news

Termine

Titel: Benefizkonzert für die Kinder in der Ukraine
Beginn der Veranstaltung:
Sonntag, 1. Mai 2022  17:00  
Ende der Veranstaltung: 
Sonntag, 1. Mai 2022   
Ort:  Prot. Christuskirche in Schwarzenacker

Das seit über zehn Jahren bestehende Ensemble „Camerata musici con medici“ setzt sich aus Musikern und musizierenden Medizinern zusammen, die sich der Aufführung barocker Werke verschrieben haben.

Nach einer langen Coronabedingten Pause hat sich das Ensemble nun für ein Benefizkonzert für Kinder in der Ukraine zusammen gefunden. Dazu wurde der in der Ukraine gebürtige Oboist Maksym Malkov eingeladen. Er erhielt seinen ersten Oboen-Unterricht im Alter von 10 Jahren, studierte u.a. an der Nationalen Musikakademie Kiew und war dort 1997/2000 als Solo-Oboist für die Nationalphilharmonie der Ukraine tätig. Auch in Deutschland ist er gern gesehener Gast in zahlreichen Orchestern, u.a. in der Deutschen Radiophilharmonie und Kammerphilharmonie Europa. Seit 2016 leitet er das „Holzbläserstudio Saar“ und unterrichtet neben der Oboe auch Saxophon und Blockflöte.

Auf dem Programm des Konzerts stehen Werke von J. S. Bach und A. Vivaldi. Die Erlöse des Benefizkonzertes kommen einen Projekt aus dem Raum Bruchmühlbach-Miesau / Glan-Münchweiler zugute, das fünf Waisenhäuser an der belarussisch-ukrainischen und ungarisch-ukrainischen Grenze mit Hilfstransporten versorgt.

 

Es musizieren:
Maksym Malkov (Oboe), Julia Stodtmeister (Sopran), Anna-Margarete Kries, (Violine), Florian Gießing (Violine), Angelika Maringer (Viola), Gabi Szarvas (Violoncello), Holger Stodtmeister (Kontrabass) und Norbert Kries (Orgel und Cembalo).

 
 

 

Hinweis auf die Verwendung von Cookies

Diese Webseite enthält Cookies um die Nutzbarkeit zu verbessern. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen möchten, akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Weitere Informationen erhalten sie in unseren Datenschutzhinweisen