bild9

Stadtprofil (Navigation)

Nachricht vom 29.06.2006

Für Homburg als Gastgeberstadt der Nationalteams aus Japan, Italien und Paraguay ist die Fußball-WM bisher ein großer Erfolg, von dem unsere Stadt nicht nur durch die zahlreichen Besucher, sondern auch in Bezug auf ihr Image erheblich profitiert, betont Oberbürgermeister Joachim Rippel.

So haben z. B. zwei Fernsehsender und weitere Medien über die Aufenthalte der Teams berichtet. Dieser Erfolg ist auch ein Erfolg der Stadt, die bereits im Dezember ein Konzept entwickelt hatte und mit einem Flyer vor allem die Mannschaften, die in Kaiserlautern gespielt haben, eingeladen hat. So wurde die italienische Delegation, die Anfang März das Schlossberghotel und das Waldstadion besichtigt hat, intensiv von der Stadt betreut, einschließlich eines Empfangs beim Oberbürgermeister.

OB Rippel konnte am Montag übrigens dem italienischen Trainer Marcello Lippi im Schlossberghotel persönlich alles Gute für das Spiel gegen Australien wünschen. Das italienische Team war am Wochenende bereits zum zweiten Mal zu Gast in Homburg.
In das Konzept der Stadt zur WM waren die Gastronomen und Hoteliers, für die die WM ebenfalls erfolgreich verläuft, eingebunden. Dabei hat die Stadt auf die Wünsche der Gastwirte Rücksicht genommen, die nicht mehrere Großveranstaltungen wollten, sondern eigene Angebote in ihren Lokalen machen. Als Unterstützung dazu hat die Stadt einen Flyer mit Spielplan herausgegeben, in dem auf die Angebote der Gastwirte hingewiesen wird.

Dennoch hat die Stadt an einer Großveranstaltung festgehalten. Diese wird am letzten WM-Wochenende gemeinsam mit der Karlsberg Brauerei im Stadtpark durchgeführt. Am 8. und 9. Juli werden das Spiel um Platz 3 und das Endspiel auf einer Großbildwand übertragen. „Zu diesem sicherlich stimmungsvollen Ereignis lade ich schon jetzt alle Fußballfans herzlich ein“, so OB Rippel.

Zu unserem Konzept gehört auch, dass wir die Stadt mit zahlreichen Homburg-Fahnen, den Flaggen der Nationen, die bei uns zu Gast sind, sowie mit Großplakaten geschmückt haben. Diese Bemühungen in der Innenstadt und die zahlreichen Musikveranstaltungen in der Altstadt geben einen hervorragenden Rahmen für viele private WM-Feiern ab.

WM Flaggen 1WM Flaggen

Beflaggung in Homburg in den Nationalfarben der Gastländer.

Cookies: Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Funktionalität der Webseite bieten zu können. [Mehr Informationen]

Sie haben eine Frage oder kommen nicht weiter? Senden Sie uns Ihre Bieterfrage!

Mit dem Senden erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Frage (je nach relevanz) bei den Bieterfragen im jeweiligen Bietverfahren veröffentlicht wird. Ihr Name wird nicht genannt. 

Pflichtfeld *