news

Termine

Titel: Sabbra Cadabra - celebrating the music of BLACK SABBATH
Beginn der Veranstaltung:
Samstag, 16. November 2019  20:00  
Ende der Veranstaltung: 
Samstag, 16. November 2019   
Ort:  Musikpark, Entenmühlstraße

Sabbra Cadabra - celebrating the music of BLACK SABBATH

Veranstalter: Homburger Kultur gGmbH

Sabbra Cadabra steht nicht nur für ein authentisches Liveprogramm, sondern vor allem für eine Black Sabbath-Show für Auge und Ohr!

Sabbra Cadabra hat sich ausschließlich für Songs der Originalbesetzung von Black Sabbath entschieden. Tony Iommi, Bill Ward und Geezer Butler bildeten die Band um die Rockikone Ozzy Osbourne. Zwischen 1970 und 1978 brachten sie es auf 8 Studioalben, darunter Klassiker wie „Paranoid“, „Master of Reality“, „Vol. 4“ oder „Sabbath Bloody Sabbath“. 1980 übernahm Ronnie James Dio den Gesangspart. Ozzy Osbourne startete eine erfolgreiche Solokarriere, ehe sich die Gründungsmitglieder 1998 wieder für das Livealbum „Reunion“ und zuletzt 2013 für die Einspielung ihres Studioalbums „13“ zusammenfanden. Werke dieses fulminanten Schlussopus gehören ebenso zur Setliste der Band wie die Kultsongs „Paranoid“, „War Pigs“ oder „Iron Man“.

Wie bei ihren großen Vorbildern setzt auch Sabbra Cadabra auf eine energiegeladene Liveperformance!

Sabbra Cadabra sind vier Musiker, die mit Spaß und Spielfreude ihr Publikum begeistern:

Joe Mizzi – Gesang, Lea Fuji - Bass, Sebastian Lies - Gitarre, Juan Roos – Schlagzeug

Einlass: 18.30 Uhr

VVK 17 € zzgl. VVK-Gebühr / AK 20 €

Tickets sind erhältlich beim Kulturamt Homburg, über die Internetseite www.ticket-regional.de sowie bei allen mit diesem Online-Anbieter kooperierenden Vorverkaufsstellen.

 

 
 

 

Cookies: Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Funktionalität der Webseite bieten zu können. [Mehr Informationen]

Sie haben eine Frage oder kommen nicht weiter? Senden Sie uns Ihre Bieterfrage!

Mit dem Senden erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Frage (je nach relevanz) bei den Bieterfragen im jeweiligen Bietverfahren veröffentlicht wird. Ihr Name wird nicht genannt.