news

Vom 27. bis 31. Juli veranstaltet der Stadtverband für Sport Homburg auf der Sportanlage der SG Erbach die diesjährige Stadtmeisterschaft der aktiven Fußballer. Ausrichter ist die Sportgemeinde Erbach. Insgesamt 13 Mannschaften nehmen an diesem Turnier teil und ermitteln den Stadtmeister 2016. Im Rahmen der Auslosung im Sportheim der SG Erbach wurden die Spielpaarungen festgelegt.

In der Vorrunde kommt es am Mittwoch, 27. Juli, ab 18 Uhr zu folgenden Begegnungen: SV Genclerbirligi gegen den SV Bruchhof-Sanddorf, FSV Jägersburg gegen die SG Erbach sowie SV Kirrberg gegen den SV Schwarzenbach.

Am Donnerstag, 28. Juli, trifft ab 18 Uhr der FC Homburg II auf den TuS Lappentascherhof, der SC Union Homburg auf den TuS Wörschweiler sowie die Spvgg Einöd auf den SV Beeden. Der SV Reiskirchen hat Freilos.

Die Viertelfinal- und Halbfinalspiele werden am Samstag, 30. Juli, ab 14.30 Uhr ausgetragen. Im Viertelfinale muss der SV Reiskirchen gegen den Sieger aus FSV Jägersburg/SG Erbach, der Sieger aus SV Schwarzenbach/SV Kirrberg gegen den Sieger Spvgg Einöd/SV Beeden, der Lucky Loser gegen den Sieger FC Homburg II/TuS Lappentascherhof sowie der Sieger der Paarung SC Union Homburg/TuS Wörschweiler auf den Sieger SV Genclerbirligi/SV Bruchhof.

Die Endspiele werden am Sonntag, 31. Juli, ausgetragen. Das Spiel um den dritten Platz findet um 16 Uhr, das Finale um 17 Uhr statt. Direkt im Anschluss erfolgt auf dem Sportplatz die Siegerehrung.

Hinweis auf die Verwendung von Cookies

Diese Webseite enthält Cookies um die Nutzbarkeit zu verbessern. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen möchten, akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Weitere Informationen erhalten sie in unseren Datenschutzhinweisen