news

Der Lesedino-Regional-Wettbewerb, der am morgigen Donnerstag in Homburg stattfinden sollte, muss um eine Woche verschoben werden.

Er findet somit am Donnerstag, 30. Juni 2022, um 15 Uhr im früheren Bistro 1680 Am Marktplatz 8 in Homburg statt. Die Gewinnerin oder der Gewinner dieses Regionalentscheids können anschließend am Landesentscheid in Saarbrücken teilnehmen. Darauf weist Andrea Sailer, die Leiterin der Stadtbibliothek Homburg hin.

Am 30. Juni treten Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 4 von insgesamt sechs verschiedenen Schulen an, um eine Siegerin oder einen Sieger zu ermitteln. Die Teilnehmenden lesen zunächst zwei bis drei Minuten aus einem mitgebrachten Buch, im zweiten Durchgang lesen alle Teilnehmenden einen ihnen unbekannten Text. Eine Jury bewertet das Gehörte.

 

Hinweis auf die Verwendung von Cookies

Diese Webseite enthält Cookies um die Nutzbarkeit zu verbessern. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen möchten, akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Weitere Informationen erhalten sie in unseren Datenschutzhinweisen