news

Der städtische Ordnungsdienst der Stadt Homburg hat am gestrigen Samstag, 16. Januar 2021, die Zufahrt zur Ski- und Wanderhütte in Homburg-Kirrberg aus Sicherheitsgründen wegen Glättegefahr gesperrt.

Der Ordnungsdienst war gestern verstärkt an markanten Ausflugszielen in der Stadt im Einsatz, um auf die Einhaltung der coronabedingten Einschränkungen zu achten. Gerade das gute Wetter lockt in der Regel viele Menschen zum Schlittenfahren an bestimmte Standorte.

Bei den Kontrollen konnte festgestellt werden, dass sich die Bürgerinnen und Bürger aber der Situation angemessen verhielten. So wurden die vorgeschriebenen Abstände eingehalten und Ansammlungen von Menschen vermieden. Ungeachtet dessen musste die Zufahrt zur Ski- und Wanderhütte in Kirrberg dennoch gesperrt werden, um mögliche Unfallgefahren zu reduzieren.Diese Sperrung bleibt aktuell auch bestehen.

Der Ordnungsdienst appelliert, dass sich die Bevölkerung auch bei dem derzeit guten Wetter weiterhin verantwortungsbewusst verhält und die aktuell geltenden Verhaltensregeln beachtet.

Hinweis auf die Verwendung von Cookies

Diese Webseite enthält Cookies um die Nutzbarkeit zu verbessern. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen möchten, akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Weitere Informationen erhalten sie in unseren Datenschutzhinweisen