news

Wenn am kommenden Mittwoch, 7. Dezember, die Coca-Cola-Weihnachtstour mit ihren Trucks nach Homburg kommt, werden auch einige verkehrliche Anpassungen notwendig, die zu Behinderungen führen können.

Besucherinnen und Besucher der Homburger Innenstadt werden gebeten, auf Parkflächen im Stadtrandgebiet, zum Beispiel an der Jugendherberge, Am Forum oder auch am ehemaligen Freibadgelände, auszuweichen.

Ab Montag, 5. Dezember, wird bereits auf dem Enklerplatz aufgrund von Aufbauarbeiten ab 0 Uhr eine Reihe als Parkplatz komplett gesperrt. Ab Dienstag, 0 Uhr, folgt ein großflächiges absolutes Haltverbot auf dem vorderen Bereich des Enklerplatzes (Richtung Talstraße), sodass ca. die Hälfte der Parkmöglichkeiten wegfallen.

Ab Mittwoch, 7. Dezember, werden mehrere Straßen für den Verkehr ab 13 Uhr vollgesperrt. Die Zufahrt vom Kreisel in der Talstraße aus Richtung B423 kommend wird halbseitig für KfZ-Fahrzeuge über b7,5 Tonnen gesperrt, die Zufahrt zum Ärztehaus bleibt frei.

Ab der Einmündung Gerberstraße/Talstraße sowie Schanzstraße/Talstraße wird die Zufahrt zur Talstraße komplett gesperrt, die Zufahrt zum Parkplatz in der Gerberstraße bleibt offen.

Sobald die Kapazitäten der verbleibenden Parkplätze im Stadtgebiet erschöpft sind, wird auch die Straße Am Mühlgraben von der L120 kommend in Höhe Jugendherberge Richtung Enklerplatz vollgesperrt, ebenso bleiben die Zufahrt zu La Baule-Platz und Hohenburgschule nur so lange frei, bis die Parkflächen besetzt sind. Danach erfolgt eine Gesamtsperrung der Fruchthallstraße im Kreuzungsbereich Karlsbergstraße, der Verkehr wird vom Marktplatz kommend entgegen der normalen Richtung Einbahnstraßenregelung in Richtung Karlsbergstraße abgeleitet. Dem entsprechend erfolgt eine Sackgassenregelung der Karlsbergstraße von der L120 kommend, die Zufahrt zur Schlossberg-Höhen-Straße bleibt frei.

Ab dem Zweibrücker Tor und im gesamten Innenstadtgebiet wird es zu weiteren halbseitigen Sperrungen kommen, die für den Anliegerverkehr weitgehend geöffnet bleiben können.

Bürgermeister Michael Forster wird am Mittwoch um 15 Uhr die Coca-Cola-Weihnachtstrucks auf dem Enklerplatz in Homburg willkommen heißen, sie machen Station bis 20 Uhr. Homburg ist damit eine von bundesweit acht Städten, in denen die vielbestaunten Fahrzeuge in diesem Jahr mit ihrem weihnachtlichen Programm gastieren.

Hinweis auf die Verwendung von Cookies

Diese Webseite enthält Cookies, um die Nutzbarkeit zu verbessern. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen möchten, akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen