news

Gedächtnis, Wahrnehmung, Reaktion und Koordination sind Funktionen, die jeder alltäglich benötigt. Wenn diese kognitiven Funktionen nicht ständig im Alltag oder bei der Arbeit trainiert werden, können sie verloren gehen. Gezieltes Training erhält und verbessert die Gedächtnisleistung bis ins hohe Alter.

Unter neuer Leitung und mit ganz neuen und verschiedenartigen, sinnvollen Übungen startet das Gedächtnistraining am Dienstag, 19. April 2016, in Raum 2 der Hohenburgschule von 10 bis12 Uhr. Ein Erfolg stellt sich bei kontinuierlicher Teilnahme ein. Übungszettel werden als Hausaufgabe ausgehändigt.

Anmeldungen nimmt Theresia Hauswirth im Rathaus unter Tel.: 06841/101-108 (vormittags) entgegen.

 

Hinweis auf die Verwendung von Cookies

Diese Webseite enthält Cookies um die Nutzbarkeit zu verbessern. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen möchten, akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Weitere Informationen erhalten sie in unseren Datenschutzhinweisen