Termine

Startdatum Startzeit Titel Ort Beschreibung
Montag, 9. September 2019 Ausstellung in den Schlossberghöhlen Schlossberghöhlen, Schlossberg-Höhen-Straße 1

Lichtmalerei und Feuerfotografie - von und mit Axel Mohr, Hans Josef Theobald und Theo Baltes


Lichtmalerei webIm Jahr 2016 lernten sich die Hobbyfotografen Hans Joseph Theobald und Axel Mohr in einem VHS Anfängerkurs kennen. Ihre Vorliebe galt der Nachtfofografie. Der Reiz der Langzeitbelichtung hatte es Ihnen angetan, so dass sie zunächst beleuchtete Gebäude und Lichtspuren von fahrenden Autos fotografierten. Kurz darauf begannen Sie mit Licht und Feuer zu spielen.

2017 stoß dann auch Theo Baltes zur Gruppe, deren Schwerpunkt ab dann im Bereich der Lichtmalerei liegen sollte. Die Lichtspielzeuge bauen und basteln die drei Hobbyfotographen selbst. Mit den Schlossberghöhlen haben die Fotografen einen ideale Ort gefunden, um ihr Können zu vertiefen und neues auszuprobieren.

Überzeugen Sie sich selbst von der Kunst der Lichtmalerei. Eine Ausstellung mit den schönsten Objekten zeigt die Faszination dieser Art von Fotografie.

Wenn Sie selbst einmal die Lichtmalerei ausprobieren möchten, haben Sie im Rahmen der Ausstellung an ausgewählten Terminen die Möglichkeit an einem Workshop teilzunehmen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Öffnungszeiten: Sept., Okt. 9-17 Uhr, Nov. 10-16 Uhr

Telefon: 06841-2064 (Einlass i.d.R. zur vollen Stunde, Voranmeldung erwünscht)

Sonntag, 10. November 2019 11:00 Matinée Konzertsaal der Musikschule

Veranstalter: Musikschule Homburg in Kooperation mit der Kreisstadt Homburg

Lieder und Opernmelodien von L. van Beethoven bis A. C. Gomes, sowie Klassiker des "Golden Age" des Broadway's von Rodgers & Hammerstein

Eintritt frei - Fundraising-Konzert! Infos dazu auf www.alexanderfritze.com

Infos: 06841-64204

Sonntag, 10. November 2019 18:00 Sinfoniekonzert des Homburger Sinfonieorchesters Kulturzentrum Saalbau

Veranstalter: Homburger Sinfonie Orchester

Konzerteinführung: 17.15 Uhr

Leitung: Jonathan Kaell

Preis: Erwachsene 15 €, Kinder, Jugendliche und Studenten frei

Tickets im VVK in der Toruist-Info Homburg, Talstr. 57a (amKreisel), sowie in der Brunnenapotheke oder an der Tageskasse

 

Samstag, 16. November 2019 20:00 Sabbra Cadabra - celebrating the music of BLACK SABBATH Musikpark, Entenmühlstraße

Sabbra Cadabra - celebrating the music of BLACK SABBATH

Veranstalter: Homburger Kultur gGmbH

Sabbra Cadabra steht nicht nur für ein authentisches Liveprogramm, sondern vor allem für eine Black Sabbath-Show für Auge und Ohr!

Sabbra Cadabra hat sich ausschließlich für Songs der Originalbesetzung von Black Sabbath entschieden. Tony Iommi, Bill Ward und Geezer Butler bildeten die Band um die Rockikone Ozzy Osbourne. Zwischen 1970 und 1978 brachten sie es auf 8 Studioalben, darunter Klassiker wie „Paranoid“, „Master of Reality“, „Vol. 4“ oder „Sabbath Bloody Sabbath“. 1980 übernahm Ronnie James Dio den Gesangspart. Ozzy Osbourne startete eine erfolgreiche Solokarriere, ehe sich die Gründungsmitglieder 1998 wieder für das Livealbum „Reunion“ und zuletzt 2013 für die Einspielung ihres Studioalbums „13“ zusammenfanden. Werke dieses fulminanten Schlussopus gehören ebenso zur Setliste der Band wie die Kultsongs „Paranoid“, „War Pigs“ oder „Iron Man“.

Wie bei ihren großen Vorbildern setzt auch Sabbra Cadabra auf eine energiegeladene Liveperformance!

Sabbra Cadabra sind vier Musiker, die mit Spaß und Spielfreude ihr Publikum begeistern:

Joe Mizzi – Gesang, Lea Fuji - Bass, Sebastian Lies - Gitarre, Juan Roos – Schlagzeug

Einlass: 18.30 Uhr

VVK 17 € zzgl. VVK-Gebühr / AK 20 €

Tickets sind erhältlich beim Kulturamt Homburg, über die Internetseite www.ticket-regional.de sowie bei allen mit diesem Online-Anbieter kooperierenden Vorverkaufsstellen.

 

Sonntag, 17. November 2019 16:00 Familienkonzert Konzertsaal der Musikschule

Veranstalter: Homburger Sinfonie Orchenster in Zusammenarbeit mit dem Ballett der Homburger Narrenzunft

"Peter und der Wolf"

Preis: Erwachsene 10 €, Kinder und Jugendliche 5 €

Infos: https://musikschule-homburg.de/veranstaltungen.html

Tickets im VVK in der Tourist-Info, Talstr. 57a (am Kreisel) sowie in der Brunnenapotheke oder an der Tageskasse

 

Samstag, 23. November 2019 20:00 Guru Guru - Die Krautrock-Legenden Musikpark, Entenmühlstraße

Guru Guru - Die Krautrock-Legenden!

Veranstalter: Homburger Kultur gGmbH

Sie sind lebende Legenden, Urgesteine des Krautrocks mit unstillbarer Lust auf Musik – die deutsche Band Guru Guru.

1968 wurde die Band mit dem Namen „The Guru Guru Groove“ von Schlagzeuger Mani Neumeier gegründet. In den fünf Jahrzehnten gab es unzählige Besetzungswechsel, dennoch blieb sich die Band immer treu. Von Beginn an spielte Guru Guru Rockmusik vom Feinsten. Frühe Einflüsse wie Frank Zappa oder Pink Floyd kann man auch heute noch in ihrer Musik hören. Trotzdem tüfteln die Musiker ständig am Sound von Guru Guru weiter. Von Stillstand oder Langeweile kann hier also nicht die Rede sein. Mittlerweile können die Musiker um Mani Neumeier auf eine lange und erfolgreiche Karriere zurückblicken: über vierzig veröffentlichte Tonträger, unzählige Auftritte in Radio und Fernsehen und natürlich unglaublich viele Konzerte. Das von ihnen mitbegründete Festival in Finkenbach erfreut sich größter Beliebtheit und Guru Guru lässt es sich natürlich nicht nehmen, hier alljährlich vorbeizuschauen. Schon längst ist diese Band zu einer festen Institution der deutschen Rockgeschichte geworden.

Guru Guru sind live mit ihrer atmosphärischen und treibenden Musik noch immer einzigartig. Hier wird Krautrock der Extraklasse geboten!

Einlass: 18.30 Uhr

VVK 18 € zzgl. VVK-Gebühr / AK 22 €

Tickets sind erhältlich beim Kulturamt Homburg, über die Internetseite www.ticket-regional.de sowie bei allen mit diesem Online-Anbieter kooperierenden Vorverkaufsstellen.

 

Sonntag, 24. November 2019 16:00 Willkommen in Homburg Treffpunkt: Tourist-Info am Kreisel, Talstraße 57a

Veranstalter: VHS Homburg in Kooperation mit der Kreisstadt Homburg

Preis: 5 € Erw./2 € Kinder

Keine Anmeldung erforderlich!

Mit dem Willkommensgutschein ist die Führung kostenlos!

 

 

Sonntag, 24. November 2019 16:00 Klassenvorspiel der Violinen-Klasse Markus Lein Konzertsaal der Musikschule

Veranstalter: Musikschule Homburg

Eintritt frei!

Infos: 06841-64204

Montag, 25. November 2019 Jahresausstellung Homburger Künstler Kulturzentrum Saalbau
Donnerstag, 28. November 2019 19:30 Homburger Meisterkonzert - Das Nash Ensemble of London Kulturzentrum Saalbau

Einlass: 18.30 Uhr, Konzerteinführung: 19 Uhr

Laut der Times „Britain‘s premier chamber ensemble“ – wurde 1964 von Amelia Freedman gegründet und wählte seinen Namen nach den bekannten Londoner Nash-Terrassen. Während es sich immer wieder behutsam verjüngt, vereint das Ensemble heute einige der brillantesten Nachwuchsinstrumentalisten Großbritanniens. Das umfangreiche Repertoire des in wechselnden Formationen spielenden Ensembles reicht von der Klassik bis zur Moderne. Die interessanten und oft außergewöhnlichen Programme, darunter insbesondere die zahlreichen Erstaufführungen zeitgenössischer Werke, finden weltweit große Beachtung.

Über 255 Werke, darunter 145 Auftragskompositionen, hat das Nash Ensemble of London bereits uraufgeführt.

Preise: 1. PK 30 €/2. PK 27,50 €

Cookies: Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Funktionalität der Webseite bieten zu können. [Mehr Informationen]

Sie haben eine Frage oder kommen nicht weiter? Senden Sie uns Ihre Bieterfrage!

Mit dem Senden erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Frage (je nach relevanz) bei den Bieterfragen im jeweiligen Bietverfahren veröffentlicht wird. Ihr Name wird nicht genannt.