Termine

Startdatum Startzeit Titel Ort Beschreibung
Dienstag, 14. August 2018 20:00 Kultur im Museum - Blueshimmel Klosterruine Wörschweiler

Seit 1980 verbindet der Zweibrücker Bandgründer und Sänger Michael Wack Blues mit Pfälzer Mundart auf einzigartiger Weise. Das Ergebnis ist eine sehr unterhaltsame Mischung aus traditionellen Bluesthemen wie Liebe, Lust und Laster, sowie landestypische Geschichten z. B. das gesungene Rezept der „Grumbeersupp“ in einem musikalischen Gewand von Cajun oder die wahre Geschichte über den Teufelsbrunnen in „De Deiwel soll se hole“.

Aber auch philosophische Themen wie z. B. „Freiheit iss Meileweit“ oder „Wo fangt de Himmel aan“, von der aktuellen CD, werden mit ausgefeilten Arrangements zu Pogrammhöhepunkten. Die Musik umfasst ein Spektrum von traditionellem Blues über Rock, Jazz, Country, bis hin zum zeitgemäßen Rap, wobei die Intensität des Rock´n Roll immer im Vordergrund steht. Inclusive ausgiebiger Instrumentalpassagen.

Die Band besteht seit 1996 und stellt ihre Spielfreude und Kompetenz in Sachen Blues und saarpfälzer Mundart bei jedem Auftritt unter Beweis.

Ob bei Festivals oder bei intimen Konzerten in Club und Kneipe, ob als Akustik Trio oder Sextett, Blues Himmel finden immer den direkten Draht zum Publikum. Die Menschen hören gerne zu, singen mit und werden Teil der Musik.

Karten zu 10,- Euro (ermäßigt 8,- Euro, Familie (2 Erw. 1 Kind) 20,- Euro) gibt es beim Kulturamt, über Ticket Regional und an der Abendkasse.

Freitag, 17. August 2018 20:00 Homburger Klassik Open-Air mit dem Homburger Sinfonieorchester Historischer Marktplatz

Classic Open Air 2018Homburger Sinfonieorchester und Solisten unter Leitung von Jonathan Kaell

Solisten:
Konstantinos Klironomos, Tenor
Benedikt Kilburg, Trompete

Moderation übernimmt Holger Hettinger

Musiktheater, Sinfonische Werke, Neue Musik oder Crossover: Jonathan Kaell fühlt sich in allen Genres zuhause. Nach seinen Klavier-, Kontrabass- und Dirigierstudien an den Hochschulen Rotterdam, Den Haag, Saarbrücken und Maastricht hat sich Jonathan Kaell in allen Bereichen einen Namen gemacht.

Seit 2004 führen ihn Gastdirigate regelmäßig an verschiedene Theater, beispielsweise ans Saarländische Staatstheater, ans Staatstheater Niedersachsen in Oldenburg und ans Théâtre National du Luxembourg. Zudem widmet sich Kaell verstärkt dem Bereich der Neuen Musik.

Seit 2004 ist Jonathan Kaell Lehrbeauftragter für Dirigieren, Partiturspiel und Neue Musik an der Hochschule für Musik Saar. 2005 gründete er das hochschuleigene Schulmusikerorchester, 2007 folgte die Gründung des Ensembles für Neue Musik „Grenzpunkt“. Seit 2009 ist er musikalischer Leiter des großregionalen Opernstudios „Opera mobile“, des Ensembles für aktuelle Musik „In.Zeit“ und des Saarlonorchesters.

Programm

Samstag, 18. August 2018 11:00 Jazz-Frühschoppen mit Willy Ketzer & The Paul Kuhn Family Historischer Marktplatz

Veranstalter: IG Homburger Altstadt e.V.

Samstag, 18. August 2018 14:00 250 Millionen Jahre vor Homburg Treffpunkt: Am großen Kreuz auf dem Schlossberg, Schlossberg-Höhen-Str. 1

Geologischer Ausflug in die Entstehungszeit des Buntsandsteins mit Stadtführer Matthias Wachmann

Dauer: 3,5 Stunden, davon 2 Stunden Gehzeit

Wichtiger Hinweis: Einige kurze, aber steile An- und Abstiege über Treppen und steinige Wege!

Preis: Erw. 12 €/Kinder bis 16 J./10 € (inkl. Eintritt in die Schlossberghöhlen)

Anmeldung erforderlich beim Kulturamt in Homburg, 06841-101168 oder Schlossberghöhlen, 06841-2064

Veranstalter: Kreisstadt Homburg

Dienstag, 21. August 2018 16:00 Kostenfreie Schnupperstunde für den Music-Kids Orientierungskurs „Haus der Begegnung“, Spandauer Straße

Ab September startet der Music-Kids Orientierungskurs mit fünf Instrumenten für Kinder von 4,5 bis 7 Jahren im Haus der Begegnung in Erbach. Eine kostenfreie Schnupperstunde findet am Dienstag, 21. August um 16 Uhr im Haus der Begegnung, Spandauerstraße in Erbach statt.

Das Konzept vom Music-Kids Orientierungskurs ist speziell für interessierte Kinder gedacht, die noch nicht sicher sind, welches Instrument denn zu ihnen passt. Der Kurs mit fünf Instrumenten dient der Orientierung und Talentfindung.
Die Kinder lernen das erste Spielen auf den Grundinstrumenten kennen: Tasten-, Saiten-, Bals-, Streich- und Schlaginstrument. Ein Unterrichtsbuch für Kinder bietet Erklärungen und vertieft die Inhalte durch kleine Hausaufgaben.
Die Instrumente für den Unterricht werden zur Verfügung gestellt und dürfen für die Dauer des Kurses mit nach Hause genommen werden.

Infos bei Musikpädagogin Regina Miller, Tel.:0170 1 444 777, Mail.: info@regina-voice.de

Freitag, 24. August 2018 19:00 "Querbeat" - mit The Hard Knocks Historischer Marktplatz

Veranstalter: IG Homburger Altstadt e.V.

Samstag, 25. August 2018 11:00 Jazz-Frühschoppen mit Schräglage Historischer Marktplatz

Veranstalter: IG Homburger Altstadt e.V.

Donnerstag, 30. August 2018 18:00 Führung - Der Ruf nach Freiheit, Einheit und Demokratie Treffpunkt: Siebenpfeiffer Haus, Kirchenstraße 8

Wirth ReginaRegina Wirth (dargestellt von Monika Link), die Witwe des Rechtsgelehrten und Journalisten Johann Georg August Wirth erzählt bei einem historischen Rundgang durch Homburg von den Anfängen der Demokratie und welche entscheidende Rolle die französische Rechtsprechung damals gespielt hat. Sie berichtet von dem bayrischen Landcommissär Philip Jakob Siebenpfeiffer, der gemeinsam mit ihrem Mann für die Pressefreiheit gekämpft hat und dafür als Gefangener in Fußfesseln bestraft wurde.

Sie zeigt den Gästen jene Schauplätze an denen im Vorfeld des Hambacher Festes in den Jahren 1830 bis 1832 Geschichte geschrieben wurde.
Sie zeigt eine Kniehebelpresse und erklärt warum diese Dreh – und Angelpunkt in ihrem Leben war.

Regina Wirth lässt die stürmischen Homburger Zeiten von damals in zeitgenössischer Kleidung Revue passieren und erklärt warum ihr streitbarer Gatte die meiste Zeit im Gefängnis saß.

Die Führung ist kostenlos.

Donnerstag, 30. August 2018 20:00 Kultur im Museum - Pietro Ramaglia Gustavsburg Jägersburg

Dieses Duo, bestehend aus Gesang und Klavier, verzaubert durch pure Emotionalität.

Ramaglia hat sich als Schlagzeuger international einen Namen gemacht und hat mit seiner Band Groovin Affairs bereits mit Top Acts wie Sarah Connor, Melanie Thornton und La Bouche zusammengearbeitet.

Das Singen ist seine zweite große Leidenschaft, die in den letzten Jahren immer größere Formen angenommen hat. Er betritt das Vocal & Piano Projekt zusammen mit Pianist Bernhard Wittmann, welcher ebenfalls als Produzent und Komponist tätig ist. Wittmann hat u. a. mit bekannten Künstlern wie Matthias Reim, Michelle, Thomas Blug und Frank Nimsgern ( Musical „Snow White“) zusammengearbeitet hat.

Das Repertoire besteht u. a. aus neu arrangierten Songs von Sängern wie Michael Bublé, Richard Marx, Xavier Naidoo, Jamie Cullum, Jon Bon Jovi und Eros Ramazzotti.

Karten zu 10,- Euro (ermäßigt 8,- Euro, Familie (2 Erw. 1 Kind) 20,- Euro) gibt es beim Kulturamt, über Ticket Regional und an der Abendkasse.

Freitag, 31. August 2018 19:00 "Querbeat" - mit The Gentle Jackets Historischer Marktplatz

Veranstalter: IG Homburger Altstadt e.V.

Cookies: Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Funktionalität der Webseite bieten zu können. [Mehr Informationen]

Sie haben eine Frage oder kommen nicht weiter? Senden Sie uns Ihre Bieterfrage!

Mit dem Senden erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Frage (je nach relevanz) bei den Bieterfragen im jeweiligen Bietverfahren veröffentlicht wird. Ihr Name wird nicht genannt. 

Pflichtfeld *