news

Kalender

Titel: Stadtführung mit König - Vom Sonnenkönig und Napoleon bis zu den Regenten Bayerns
Beginn der Veranstaltung:
Freitag, 18. September 2020  17:00  
Ende der Veranstaltung: 
Freitag, 18. September 2020  18:30 
Ort:  Treffpunkt: Vor der Tourist-Info, Talstr. 57a (am Kreisel)

Veranstalter: VHS Homburg in Kooperation mit der Kreisstadt Homburg

Der Lesende am Historischen Rathaus mit Wappen des Königreichs Bayern Stadt Homburg

Ohne die Homburger Vorgeschichte gäbe es kein Bayern mehr, es würde kein Münchener Oktoberfest gefeiert und auch Schloss Neuschwanstein wäre nie gebaut worden! Aha-Erlebnisse wie diese oder die Tatsache, dass Homburg einmal Hauptstadt des Saarlandes (17. Jh.) war, versetzen die Teilnehmer dieser hochinteressanten Gästeführung ganz schön ins Erstaunen. Auch die Frage, warum Homburg gleich zweimal sowohl 1330 als auch 1558 die Stadtrechte bekam oder wer der Auftraggeber eines Mordkomplottes auf den polnischen Exilkönig und späteren Herzog von Lothringen, Stanislas Lesczynski, im Kirkeler Wald war, werden ebenso beantwortet wie die Frage, warum der erste König Bayerns als „Homburger Bub“ bezeichnet werden kann.

Anmeldung erforderlich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Max. Teilnehmer: 10

Kosten: 5 € / Erwachsener, 2 € / Kind

Gästeführer: Marco König

 
 

 

Hinweis auf die Verwendung von Cookies

Diese Webseite enthält Cookies um die Nutzbarkeit zu verbessern. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen möchten, akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Weitere Informationen erhalten sie in unseren Datenschutzhinweisen