bild1

Rathaus (Navigation)

 

 

Online-Anträge

Angesichts der aktuellen Situation rund um das Coronavirus bietet die Stadtverwaltung Homburg Bürgerinnen und Bürgern ab sofort die Möglichkeit, Angelegenheiten online zu erledigen.
Sollte es bei der Beantragung von Meldebescheinigungen und Führungszeugnissen zu Problemen kommen, melden Sie sich bitte per E-Mail beim Bürgeramt (buergeramt@homburg.de).

Meldewesen online

Herzlich willkommen bei der Kreis- und Universitätsstadt Homburg. Ich freue mich, dass Sie sich für unsere Stadt interessieren und sich informieren möchten.

Homburg ist ein starkes Stück Saarland. Mit rund 43.000 Einwohnerinnen und Einwohnern ist Homburg die drittgrößte Stadt im Saarland und mit seinen mehr als 32.000 Arbeitsplätzen der zweitwichtigste Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort des Landes. International agierende Unternehmen aus der Automobilzulieferindustrie wie die Robert Bosch GmbH, INA-Schaeffler, Michelin oder Thyssen Krupp bilden das Rückgrat der Homburger Wirtschaft. Allein in den Homburger Bosch-Werken arbeiten mehr als 5.000 Beschäftigte. Dazu schätzen innovative Unternehmen wie die Naturwaren Dr. Theiss GmbH, die Karlsberg Brauerei sowie mittelständische Betriebe, leistungsfähige Handwerker und flexible Dienstleister die wirtschaftsfreundlichen Bedingungen in Homburg.

Als Gesundheitszentrum des Saarlandes profitiert Homburg vom international anerkannten Ruf des Universitätsklinikums des Saarlandes in den Bereichen Krankenversorgung, Forschung und Lehre. Mit einem großen Investitionsvolumen werden in den kommenden Jahren zahlreiche Institute und Kliniken modernisiert.

Dank eines Waldanteils von 44 Prozent bietet Homburg auch als Wirtschaftszentrum zahlreiche interessante Möglichkeiten, die Natur zu genießen. So gehören weite Teile der Stadt zum Unesco-Biosphärenreservat Bliesgau. Homburg ist eine lebensfrohe und familienfreundliche Stadt, die sich für die Entwicklung der Stadtteile und des lebendigen Vereinslebens einsetzt. Gerade Familien mit Kindern werden in Homburg besonders gefördert und unterstützt.

In der Kreisstadt des Saarpfalz-Kreises verbinden sich eine wechselvolle Vergangenheit und eine lebendige Gegenwart. Überall in der Stadt finden sich Spuren einer mehr als 2000-jährigen Geschichte. Unser neues Kombibad KOI gehört wie die Schlossberg-Höhlen, das Römermuseum in Schwarzenacker sowie unsere reizvolle Altstadt zu den beliebte Ausflugszielen. Zahlreiche Märkte, das breitgefächerte Kulturangebot, unser Musiksommer oder auch die beliebte Festa Italiana sind weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt.

Ich würde mich freuen, wenn Sie sich persönlich einen Eindruck von Homburg machen würden. Sie sind uns herzlich willkommen!

Weitere nützliche Informationen erhalten Sie unter den einschlägigen Stichworten auf unserer Homepage. Anregungen und Kritik nehmen wir gerne entgegen.

Einschränkungen für das Rathaus

Rathaus - nach Terminabsprache für den Publikumsverkehr erreichbar

Aufgrund des sich weiter ausbreitenden Coronavirus bittet die Stadtverwaltung, soweit als möglich bei Anliegen auf telefonische bzw. digitale Kommunikation zurückzugreifen und Besuche in den Dienststellen vorab zu terminieren. Pfeil rechtsOnline-Terminvergabe

Der Zutritt ist jedoch nur möglich mit einer Mund-Nasen-Bedeckung und vorheriger Händedesinfektion an den vorhandenen Desinfektionsspendern.

Das Ausfüllen eines Besucherzettels ist für Besucherinnen und Besucher des Rathauses zur Registrierung des Aufenthalts weiterhin erforderlich. Es gibt aber auch die Möglichkeit, sich über die Luca-App zu registrieren. Außerdem wird im Rahmen der Hygienevorschriften darauf geachtet, die notwendigen Abstände einzuhalten.

Weiter bietet die Stadt Homburg Bürgerinnen und Bürgern im Rahmen der Onlineantragsverwaltung (OLAV) die Möglichkeit, bestimmte Angelegenheiten online zu erledigen. Dazu zählen unter anderem die Beantragung von Führungszeugnissen, einfacher und erweiterter Meldebescheinigungen, einer An- und Abmeldung einer Nebenwohnung, einer Auskunftssperre sowie die Verlusterklärung eines Passes bzw. Personalausweises. Standesamtliche Urkunden oder Grüngutkarten können einschließlich eines Bezahlverfahrens durchgängig online beantragt werden.

Generell ist es hilfreich, sich auf der städtischen Homepage unter der Rubrik Rathaus / Was erledige ich wo oder auf der Homburg-App (Wo erledige ich was) über Zuständigkeiten und Kontaktmöglichkeiten zu informieren.

Für dringende Anliegen kann die zentrale Nummer der Stadtverwaltung unter Tel.: 06841/101-0 kontaktiert werden.

Am Haupteingang des Rathauses stehen Gelbe Säcke und Hundekotbeutel zu den allgemeinen Öffnungszeiten zur Verfügung. Da es hierzu nicht notwendig ist, das Gebäude zu betreten, muss keine vorherige Absprache mit der Stadtverwaltung erfolgen.

Hinweis auf die Verwendung von Cookies

Diese Webseite enthält Cookies um die Nutzbarkeit zu verbessern. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen möchten, akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Weitere Informationen erhalten sie in unseren Datenschutzhinweisen