bild9

Stadtprofil (Navigation)

Stand: August 2015

  

Träger: Kath. Pfarrgemeinde Jägersburg
Leitung: Frau Astrid Schnurr, Leiterin
Frau Dorothea Spies, Stellvertreterin
Straße: St.-Josef-Straße 19
Ort: 66424 Homburg-Jägersburg
Telefon: 06841/71220
Telefax: 06841/8090635
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet -
Aufnahmealter: ab 8 Wochen
Öffnungszeiten:
  • Krippe:
07:00 - 17:00 Uhr oder 07:00 - 18:00 Uhr
  • 3-6 Jahre
07:00 - 13:00 Uhr
  • 3-6 Jahre ganztags
07:00 - 17:00 Uhr oder 07:00 - 18:00 Uhr
  • Hort: 6 - 14 Jahre
07:00 - 17:00 Uhr oder 07:00 - 18:00 Uhr oder 07:00 - 14:30 Uhr
Bring- und Abholzeiten: flexibel - innerhalb der Öffnungszeiten
Schließzeiten: 26 Tage
Flexibilitätsangebote:  
  • Flexibler Mittagstisch (Teilnahme am Mittagstisch ohne Ganztagsbetreuung)
5 x pro Monat bis 14:00 Uhr
  • Flexible Service-Tage
5 x pro Monat bis 17:00 Uhr
  • Ferienvertretung mit anderer Einrichtung
Kitas St. Andreas, Erbach
Elternbeiträge (ohne Essenskosten):
  • Krippe:
260 Euro oder 280 Euro
Geschwister erhalten 25 % Ermäßigung
  • 3-6 Jahre
93 Euro
Geschwister erhalten 25 % Ermäßigung
  • 3-6 Jahre ganztags:
160 Euro oder 180 Euro
Geschwister erhalten 25 % Ermäßigung
  • Hort:
140 Euro oder 160 Euro
Geschwister erhalten 25 % Ermäßigung
  • Teilzeithort:
75 Euro
Zur Verfügung stehende Plätze:
  • Krippe:
10
  • 3-6 Jahre:
75
  • 3-6 Jahre ganztags
50
  • Hort:
40
   
Angebotene Mahlzeiten:
  • Frühstück:
Frühstück wird selbst mitgebracht
Einmal im Monat gemeinsames Frühstück
  • Mittagessen:
Frisch zubereitet vom Christlichen Jugenddorf
  • Getränke:
Ungesüßter Tee, Saftschorle, Wasser
  • Besondere Kostformen:
möglich
Besondere Förderung
oder Projekte:
  • Musikalische Früherziehung
  • Religiöse Früherziehung
  • Tischkultur
  • Mitwirken bei Festen
  • Würzburger Sprachprogramm
  • Mathematische Früherziehung
  • Wertevermittlung
  • Bewegungserziehung
  • Projekte in der situationsorientierten Arbeit
  • Umweltprojekte
  • Waldtage
  • Sinneserfahrungen im naturnahen Außengelände
  • Regelmäßige Entwicklungsgespräche
Betreuung von Kindern
mit Behinderung:
Kinder mit Behinderungen können unsere Einrichtung besuchen.
Die Integration wird von uns zusammen mit der Caritas, Heilpädagogische Dienste geleistet.
Gebäude ist ebenerdig/benötigte Toilettenanlagen vorhanden.
Personal mit sonderpädagogischer Zusatzausbildung.
Anmeldeverfahren:
  • Aufnahmegespräche mit den Eltern
  • Schnuppertage
  • Eingewöhnungszeiten der Krippenkinder
  • Vertragsschließung
  • Informationselternabend vor der Aufnahme

Cookies: Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Funktionalität der Webseite bieten zu können. [Mehr Informationen]

Sie haben eine Frage oder kommen nicht weiter? Senden Sie uns Ihre Bieterfrage!

Mit dem Senden erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Frage (je nach relevanz) bei den Bieterfragen im jeweiligen Bietverfahren veröffentlicht wird. Ihr Name wird nicht genannt. 

Pflichtfeld *