Topaktuell

Briefwahlbüro ist geöffnet

Städtische Hallen und Sportzentrum in den Pfingstferien für Trainingsbetrieb geschlossen

Grünschnittannahme in Jägersburg am 1. Juni im ehemaligen Schulhof

Straßeneinbruch in Zweibrücker Straße führt zu weiteren Einschränkungen im Baustellenbereich

Reguläre Sperrmüllabfuhr verschiebt sich um einen Tag aufgrund der Hochwasser-Hilfe

Veranstaltungsort: Innenstadtbereich

 

48. Maifest steht in den Startlöchern

Eröffnung mit Bürgermeister Michael Forster am Freitagabend

20 Live-Acts, gemütliches Essen und Trinken sowie geselliges Beisammensein stehen auch bei der 48. Auflage des Homburger Maifests ganz oben auf der Liste. Am kommenden Freitag, 24. Mai, wird die traditionelle Veranstaltung auf der Bühne auf dem Historischen Marktplatz um 19.30 Uhr offiziell durch Bürgermeister Michael Forster eröffnet, auf drei Bühnen - auf dem Marktplatz, auf dem Christian-Weber-Platz und am Rondell – gibt es bis Sonntagabend ein abwechslungsreiches Musikprogramm. In der Talstraße findet zudem ein Krammarkt statt, in der St.-Michael-Straße kommen die Kids auf ihre Kosten.

Am Freitagabend wird auf dem Marktplatz die Band „Krachleder“ zur Eröffnung einheizen. Auf dem Christian-Weber-Platz stehen Hip-Hop und Electro auf dem Programm, während auf der Rockbühne die Southern Rock-Band „Scout“ sowie Rockröhre Amy Montgomery mit ihrer Band für Power sorgen.

Der Samstag startet musikalisch bereits am frühen Nachmittag. Auf dem Marktplatz sind als Topact die „Revengers“ am Start, am Rondell tritt die AC/DC-Tributeband „TNT“ auf, während auf dem Christian-Weber-Platz die hervorragende Phil Collins/Genesis-Tributeband „True Collins“ für Stimmung sorgen wird.

Am Sonntagmittag gehört der Christian-Weber-Platz traditionell den Line-Dancern, die sich zum Sound von „Contry to Go“ in Bewegung setzen. Abschließend heizen „Muka & Friends“ ein. Der Marktplatz gehört an diesem Abend dem Orchester „Happy Sound“ und den „Gentle Jackets“. Am Rondell macht der Ausnahmegitarrist Thomas Blug mit seiner „Rock Anarchie“ Station. Zusätzlich wird es am Sonntag einen Walkact in der Innenstadt geben.

Das Organisationsteam der Homburger Kulturgesellschaft wird während der gesamten Festdauer für einen reibungslosen Ablauf sorgen. An allen Getränkeständen wird es wie auch beim letzten Mal wieder die Mehrweg-Maifestbecher geben, da der Ausschank in Gläsern untersagt ist. Damit tragen Veranstalter und Besucher aktiv zum Umweltschutz bei. Mit der einmaligen Bechergebühr von zwei Euro leistet jeder Gast einen kleinen Beitrag zur Gegenfinanzierung dieses eintrittsfreien Events.

Der Flyer mit dem kompletten Programm zur Veranstaltung liegt in den städtischen Einrichtungen sowie Geschäften in der Stadt aus und kann auch online unter www.homburg.de eingesehen werden.

 

Kontakt für Infos und Fragen zum Maifest: kultur@homburg.de

 

* zur Ansicht der PDF-Datei benötigen Sie das Programm "Adobe Reader", das Sie kostenlos bei http://www.adobe.de/ erhalten können.