Termine

Startdatum Startzeit Titel Ort Beschreibung
Montag, 9. September 2019 Ausstellung in den Schlossberghöhlen Schlossberghöhlen, Schlossberg-Höhen-Straße 1

Lichtmalerei und Feuerfotografie - von und mit Axel Mohr, Hans Josef Theobald und Theo Baltes


Lichtmalerei webIm Jahr 2016 lernten sich die Hobbyfotografen Hans Joseph Theobald und Axel Mohr in einem VHS Anfängerkurs kennen. Ihre Vorliebe galt der Nachtfofografie. Der Reiz der Langzeitbelichtung hatte es Ihnen angetan, so dass sie zunächst beleuchtete Gebäude und Lichtspuren von fahrenden Autos fotografierten. Kurz darauf begannen Sie mit Licht und Feuer zu spielen.

2017 stoß dann auch Theo Baltes zur Gruppe, deren Schwerpunkt ab dann im Bereich der Lichtmalerei liegen sollte. Die Lichtspielzeuge bauen und basteln die drei Hobbyfotographen selbst. Mit den Schlossberghöhlen haben die Fotografen einen ideale Ort gefunden, um ihr Können zu vertiefen und neues auszuprobieren.

Überzeugen Sie sich selbst von der Kunst der Lichtmalerei. Eine Ausstellung mit den schönsten Objekten zeigt die Faszination dieser Art von Fotografie.

Wenn Sie selbst einmal die Lichtmalerei ausprobieren möchten, haben Sie im Rahmen der Ausstellung an ausgewählten Terminen die Möglichkeit an einem Workshop teilzunehmen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Öffnungszeiten: Sept., Okt. 9-17 Uhr, Nov. 10-16 Uhr

Telefon: 06841-2064 (Einlass i.d.R. zur vollen Stunde, Voranmeldung erwünscht)

Dienstag, 10. September 2019 17:00 "Bettsächerwanderung" um den Jägersburger Weiher

Veranstalter: Kräuterpädagogin Marcela Knerr

Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben

Preis: 10 € p. P. inkl. Kräutertrunk, Kinder bis 16 Jahre 5 €

Anmeldung unter 0176-96466908 oder info@vitalart-praxis.de

 

Donnerstag, 12. September 2019 17:30 Willkommen, welcome, benvenuto, bienvenida, padhariy, kalosorisma, hos geldiniz in Homburg Treffpunkt: Christian-Weber-Platz

Veranstalter: VHS Homburg in Kooperation mit der Kreisstadt Homburg

Willkommen, welcome, benvenuto, bienvenida, padhariy, kalosorisma in Homburg

Multikulti-kulinarische Rundgänge

Schon seit Jahrzehnten fühlen sich Menschen aus „vieler Herren Länder“ in unserer Stadt zu Hause. Ob mit ihren Restaurants oder Geschäften, ob mit ihrer Kultur oder ihrem Temperament: Italiener, Spanier, Griechen, Türken, Asiaten und andere bereichern das Leben in Homburg auf vielfältige Weise. Zeit, diese Multinationalität mit allen Sinnen zu würdigen: Mit einem kulinarischen Multikulti-Rundgang.

Beispiel: Wir starten in Italien, machen einen Zwischenstopp in Deutschland und landen dann in Spanien…

Anmeldung erforderlich!

Anmeldung: 06841- 8588 oder per Mail: nargang@online.de

Kosten: 48 € p. P. inkl. Stadtrundgang, 3-Gang-Menu mit Aperitif und Heißgetränk beim Dessert

Gästeführerin: Lotte Nargang

Donnerstag, 12. September 2019 19:00 Theatergastspiel - "Hokuspokus" Kulturzentrum Saalbau

Veranstalter: Homburger Kulturgesellschaft gGmbH

Krimikomödie von Curt Goetz

Die adrette Witwe Agda Kjerulf, steht wegen Mordes an Ihrem Gatten, einem nur mäßig erfolgreichen Kunstmaler, vor Gericht. Alle Indizien sprechen gegen die attraktive junge Frau. Sie verstrickt sich zunehmend in Widersprüche, bis der raffinierte Anwalt Peer Bille deren Verteidigung übernimmt. Plötzlich erfährt der Schauprozess einen völlig anderen Verlauf, skurrile Zeugen tauchen auf, der Verteidiger entpuppt sich als begabter Gaukler, die Bilder des Ermordeten finden auf einmal reißenden Absatz und ein altes Geheimnis wird gelüftet.

In dem beliebten Klassiker der deutschsprachigen Situationskomödie von Curt Goetz ist nur eins sicher: „Nichts ist wie es scheint!“ – ein turbulenter und unterhaltsamer Theaterabend.

Das Kölner FILMTHEATER hat sich auf die zeitlosen Geschichten nostalgischer Filme spezialisiert. Mit einer gehörigen Portion Charme werden die Stücke in feinster Schwarz-Weiß-Ästhetik inszeniert.

Bühne, Kostüm und Gesichter der Schauspieler kommen gänzlich „ohne Farbe“ aus.

 

28,50 € Kat. 1, 26,50 € Kat. 2

Karten gibt es in der Tourist-Info Homburg, Talstr. 57a (am Kreisel), unter www.ticket-regional-.de oder an allen Ticket-Regional-VVK-STellen

 

Freitag, 13. September 2019 17:00 Homburg und seine Bewohner Treffpunkt: Am Brunnen auf dem Marktplatz

Veranstalter: VHS Homburg in Kooperation mit der Kreisstadt Homburg

Gästeführer: Andreas Schröder und Gerhard Schmidt

Preis p. P. 5 €, Kinder 2 €

Keine Anmeldung erforderlich!

Infos: touristik@homburg.de oder vhs@homburg.de

 

Freitag, 13. September 2019 19:00 "Querbeat" - mit Soulfish Historischer Marktplatz

Veranstalter: IG Homburger Altstadt e.V.

Nähere Informationen

 

Samstag, 14. September 2019 11:00 Jazz-Frühschoppen mit Federkeil Music Gospel Power Historischer Marktplatz

Veranstalter: IG Homburger Altstadt e.V.

Nähere Informationen

Samstag, 14. September 2019 14:30 Der Schlossberg geologisch gesehen Treffpunkt: Eingang der Schlossberghöhlen

Veranstalter: VHS Homburg in Kooperation mit der Kreisstadt Homburg

Gästeführerin: Herr Matthias Wachmann

Preis: p. P. 10 €, Kinder 8 € inkl. Eintritt in die Schlossberghöhlen

Keine Anmeldung erforderlich!

Kurze Gehstrecken aber einige steile An- und Abstiege über nasse Treppen und sandig-steinige Wege! Bitte geeignete Schuhe tragen!

Infos: touristik@homburg.de oder vhs@homburg.de

 

 

Sonntag, 15. September 2019 14:30 Kinderführung: Auf den Spuren der Kelten und Ritter im Homburger Wald Treffpunkt: Jahnhütte am Waldstadion

Veranstalter: VHS Homburg in Kooperation mit der Kreisstadt Homburg

Wir entdecken bei einer Wanderung durch den Homburger Wald die Spuren des keltischen Volkes und erfahren interessante Geschichten hierzu. In der Nähe von Kirrberg betrieben Ritter ihr Unwesen und wir bestaunen die Ruinen ihrer Burg. Bevor wir den Heimweg antreten, stärken wir uns bei einem Picknick mit selbst mitgebrachten Speisen und Getränken.

Anmeldung erforderlich sowie Sport- oder Wanderschuhe und evtl. Regenbekleidung!

Anmeldung: über VHS Homburg oder Abt. für Kultur und Tourismus

Kosten: 5 € p. P. / Kinder kostenlos (in Begleitung eines Erwachsenen)

Gästeführerin: Waltraut Zimmermann

Infos: touristik@homburg.de oder vhs@homburg.de

Mittwoch, 18. September 2019 15:00 Wald, Wasser, Wittelsbacher - Spazierführung am Jägersburger Weiher Treffpunkt: Auf dem Parkplatz der Gustavsburg

Veranstalter: VHS Homburg in Kooperation mit der Kreisstadt Homburg

Die bekannten Weiheranlagen mit den Spazierwegen und Einkehrmöglichkeiten machen Jägersburg seit vielen Jahren zu einem attraktiven Ausflugsziel. Aber es lohnt sich, die befestigten Wege auch einmal zu verlassen: auf einer einfach zu gehenden Strecke führt Frau Grumer ein Stück in die ausgedehnten Wälder und wieder zum Weiher zurück. Dabei eröffnen sich immer wieder neue zauberhafte Ausblicke auf die glitzernden Wasserflächen. Unterwegs werden Geschichten und Geschichte rund um die Weiher und Wälder Thema sein: vom herzoglichen Jagdschloss Christians IV., das mitsamt seiner Gärten und der Orangerie einst hier stand, über die Fischzucht in den Weihern um die Fastenzeit zu überbrücken bis zur Fahrt eines Amphibienfahrzeugs auf dem Weiher gibt es viel zu hören und zu staunen.

Keine Anmeldung erforderlich, jedoch festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung!

Kosten: 5 € p. P. und Kinder 2 €

Gästeführerin: Karin Grumer

Infos: touristik@homburg.de oder vhs@homburg.de

Cookies: Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Funktionalität der Webseite bieten zu können. [Mehr Informationen]

Sie haben eine Frage oder kommen nicht weiter? Senden Sie uns Ihre Bieterfrage!

Mit dem Senden erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Frage (je nach relevanz) bei den Bieterfragen im jeweiligen Bietverfahren veröffentlicht wird. Ihr Name wird nicht genannt.