Stand: Juli 2012

Träger: Arbeiterwohlfahrt Landesverband Saarbrücken
Leitung:
Straße: Warburgring 56
Ort: 66424 Homburg
Telefon: 06841/5505 oder 176534
Telefax: 06841/176539
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet -
Aufnahmealter: 3 - 10 Jahre
Öffnungszeiten:
  • Krippe:
 
  • 3-6 Jahre
07:00 - 13:00 Uhr
  • 3-6 Jahre ganztags
07:00 - 17:00 Uhr
  • Hort:
07:00 - 17:00 Uhr
Bring- und Abholzeiten: flexibel während den Öffnungszeiten
Schließzeiten: Freitags schließt die Einrichtung für alle um 16 Uhr
 Ferienvertretung: Die AWO-Kindertagesstätten Erbach und Reiskirchen übernehmen unsere Ferienvertretung
Flexibilitätsangebote: Randzeitenbetreuung:
06:30 - 07:00 Uhr
17:00 - 19:00 Uhr
freitags 16:00 - 19:00 Uhr
gegen Bezahlung 
  • Flexibler Mittagstisch (Möglichkeit der Teilnahme am Mittagstisch ohne Ganztagsbetreuung)
Teilnahme an 5 Tagen pro Monat möglich
  • Flexible Service-Tage (zusätzlich zum KIGA-Platz)
5 x pro Monat
Elternbeiträge (ohne Essenskosten):
  • Krippe:
 
  • 3-6 Jahre
1. Kind:   95,00 Euro
2. Kind:   71,25 Euro
3. Kind:   47,50 Euro
  • 3-6 Jahre ganztags:
1. Kind: 150,00 Euro
2. Kind: 112,50 Euro
3. Kind:   75,00 Euro
  • Hort:
1. Kind: 135,00 Euro
2. Kind: 101,25 Euro
3. Kind:   67,50 Euro
  • Teilzeithort:
1. Kind:   80,00 Euro
2. Kind:   60,00 Euro
3. Kind:   40,00 Euro
  • Nachschulische Betreuung
-
Zur Verfügung stehende Plätze:
  • Krippe:
-
  • 3-6 Jahre:
40 (variabel ganztags nutzbar)
  • 3-6 Jahre ganztags
-
  • Hort:
40
  • Nachschulische Betreuung:
-
Angebotene Mahlzeiten:
  • Frühstück:

nein

  • Mittagessen:
ja
  • Getränke:
Tee, Wasser
  • Besondere Kostformen:
ja
Besondere Förderung
oder Projekte:

zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2000, gemäß AWO Qualitätsanforderungen, Projektarbeit
Projektarbeit: Abholservice der Schulkinder
Hören - Lernen - Lauschen
Waldtage
Bewegungseinheiten
Gruppenräume verfügen über PC und Internetzugang für Grundschüler
Kooperation Kindergarten und Grundschule

Betreuung von Kindern
mit Behinderung:

möglich

Anmeldeverfahren:

Voranmeldung (schriftlich/telefonisch/persönlich)
Infonachmittage für Neuanmeldungen
Begehung der Einrichtung
Infos zum Konzept