news

Kalender

Titel: THOMAS BLUG'S ROCK ANARCHIE - HOCHKARÄTIG BESETZTES POWER-QUARTETT
Beginn der Veranstaltung:
Samstag, 13. April 2019  20:00  
Ende der Veranstaltung: 
Samstag, 13. April 2019   
Ort:  Musikpark, Entenmühlstraße

THOMAS BLUG'S ROCK ANARCHIE - HOCHKARÄTIG BESETZTES POWER-QUARTETT

THOMAS BLUG zählt zu den weltbesten Gitarristen und genießt seit Jahren internationale Anerkennung. Sein „Ton“ besitzt eine Anziehungskraft, der man sich kaum entziehen kann. Arrangements und Kompositionen von Thomas Blug sind in Soundtracks von Filmen oder Fernsehserien zu hören und platzieren sich wie „Victim of Love“ neuerdings auch in den Charts. Für sein virtuoses Gitarrenspiel wurde er mit Auszeichnungen wie „bester deutscher Rock-Pop Gitarrist“ oder „FENDER Stratking of Europe“ geehrt.

Sein musikalisches Werk als Solokünstler umfasst derzeit 8 Solo-Alben und 3 DVDs, darüber hinaus sind seine Fähigkeiten als Musiker, Komponist oder Produzent auch in der internationalen Musikszene gefragt.

In Homburg präsentiert das Gitarrengenie sein Projekt „Rockanarchie“.Thomas Blug will mit der ROCKANARCHIE den legendären Freigeist der 70er Jahre aufleben lassen, als lange Gitarrensoli noch im Radio ausgespielt und auf Live Konzerten frenetisch gefeiert wurden. In Zeiten festgefahrener und berechenbarer Musikproduktionen konzentriert sich die ROCKANARCHIE wieder auf die revolutionären musikalischen Tugenden Improvisation, Spontanität und freie Arrangements.

Genau da wollen Thomas Blug und sein langjähriger Mitstreiter Rudi „Gulli“ Spiller (bass, vocals) bei ROCKANARCHIE den Faden wieder aufnehmen: „Wir erweisen diesen Bands und den Songs unsere Reverenz, aber mit genug Freiraum für eigene, abweichende Interpretationen. Live gesellen sich nicht selten Rock-Größen wie Mick Rogers (M. Mann´s Earth Band), Tony Carey (Ex-Rainbow) oder Jürgen Zöller (Ex-BAP) dazu.

Wer außer dem Stammduo in Homburg mit von der Partie sein wird, entscheidet sich kurzfristig. Auf jeden Fall ist jetzt schon klar: Es werden zwei musikalische Hochkaräter sein!

 

VVK 18 €/AK 22 €

 
 

 

Hinweis auf die Verwendung von Cookies

Diese Webseite enthält Cookies um die Nutzbarkeit zu verbessern. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen möchten, akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Weitere Informationen erhalten sie in unseren Datenschutzhinweisen