news

Am Freitag, 11. Juni 2021, wird um 10.45 Uhr die Zeitkapsel, bei der es sich um ein von mehreren Personen initiiertes Projekt während der Corona-Zeit handelt, im Homburger Stadtarchiv in der Kaiserstraße verschlossen.

Dazu werden Vertreterinnen und Vertreter des Stadtarchivs, aus der Lokalpolitik sowie einer Schule anwesend sein.

Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind eingeladen, an der Versiegelung der Zeitkapsel, die persönliche Dinge enthält, die in der Pandemiezeit eine bestimmte Bedeutung gewonnen haben und darstellen, teilzunehmen.

 

Hinweis auf die Verwendung von Cookies

Diese Webseite enthält Cookies um die Nutzbarkeit zu verbessern. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen möchten, akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Weitere Informationen erhalten sie in unseren Datenschutzhinweisen