news

Im "Lady Fitness" Schwarzenbach, einem Partner von "Homburg lebt gesund!" startet im Januar ein Entspannungskurs Autogenes Training.

Gerade in der heutigen Zeit ist es für viele Menschen wichtig, einen Ausgleich zu den Belastungen des Alltags zu finden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kurses erlernen mit dem Autogenen Training eine der wirkungsvollsten Methoden, um einfach, schnell und effektiv Stress zu reduzieren und zu mehr Ruhe und Gelassenheit zu kommen.

Autogenes Training gibt als konzentrative Selbstversenkung die Möglichkeit, ohne Beeinflussung von außen, einen wohltuenden schlafähnlichen Zustand zu erreichen und eine Entspannung des Organismus´ herbeizuführen. Erlernt werden die Grundübungen des Autogenen Trainings (Ruhe, Schwere, Wärme, Organübungen), ergänzt durch weitere Entspannungsübungen zur Vertiefung der Methode, z. B. Fantasiereisen oder den Einsatz von „Autosuggestionen“ zum persönlichen Wachstum und Umgang mit Stress oder Schmerzen.

Autogenes Training hat sich als wirkungsvoll erwiesen zur Selbstentspannung, bei Schlafstörungen, Reduzierung von Stress und Nervosität, Leistungssteigerung, verringerte Schmerzwahrnehmung, Normalisierung des Blutdrucks, bei allgemeinen Ängsten, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Kopfschmerzen und psychosomatischen Beschwerden.

Der Kursstart ist am 25. Januar 2022. Immer dienstags von 11 bis 12 Uhr stehen insgesamt acht Termine auf dem Programm. An dem Kurs können Männer und Frauen teilnehmen, zudem ist der Kurs offen, denn man muss kein Mitglied im Fitness-Club sein. Die Kursleitung erfolgt durch eine zertifizierte Entspannungstrainerin.

Der Kurs kann von den gesetzlichen Krankenkassen mit bis zu 75 Euro bezuschusst werden. Bei einer gesamten Kursgebühr von 96 Euro läge der Eigenanteil dann bei 21 Euro.
Die Anmeldung erfolgt über „Lady Fitness“, Telefon: 06841/64440, Einöder Str. 64, 66424 Homburg-Schwarzenbach.

 

Hinweis auf die Verwendung von Cookies

Diese Webseite enthält Cookies um die Nutzbarkeit zu verbessern. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen möchten, akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Weitere Informationen erhalten sie in unseren Datenschutzhinweisen