der Strom entweder direkt an große Kunden auf dieser Spannungsebene geliefert oder über weitere Transformatoren in das Niederspannungsnetz mit einer Spannung von 400 bzw. 230 Volt eingespeist.

In Störungsfällen sind die Stadtwerke rund um die Uhr unter der Rufnummer: 0800- 7894662 erreichbar.

 

Hinweis auf die Verwendung von Cookies

Diese Webseite enthält Cookies um die Nutzbarkeit zu verbessern. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen möchten, akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Weitere Informationen erhalten sie in unseren Datenschutzhinweisen