bild18

Stadtprofil (Navigation)

JuLeiCa ist die Abkürzung für die Jugendleiter/in-Card und ist ein bundeseinheitlicher Ausweis. JuLeiCa bedeutet, dass der/die Karteninhaber/in eine qualifizierte Ausbildung von mindestens 40 Unterrichtsstunden in Theorie und Praxis absolviert hat. Diese Ausbildung befähigt ehrenamtliche Mitarbeiter/innen in der Kinder- und Jugendarbeit, qualifizierte Ferienfreizeiten oder Gruppenstunden zu planen und durchzuführen. Die JuLeiCa kann ab 16 Jahren erworben werden.

 

Jugendleiter (JuLeiCa)-Ausbildung 2017

Ein Kooperationsprojekt des Jugendamtes des Saarpfalz-Kreises, des Kinder- und Jugendbüros der Stadt Homburg, den Jugendpflegen der Städte Bexbach, Blieskastel und St. Ingbert sowie der Gemeinde Kirkel.

 

Saarpfalz Kreis   josh200   Bexbach  Logo Stadt Sankt Ingbert Logo Gemeinde Kirkel  Logo Stadt Blieskastel

 

Die Seminare finden an 3 Wochenenden statt und behandeln im Wesentlichen folgende Themenschwerpunkte:
Juristische Grundlagen (Aufsichtspflicht, Haftung, Jugendschutz, Sexualstrafrecht), Gruppenpädagogik, Bezuschussung nach Richtlinien, Spielpädagogik, Gesprächsführung/
Kommunikationstraining, Vorbereitung von Freizeitmaßnahmen, Konfliktmanagement, Erste Hilfe etc.
 
Nach Abschluss der kompletten  JuLeiCa-Schulung sind die Voraussetzungen für die Beantragung der JuLeiCa (Jugendleiter/-in Card) erfüllt. Die ausgebildeten JugendleiterInnen können z.B. bei Veranstaltungen und Ferienfreizeiten des Kinder- und Jugendbüros der Stadt Homburg und der Städte und Gemeinden des Saarpfalz-Kreises eingesetzt werden.

Termine:

-    Teil I:   Samstag, 21. und Sonntag, 22.01.2017 Grundlagen, Gruppenpädagogik
-    Teil II:  Samstag, 18. und Sonntag, 19.02.2017 „Rechtliche Grundlagen, Konfliktlösungsstrategien“
-    Teil III: Samstag, 08. und Sonntag, 09.04.2017  „Erste Hilfe“
                       
Die Seminare finden jeweils in 2 Tagesveranstaltungen  statt, für ein Mittagessen ist hier gesorgt.

Ort: Kardinal-Wendel-Haus Homburg
Zielgruppe: In der Jugendarbeit ehrenamtlich Tätige oder Interessierte ab 16 Jahren
Kosten: 35 € für die komplette JuLeiCa-Schulung oder 15 € pro Seminar

Die JuLeiCa-SeminarteilnehmerInnen ,die für das Kreisjugendamt, das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Homburg oder für die Jugendpflege der Städte Bexbach, Blieskastel und St. Ingbert, sowie der Gemeinde Kirkel als Ferienfreizeit-Betreuer_innen tätig werden, bekommen den Teilnehmerbeitrag komplett zurückerstattet.

Anmeldung und Rückfragen:  

Jugendamt des Saarpfalz-Kreises
Jugendpflege
Ralf Dittgen
Tel. 0 68 41 / 1 04 – 81 11
Fax: 0 68 41 / 1 04 – 71 05
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ferienbetreuer gesucht!

  • Wenn Du Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen hast
  • Wenn Du bereit bist, die Jugendleiter/-innenausbildung zu machen
  • Wenn Du Interesse hast, im Rahmen der Ferienprogramme des Saarpfalz-Kreises, des Kinder- und Jugendbüros der Stadt Homburg oder der Stadt Bexbach als Betreuer/-in mitzuarbeiten
  • Wenn Du Verantwortung übernehmen kannst und dazu beitragen möchtest, dass die Dir anvertrauten Kinder und Jugendlichen eine schöne Freizeit erleben
  • Wenn Du mindestens 16 Jahre alt bist

dann würden wir uns freuen, wenn Du Dich meldest!

 

Flyer JuLeiCa-Schulungen 2017

Cookies: Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Funktionalität der Webseite bieten zu können. [Mehr Informationen]

Sie haben eine Frage oder kommen nicht weiter? Senden Sie uns Ihre Bieterfrage!

Mit dem Senden erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Frage (je nach relevanz) bei den Bieterfragen im jeweiligen Bietverfahren veröffentlicht wird. Ihr Name wird nicht genannt. 

Pflichtfeld *