bild1

Rathaus (Navigation)

 Logo berufundfamilie

Familienfreundlichkeit gehört in Homburg zum gesamten kommunalpolitischen Leitbild. Für ihre Bemühungen um Jung und Alt außerhalb und innerhalb der Verwaltung wurde die Stadt Anfang des Jahres 2018 durch Frau Ministerin Bachmann mit dem Siegel „Familienfreundliche Kommune“ ausgezeichnet.

Eine familienorientierte Personalentwicklung für die eigenen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gehört seit langem zu den Bemühungen der Stadtverwaltung Homburg. Als bisher einzige Kommune im Saarland hat Homburg 2007 das Zertifikat zum audit berufundfamilie erworben. Damit wurde die Verpflichtung eingegangen, dieses bundesweit anerkannte Managementinstrument anzuwenden und passgenaue Maßnahmen zur Verbesserung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu erarbeiten.

In der Vergangenheit konnten so schon viele Themen wie flexible Arbeitszeiten, Beurlaubungsmöglichkeiten bei Familienpflichten, Veranstaltungen für pflegende Angehörige, Informationen zur Ferienbetreuung, Herausgabe einer Mitarbeiterzeitung und anderes mehr angegangen werden.
„Nach wie vor gilt es, die Unternehmenskultur weiter familienbewusst zu gestalten. Wir wollen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Blick haben, die als Eltern oder pflegende Angehörige eine besondere Verantwortung tragen. Und gleichzeitig dafür sorgen, dass die Verwaltung als Arbeitgeberin für alle Mitarbeitergenerationen attraktiv ist“, erklärt Ingrid Braun, die Leiterin des Amtes für Jugend, Senioren und Soziales.

Nun gilt es, die im aktuell durchlaufenen Auditverfahren vereinbarten Ziele umzusetzen. Die Stärkung der Wahrnehmung von Führungsaufgaben, Entwicklungsmöglichkeiten für Teilzeitkräfte, aber auch die Prüfung von Möglichkeiten zum „mobilem Arbeiten“ sind wichtige Aspekte, die bearbeitet werden. Die erneute Zertifikatsvergabe ist Bestätigung und zugleich Ansporn, in den Bemühungen für Familien nicht nachzulassen.

Weitere Informationen zum Verfahren des Audits unter www.berufundfamilie.de.

 

Kurzporträt

Cookies: Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Funktionalität der Webseite bieten zu können. [Mehr Informationen]

Sie haben eine Frage oder kommen nicht weiter? Senden Sie uns Ihre Bieterfrage!

Mit dem Senden erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Frage (je nach relevanz) bei den Bieterfragen im jeweiligen Bietverfahren veröffentlicht wird. Ihr Name wird nicht genannt. 

Pflichtfeld *