Mithilfe

Ihre Mithilfe als Einzelhändler/in aus Homburg ist gefragt!

Im Rahmen der Erstellung eines „Zukunftskonzeptes Handel im Saarland 2030“ startet eine Befragung von Betrieben. Diese soll Aufschluss darüber geben, wo Herausforderungen und Problembereiche liegen – und das nicht nur mit Blick auf die Pandemie, sondern insgesamt. Homburg ist eine der 10 saarländischen Kommunen, die als Referenzkommunen definiert wurden.

Die Befragung betrachtet Ihre derzeitige Situation, die für Sie relevanten Rahmenbedingungen und Ihre Wünsche für die Zukunft. Die Befragung wird von der Industrie- und Handelskammer des Saarlandes und dem Handelsverband Saarland e.V. unterstützt. Die Dauer der Befragung beträgt circa 10 Minuten. Ihre Angaben werden selbstverständlich anonym ausgewertet und streng vertraulich behandelt. Die Speicherung und Auswertung der Daten erfolgen ausschließlich in Deutschland.

Sie können die Befragung unter www.ibi.de/handel2030 online durchführen. Alternativ hierzu können Sie den ausgefüllten Fragebogen bis 5. Juli 2021 per Fax an 0941-943-1888 senden, per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder postalisch an ibi research, Stichwort „Handel im Saarland 2030“, Galgenbergstraße 25, 93053 Regensburg.

Im Voraus herzlichen Dank für Ihre Teilnahme, wir freuen uns auf spannende Erkenntnisse!

Hinweis auf die Verwendung von Cookies

Diese Webseite enthält Cookies um die Nutzbarkeit zu verbessern. Wenn Sie die Webseite weiter nutzen möchten, akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Weitere Informationen erhalten sie in unseren Datenschutzhinweisen